Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 01.03.2019

*Akutagawa Ryunosuke*

Wir lieben die Natur vor allem deshalb,
weil sie uns weder haßt noch beneidet.

(zugeschrieben)
~ Akutagawa Ryunosuke ~
japanischer Dichter und Schriftsteller; 1892-1927

Zitante 01.03.2019, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Akutagawa Ryunosuke

*Manfred Kyber*

Die Todesstrafe lehne ich ganz ab ... Sie gehört nicht in unsere Zeit.
Auch ist sie vom Standpunkt jenseitigen Denkens aus,
das andere Vergeltungsgesetze im Verlauf der Schicksale kennt,
undiskutabel.

(aus: »Neues Menschentum: Reformation der Kultur«)
~ Manfred Kyber ~
deutschbaltischer Schriftsteller, Theaterkritiker, Dramatiker, Lyriker und Übersetzer, aktiver Tierschützer; 1880-1933

Zitante 01.03.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Manfred Kyber

*Siegfried Wache*

Bei einer Zeitenwende
kriegen nicht alle die Kurve.

(aus einem Manuskript)
~ © Siegfried Wache ~
deutscher technischer Zeichner, Luftfahrzeugtechniker und Aphoristiker, * 1951

Zitante 01.03.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Siegfried Wache

*Georg Simmel*

Nichts zeigt so sehr die Tiefe des menschlichen Niveaus,
als wozu der Mensch greift, um das Leben aushalten zu können.

(aus seinen Werken)
~ Georg Simmel ~
deutscher Philosoph und Soziologe, Begründer der "formalen Soziologie" und der Konfliktsoziologie; 1858-1918

Zitante 01.03.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Georg Simmel

*Manfred Hinrich*

Bei einem reichen Land denk ich an seine Armen,
bei einem armen Land an seine Reichen

(aus einem Manuskript)
~ Manfred Hinrich ~ (© by Zitante)
deutscher Philosoph, Lehrer, Journalist, Kinderliederautor, Aphoristiker und Schriftsteller, 1926-2015

Zitante 01.03.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Manfred Hinrich

*Martial*

Des Fürsten größte Tugend ist,
die Seinen zu kennen.

{Principis est virtus
maxima nosse suos.}

(aus: »Epigramme«)
~ Martial ~, eigentlich Marcus Valerius Martialis
römischer Dichter, der vor allem für seine Epigramme bekannt ist; 40 bis 102/104 n. Chr.

Zitante 01.03.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Martial

*Ernst R. Hauschka*

Ohne Vorbehalte
kann man nur mit jemandem diskutieren,
wenn dieser von der Sache nichts versteht.

(aus: »Excerpta« – 425 auserlesene Aphorismen)
~ © Ernst R. Hauschka ~
deutscher Aphoristiker, Essayist und Bibliothekar, 1926-2012

Zitante 01.03.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ernst R. Hauschka

*Henriette Davidis*

Was kein Verstand erfaßt, keine menschliche Weisheit erreicht,
das ist der wahren Liebe zu allen Zeiten möglich;
ihr Quell ist unversiegbar.

(zugeschrieben)
~ Henriette Davidis ~, eigentlich Johanna Friederika Henriette Katharina Davidis
gilt als berühmteste Kochbuchautorin Deutschlands; 1801-1876

Zitante 01.03.2019, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Henriette Davidis

*Georg Ebers*, Spruch des Tages zum 01.03.2019

Rückwärtsschauen
ist die Mutter der Vorsicht!

(aus: »Uarda«)
~ Georg (Moritz) Ebers ~
deutscher Ägyptologe und Schriftsteller; 1837-1898

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: sleepybunny/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 01.03.2019, 00.10| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Georg Ebers, Tagesspruch, 20190301,

*Heute*, 01.03.2019

Geburtstag haben

* 40 n. Chr.: Martial († 102-104 n. Chr.)
* 1801: Henriette Davidis († 1876)
* 1810: Frédéric Chopin († 1849)
* 1837: Georg Ebers († 1898)
* 1858: Georg Simmel († 1918)
* 1880: Manfred Kyber († 1933)
* 1892: Akutagawa Ryunosuke († 1927)

Namenstag haben

Albin (Aubin), David, Eudokia (Dunja, Awdotja),
Leontina, Oswald, Roger, Swidbert (Suitbert)

Bauernweisheit/Wetterregel

Regnet's stark um Albinus,
macht's den Bauern arg Verdruß.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Meteorologischer Frühlingsanfang«

»Rußiger Freitag«
(auch: Karnevalsfreitag, Bromiger Freitag)

»St. David's Day«
(walisischer Nationalfeiertag zu Ehren des walisischen Schutzpatrons, des Heiligen David)

»Zero Discrimination Day«
(ausgerufen von UNAIDS, soll dazu aufrufen, ein deutliches Zeichen gegen Diskriminierung zu setzen)

»Weltgebetstag«
(seit 1897, größte ökumenische Basisbewegung von Frauen; Motto 2019: Kommt, alles ist bereit)
(siehe auch: »Wikipedia-Beitrag dazu«)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Spruch von Albert Einstein
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 01.03.2016«
»alle Beiträge vom 01.03.2017«
»alle Beiträge vom 01.03.2018«

Zitante 01.03.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Letzte Kommentare
Marianne:
Beides hat seine Berechtigung: Arbeit und Erh
...mehr
SM :
...und Arbeit die Würze des Lebens? Oder "not
...mehr
Quer:
Oh ja, diese Weisheit hat seit den "alten Gri
...mehr
Monika:
Man lernt ja aus den Fehlern...
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Der Spruch stimmt total, mir geht immer das H
...mehr
Gudrun Kropp:
Ich finde die Grafik wiederum sehr originelll
...mehr
Hanni 2:
Zu diesem wunderschönen und wahren Spruch wur
...mehr
SM :
Der angenehmste Platz vielleicht.
...mehr
SM :
Wobei es einen Unterschied gibt zwischen "bej
...mehr
Edith Tries:
Wer eigene Schwächen zugeben kann bzw zu ihne
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum