Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 08.06.2019

Rabindranath Tagore

Gib, daß ich mich nicht meiner Welt verkehrt gegenüberstelle
und sie mir zum Feinde mache.

(aus: »Verirrte Vögel«)
~ Rabindranath Tagore ~

jetzt: Rabindranath Thakur;
bengalischer Dichter, Philosoph, Maler, Komponist, Musiker und Brahmo-Samaj-Anhänger,
Literaturnobelpreisträger von 1913; 1861-1941

Zitante 08.06.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rabindranath Tagore

Helga Schäferling

Freiwillig auf etwas verzichten kann man nur,
wenn man es sich leisten kann.

(aus einem Manuskript)
~ © Helga Schäferling ~

deutsche Sozialpädagogin; * 1957

Zitante 08.06.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Helga Schäferling

Robert Schumann

Es kann einem nichts schlimmeres passieren,
als von einem Halunken gelobt zu werden.

(zugeschrieben)
~ Robert Schumann ~

deutscher Komponist, Musikkritiker und Dirigent; 1810-1856

Zitante 08.06.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Robert Schumann

Karin Heinrich

Nicht alle, die baden gehen,
werden nass.

(aus: »366 Neue Sprüche« – einer für jeden Tag)
~ © Karin Heinrich ~

deutsche Autorin und Lehrerin i.R.; * 1941

Zitante 08.06.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karin Heinrich

Antisthenes

Ich besitze nicht,
damit ich nicht besessen werde.

(zugeschrieben)
~ Antisthenes ~

griechischer Philosoph der Antike; lebte um 445-365 v. Chr.

Zitante 08.06.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Antisthenes

Brigitte Fuchs

Wenn wir die Wahl haben,
die Beine oder die Meinung zu vertreten,
entscheiden wir uns in der Regel für die Beine.

(aus: »Himmel. Nochmal.« Sätze zur Welt und darüber hinaus.)
~ © Brigitte Fuchs ~

Schweizer Autorin, Lyrikerin und Sprachspielerin; * 1951

Zitante 08.06.2019, 08.00| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Brigitte Fuchs

Art van Rheyn, Spruch des Tages zum 08.06.2019

Ein Misserfolg lässt sich leichter ertragen
wenn man ihn von der Steuer absetzen kann.

(aus: »Klimmzüge II«)
~ © Art van Rheyn ~

eigentlich: Günter Schneiderath;
niederrheinischer Dichter; 1939-2005

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 08.06.2019, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Art van Rheyn, Tagesspruch, 20190608,

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Reich sind nur die, die wahre Freunde haben.

~ Thomas Fuller ~
(1608-1661)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Quer:
Stimmt. Auf diese Weise lernt es sich leicht
...mehr
Helga F.:
Ein warer Spruch. Meine eigene Technik, einer
...mehr
Marianne:
Wer hat Erfahrungen mit Meditation? Ist sie e
...mehr
Marianne:
Sehr motivierend diese Worte, um trotz widrig
...mehr
Anne:
Ich frage mich gerade, ob Wilfried Besser die
...mehr
Marianne:
Wie empfindsam unsere Erde ist, verdeutlicht
...mehr
Helga F.:
Ein tolles Foto,- die Zerbrechlichkeit unsere
...mehr
Sophie :
gut gefragt. Ich meine nein, denn auch die To
...mehr
Ocean:
Guten Morgen, liebe Christa,diese Zeilen spre
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,das ist auch mein Motto - diese
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum