Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 20.01.2018

*Art van Rheyn*

Wer hat heute noch Zeit genug
alle Erfahrungen selbst zu sammeln

(aus: »Zeitzünder«)
~ © Art van Rheyn ~, eigentlich Günter Schneiderath
niederrheinischer Dichter und Aphoristiker, 1939-2005

Zitante 20.01.2018, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Art van Rheyn

*Fritz P. Rinnhofer*

Ein Schmeichler muss wortgewandt,
nicht unbedingt sprachgewandt sein.

(aus dem Manuskript »Aphorismen & Bonmots, Dezember 2010«)
~ © Fritz P. Rinnhofer ~
österreichischer Manager, Publizist und Aphoristiker, * 1939

Zitante 20.01.2018, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Fritz P. Rinnhofer

*Johann Baptist von Hirscher*

Wer seine Kraft überschätzt, vergeudet sie, indem er unternimmt,
was er zu einem gedeihlichen Erfolge zu führen nicht im Stande ist.

(zugeschrieben)
~ Johann Baptist von Hirscher ~
deutscher römisch-katholischer Moraltheologe und Pastoraltheologe; 1788-1865

Zitante 20.01.2018, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann Baptist von Hirscher

*Margarete*

Glück ist das, was man nie fassen kann,
auch wenn es da ist.

(aus: »nur für dich« – Gedankensplitter)
~ © Margarete ~
Autorin von Lyrik, Aphorismen und Kurzgeschichten

Zitante 20.01.2018, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Margarete

*Sebastian Franck*

Vor dem unparteiischen Gott
ist die Wellt allzeit in gleichem Ansehen gewesen
und der Liebhaber aller Menschen
hat allezeit alle Menschen gleich lieb gehabt.

(aus: »Paradoxa«)
~ Sebastian Franck ~, auch Frank von Wördt genannt
deutscher Chronist, Publizist, Geograph, Theologe, Sprichwortsammler und mystischer Schriftsteller; 1499-1542 oder 1543

Zitante 20.01.2018, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Sebastian Franck

*Heute*, 20.01.2018

Geburtstag haben

* 1499: Sebastian Franck († 1542)
* 1718: Élie Catherine Fréron († 1776)
* 1788: Johann Baptist von Hirscher († 1865)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

lebte um 50 bis 138 n. Chr.: Epiktet

Namenstag haben

Fabianus, Jakob, Sebastian, Ursula, Ute

Bauernweisheit/Wetterregel

Fabian, Sebastian – lassen den Saft in die Bäume gahn.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

./.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 20.01.2016«
»alle Beiträge vom 20.01.2017«

Foto-Linktipp

»Alles hat seine Zeit....« von Doris H/fotocommunity.de

Zitante 20.01.2018, 03.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Epiktet*, Spruch des Tages zum 20.01.2018

Nicht die Sprüche sind es, woran es fehlt;
die Bücher sind voll davon.
Woran es fehlt sind Menschen, die sie anwenden.

(zugeschrieben)
~ Epiktet ~
griechischer Philosoph; lebte um 50 bis 138 n. Chr.


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 20.01.2018, 00.05| (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Epiktet, Tagesspruch, 20180120,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Letzte Kommentare
Gudrun Zydek:
Da bin ich nicht so sicher.Das funktioniert i
...mehr
O. Fee:
Diejenigen, die das letzte Wort in Diskussion
...mehr
Gudrun Zydek:
Dir, liebe Christa, jederzeitGesundheit und Z
...mehr
Gudrun K.:
Liebe Christa,den Gratulanten hier im Blog sc
...mehr
Edith T.:
Guten Morgen, Christa,zum Geburtstag sende ic
...mehr
Marianne:
Allles Liebe zum Geburtstag, liebe Christa! M
...mehr
Quer:
So ist es. Und zum Geburtstag wünsche ich die
...mehr
read MaryRead - Literaturmagazin online:
Wie wahr, wie wahr. Das letzte Wort haben ist
...mehr
Quer:
Diese schönen Zeilen klingen nach.Ja, der Vog
...mehr
Marianne:
Stimmt, SM, das wurde uns so eingeredet und h
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum