Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 21.01.2020

*William Shakespeare*

Gib den Gedanken, die du hegst, nicht Zunge,
Noch einem ungebührlichen die Tat!

(aus: »Hamlet«)
~ William Shakespeare ~
englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler, seine Werke gehören zu den am meisten aufgeführten und verfilmten Bühnenstücken der Weltliteratur; 1564-1616

Zitante 21.01.2020, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: William Shakespeare, Gib den Gedanken die du hegst,

*KarlHeinz Karius*

Unwichtige Anlässe erkennt man daran,
dass man glaubt, etwas dazu sagen zu können.
Bei wichtigen weiß man,
dass man dazu etwas sagen muss.

(aus: »WortHupferl«)
~ © KarlHeinz Karius ~
Werbeberater, * 1935

Zitante 21.01.2020, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: KarlHeinz Karius, Unwichtige Anlässe erkennt man daran,

*Isaac Newton*

Zu jeder Handlung gibt es immer eine entgegengesetzte und gleiche Reaktion,
mit anderen Worten, die Bewegungen zweier Körper zueinander
sind immer gleich und immer in entgegengesetzter Richtung.

{To any action there is always an opposite and equal reaction;
in other words, the actions of two bodies upon each other
are always equal and always opposite in direction.}

(zitiert in »Newton: Philosophical Writings«)
~ Sir Isaac Newton ~
englischer Naturforscher, Verwaltungsbeamter und Philosoph; 1643-1727

Zitante 21.01.2020, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Isaac Newton, Zu jeder Handlung gibt es immer,

*Emil Baschnonga*

Siegeskränze: Ja –
Friedenskränze: Nein.
Leider.

(aus einem Manuskript)
~ © Emil Baschnonga ~
Schweizer Schriftsteller und Aphoristiker, * 1941

Zitante 21.01.2020, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Emil Baschnonga, Siegeskränze: Ja,

*Thomas Dewar*

Fähigkeit ohne Begeisterung
ist wie ein Gewehr ohne Kugel.

{Ability without enthusiasm
is like a rifle without a bullet.}

(zugeschrieben)
~ Thomas Robert "Tommy" Dewar ~, 1st Baron Dewar
schottischer Whiskeyhersteller und Politiker; 1864-1930

Zitante 21.01.2020, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Thomas Dewar, Fähigkeit ohne Begeisterung,

*Fred Ammon*

Wer seine Kinder verzieht,
muss später viel verzeihen

(aus einem Manuskript)
~ © Fred Ammon ~
"der Sprüchemacher von Halberstadt"; * 1930

Zitante 21.01.2020, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Fred Ammon, Wer seine Kinder verzieht,

*Grigori Jefimowitsch Rasputin*

Wir können unser Heil nur durch die Reue erlangen.
Wie soll man bereuen, wenn man nicht vorher gesündigt hat?
Wenn uns also Gott die Versuchung schickt,
ist es unsere Pflicht, ihr zu erliegen.

(zugeschrieben)
~ Grigori Jefimowitsch Rasputin ~
russischer Wanderprediger, dem Erfolge als Geistheiler nachgesagt wurden; 1869-1916

Zitante 21.01.2020, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Grigori Jefimowitsch Rasputin, Wir können unser Heil nur,

*Khalil Gibran*, Spruch des Tages zum 21.01.2020

Von den beiden Hauptgewinnen des Lebens,
Schönheit und Wahrheit,
fand ich den ersten in einem liebenden Herzen,
den anderen in der Hand eines einfachen Arbeiters.

(zugeschrieben)
~ Khalil Gibran ~
libanesisch-amerikanischer Maler, Philosoph und Dichter; 1883-1931

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 21.01.2020, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Khalil Gibran, Tagesspruch, 20200121, Von den beiden Hauptgewinnen,

*Heute*, 21.01.2020

Geburtstag haben

* 1800: Theodor Fliedner († 1864)
* 1804: Moritz von Schwind († 1871)
* 1811: Julius Roderich Benedix († 1873)
* 1812: Moses Hess († 1875)
* 1864: Israel Zangwill († 1926)
* 1867: Ludwig Thoma († 1921)
* 1878: Egon Friedell († 1938)

* 1940: Peter Lauster
Herzlichen Glückwunsch !

Namenstag haben

Agnes, Epiphanius, Gunthild, Ines,
Josefa, Meinrad, Patroklus, Peter

Bauernweisheit/Wetterregel

Die Agnessonne
hat weder Kraft noch Wonne.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

(wird momentan nicht aktualisiert)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Christian Gottfried Ehrenberg*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 21.01.2016«
»alle Beiträge vom 21.01.2017«
»alle Beiträge vom 21.01.2018«
»alle Beiträge vom 21.01.2019«

Zitante 21.01.2020, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Der Charakter eines Menschen läßt sich aus nichts so sicher erkennen, als aus einem Scherz, den er übelnimmt.

~ G. C. Lichtenberg ~
(1742-1799)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Quer:
Das ist grossartig ausgedrückt und ich denke
...mehr
Marianne:
Tolles Bild, ich liebe die leuchtenden Mohnbl
...mehr
Helga F.:
Ja stimmt - und der Urlaub zuhause war auch s
...mehr
Anne P.-D.:
Tolles Foto und toller Spruch. Nur mit dem Ur
...mehr
Helga F.:
Liebe Christa, von Herzen wünsche ich di
...mehr
Marianne:
Eine gute Kombi von Spruch und Bild, danke!Li
...mehr
Quer:
Hier sind der schöne Sinnspruch und das
...mehr
Steffen Mayer:
Ich möchte Menschen mit der Befremdlichkeit
...mehr
Marianne:
@ Christa: Hmm, weil "lila" der letzte Versuc
...mehr
Marianne:
Ich liebe die Lavendelbüsche in unserem
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum