Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 18.11.2020

Alltagssplitter, 18.11.2020

Zitante 18.11.2020, 22.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Freizeit | Tags: Privat, Freizeit, Alltägliches,

Emil Baschnonga

Stille deine Gedanken
nicht mit Erwartungen.

(aus einem Manuskript)
~ © Emil Baschnonga ~

Schweizer Schriftsteller und Aphoristiker; * 1948

Zitante 18.11.2020, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Emil Baschnonga, Tagesspruch, 20200523,

Georg Christoph Lichtenberg

Alles gelernt,
nicht um es zu zeigen,
sondern um es zu nutzen.

(»Sudelbücher«, Nachträge 1765-1771)
~ Georg Christoph Lichtenberg ~

deutscher Mathematiker und Professor für Experimentalphysik,
gilt als Begründer des deutschsprachigen Aphorismus; 1742-1799

Zitante 18.11.2020, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Georg Christoph Lichtenberg

Gerlinde Nyncke

Der Selbsterhaltungstrieb
macht auch vor engen Beziehungen in der Regel nicht halt.

(aus: »Weggefährten« – Gedanken und Aphorismen)
~ © Gerlinde Nyncke ~

deutsche Psychotherapeutin, Buchrezensentin und Aphoristikerin; * 1925

Zitante 18.11.2020, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerlinde Nyncke

Jean Baptiste Henri Lacordaire, Spruch des Tages zum 18.11.2020

Die Wörter der Freiheit sind zahlreich
in jenen Völkern, die deren Ausmaß nicht erkennen.

{Les mots de la liberté sont grands
chez un peuple qui n'en connaît pas la mesure.}

(aus seinen Werken [wahrscheinlich])
~ Jean Baptiste Henri Lacordaire ~

französischer Dominikaner, Prediger, Theologe und Journalist, zeitweise auch Politiker; 1802-1861

Zitante 18.11.2020, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jean Baptiste Henri Lacordaire, Tagesspruch, 20201118,

Heute, 18.11.2020

Geburtstag haben

* 1611: Andreas Tschnerning († 1659)
* 1647: Pierre Bayle († 1706)
* 1736: Anton Graff († 1813)
* 1768: Zacharias Werner († 1823)
* 1809: Eduard Duller († 1853)
* 1851: Henry Céard († 1924)
* 1863: Richard Dehmel († 1920)
* 1871: Robert Hugh Benson († 1914)

Namenstag haben

Alda, Cosimo, Karolina, Leonhard (Leonardo), Odo, Roman

Bauernweisheit/Wetterregel

Ist der Hahn erkältet, heiser,
kräht er morgens etwas leiser.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Manfred Schröder*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 18.11.2015«
»alle Beiträge vom 18.11.2016«
»alle Beiträge vom 18.11.2017«
»alle Beiträge vom 18.11.2018«
»alle Beiträge vom 18.11.2019«

Zitante 18.11.2020, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Das allein macht glücklich, wenn wir uns unserer Rolle bewusst werden, und sei sie noch so unbedeutend.

~ Antoine de Saint-Exupéry ~
(1900-1944)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Verstrickungen im Leben sind nicht selten. Un
...mehr
Hanspeter Rings:
Liebe Zitante, mal zwischendurch ein Vielen D
...mehr
Marianne:
Ich bin dankbar, dass ich sehenden Auges die
...mehr
Sophie:
Ganz toll diese Webcams. Ich werde öfter mal
...mehr
Anne P.-D.:
Danke, liebe Christa für den Link zu den ver
...mehr
Anne P.-D.:
Die Natur hat wundervolle Seiten, die ich seh
...mehr
Quer:
Das muss sie zum Glück auch nicht wissen
...mehr
Marianne:
Das Frosch-Schmetterlingsbild spiegelt den Sp
...mehr
Anne P.-D.:
Niemand kann sagen, wie der Tag abläuft.
...mehr
Quer:
Ein wunderbares Wortspiel und Sinnbild. Und n
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum