Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 02.09.2019

Karl Stauffer

Malerei ist das, was man nicht photographieren kann;
Plastik das, was man nicht abformen kann.

(zugeschrieben)
~ Karl Stauffer ~, genannt: Stauffer-Bern
Schweizer Maler, Radierer und Bildhauer; 1857-1891

Zitante 02.09.2019, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karl Stauffer, Malerei ist das was man nicht,

Hermann Rosenkranz

Warum gibt es überhaupt Memoiren?
Man kann doch auch wortlos eitel sein!

(aus: »Keine Zeile ohne meinen Anwalt« – Sprüche, nichts als Sprüche [2011])
~ © Hermann Rosenkranz ~

deutscher Jurist und Aphoristiker; 1932-2020

Zitante 02.09.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hermann Rosenkranz

Friedrich Rückert

Was dir noch neu ist,
Wird dich auch reizen;
Was mir schon Spreu ist,
Ist dir noch Weizen.

(aus: »Gedichte (Vierzeilen)«)
~ Friedrich Rückert ~

Pseudonyme: Freimund Raimar, Reimar oder Reimer;
deutscher Dichter, Sprachgelehrter und Übersetzer, einer der Begründer der deutschen Orientalistik; 1788-1866

Zitante 02.09.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Friedrich Rückert

KarlHeinz Karius

Nicht alle Hypochonder leiden unter Hypochondrie.
Einige genießen sie.

(aus: »WortHupferl«)
~ © KarlHeinz Karius ~

Urheber, Mensch und Werbeberater; * 1935

Zitante 02.09.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: KarlHeinz Karius

Paul Bourget

Man ist erst dann wirklich von einer Frau geheilt,
wenn man nicht einmal mehr neugierig bist,
bei wem sie dich vergessen hat.

{On n'est vraiment guéri d'une femme que
lorsqu'on n'est même plus curieux de savoir
avec qui elle vous oublie.}

(aus: »Physiologie de l'amour moderne«)
~ Paul (Charles Joseph) Bourget ~

französischer Schriftsteller, literarischer Journalist und Kritiker; 1852-1935

Zitante 02.09.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Paul Bourget, Man ist erst dann wirklich von einer,

Henry George

Der Landstreicher ist
die Ergänzung zum Millionär.

(zugeschrieben)
~ Henry George ~
amerikanischer politischer Ökonom, Befürworter einer Einheitssteuer auf Landbesitz zwecks Milderung der Armut; 1839-1897

Zitante 02.09.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Henry George, Der Landstreicher ist,

Caroline Schelling

Mir ist jede Stunde wohl gewesen,
wo mir wohl sein konnte.

(zitiert in: »Geschichte der neuern Philosophie: Bd. Schellings Leben, Werke, und Lehre (1923)«)

~ Caroline Schelling ~, geb. Michaelis, verw. Böhmer, gesch. Schlegel, verh. Schelling
deutsche Schriftstellerin und Übersetzerin, insbesonders von Shakespeare-Werken; 1763-1809

Zitante 02.09.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Caroline Schelling, Mir ist jede Stunde wohl gewesen,

Ion Dragoumis

Was mich mit einem Ort verbindet, ist nicht der Sommer, sondern der Winter,
und mit den Menschen die Trauer der Liebe.

(zugeschrieben)
~ Ion Dragoumis ~
griechischer Diplomat, Schriftsteller und Politiker; 1878-1920

Zitante 02.09.2019, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ion Dragoumis, Was mich mit einem Ort verbindet,

Joseph Roth

Ein Wort besteht
und eine Tat vergeht.

(zugeschrieben)
~ (Moses) Joseph Roth ~

österreichischer Schriftsteller und Journalist; 1894-1939

Zitante 02.09.2019, 04.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Joseph Roth, Ein Wort besteht,

Ernst Curtius, Spruch des Tages zum 02.09.2019

Der Hochmut des Wissens
ist dort zu Hause, wo eine beschränkte,
einseitige und engherzige Richtung vorherrscht.

(aus seinen Werken)
~ Ernst Curtius ~

deutscher klassischer Archäologe und Althistoriker; 1814-1896



(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 02.09.2019, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ernst Curtius, Tagesspruch, 20190902, Der Hochmut des Wissens,

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.

~ Konfuzius ~
(551-479 v. Chr.)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Ein schöner Spruch, der das Wesentliche auss
...mehr
Helga:
Was für ein schönes,nachdenkliches Spruchbi
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Christa, für den stimmungsvolle
...mehr
Quer:
Sie ist immer wieder schön und anrührend, d
...mehr
Marianne:
Dieser Spruch ist nachdenkenswert.Liebe Gr&uu
...mehr
Helga:
Ein sehr schönes, stimmungsvolles Spruch
...mehr
Anne:
Wow! Immer wieder fantastische Worte von Herr
...mehr
Marianne:
Je nach Situation kann auch das Bauchgefü
...mehr
Quer:
Genau. Wir sind da in etwas hineingeschlitter
...mehr
Noah:
Ein sehr schöner Spruch, den Du gewä
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum