Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 03.03.2017

*Elmar Kupke*

Zuviel Eigentum ist
Erweiterung der eigenen Persönlichkeit
auf Kosten der allgemeinen Arbeitslosigkeit…

(aus: »Der Stadtphilosoph«)
~ © Elmar Kupke ~
deutscher Aphoristiker, * 1942

Zitante 03.03.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Elmar Kupke

*Mayer Amschel Rothschild*

Gebt mir die Kontrolle über die Währung einer Nation,
und es ist mir gleichgültig, wer die Gesetze macht!

(zugeschrieben)
~ Mayer Amschel Rothschild ~
deutscher Kaufmann und Bankier, Gründer des Hauses Rothschild; 1744-1812

Zitante 03.03.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Mayer Amschel Rothschild

*Rupert Schützbach*

Zu den Dingen, die man nicht mit Geld bezahlen kann,
gehört eine Sache, die Überwindung kostet.

(aus: »WeltAnschauung« - Aphorismen & Definitionen)
~ © Rupert Schützbach ~
deutscher Dipl.-Finanzwirt, Zöllner i.R. und Schriftsteller, * 1933

Zitante 03.03.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rupert Schützbach

*Hugo Ball*

Pessimismus ist nur ein Wort
für den Zwiespalt des Möglichen mit dem Erschauten.

(aus: »Die Folgen der Reformation«)
~ Hugo Ball ~
deutscher Autor und Biograf, einer der Mitgründer der Dada-Bewegung und Pionier des Lautgedichts; 1886-1927

Zitante 03.03.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hugo Ball

*Emil Baschnonga*

Tatsachen lassen sich
verdrehen, bemänteln und verleugnen.
Das alles verändert die Tatsachen nicht.

(aus einem Manuskript)
~ © Emil Baschnonga ~
Schweizer Schriftsteller und Aphoristiker, * 1941

Zitante 03.03.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Emil Baschnonga

*August Macke*, Spruch des Tages zum 03.03.2017

Die Sinne sind uns Brücke
vom Unfaßbaren zum Faßbaren.

(zugeschrieben)
~ August (Robert Ludwig) Macke ~
deutscher Maler des Expressionismus; 1887-1914


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Unsplash/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 03.03.2017, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: August Macke, Tagesspruch, 20170303,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Letzte Kommentare
Gudrun:
Toll, das Foto des "Luftschlosses" im übertra
...mehr
Anne P.-D.:
Da es nicht für jedes Meisterstück reicht, so
...mehr
O. Fee:
Gruppenbild von fünf leitenden Angestellten n
...mehr
O. Fee:
@ Hans FischerEs ist ein toller Hinweis auf M
...mehr
Quer:
Dem kann ich nur zustimmen. Bild und Text sin
...mehr
Hans Fischer:
Erinnert mich an Tiergeschichten vonMANFRED K
...mehr
O. Fee:
@ ChristaLiebe Christa,du hast natürlich rech
...mehr
Anne P.-D.:
Liebe Christa, du hast recht, ich habe nicht
...mehr
Anne P.-D.:
Wenn ich gewillt bin, Gott zu hören, höre ich
...mehr
SM :
Was hat das mit "der Zeit" zu tun? Diese kann
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum