Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 15.02.2017

*Gerd W. Heyse*

Vergleichende Anatomie:
Ätsch, ich habe viel mehr Rückgrat als du!

(aus: »Die dritte Seite der Medaille« - Aphorismen)
~ © Gerd W. Heyse ~, auch: Ernst Heiter
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker, *1930

Zitante 15.02.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerd W. Heyse

*Charles Darwin*

Im Fortschritt der Geschichte
nimmt die Phantasie ab und das Denken zu.

(zugeschrieben)
~ Charles (Robert) Darwin ~
britischer Naturforscher, Naturwissenschaftler und Evolutionstheoretiker; 1809-1882

Zitante 15.02.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Charles Darwin

*Peter Hohl*

Also früher war das so:
Entweder wurde man bedient, oder man machte es selbst.
Selbst-Bedienung ist ein Widerspruch in sich.
Kommt als nächstes die Selbstberatung? Und dann die Selbstbezahlung?

(aus: »Erfolg ist leicht...« - 52 absolut neue Wochensprüche)
~ © Peter Hohl ~
deutscher Journalist und Verleger; * 1941

Zitante 15.02.2017, 14.00| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Peter Hohl

*Abraham Lincoln*

Vernichte ich meine Feinde nicht auch dadurch,
daß ich sie mir zu Freunden mache?

(zugeschrieben)
~ Abraham Lincoln ~
amerikanischer Politiker und Anwalt, von 1861 bis 1865 der 16. Präsident der Vereinigten Staaten; 1809-1865

Zitante 15.02.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Abraham Lincoln

*Robert Muthmann*

Wer nicht manchmal stehenbleibt und zurückschaut,
weiß gar nicht, wie weit er schon gekommen ist.

(aus einem Manuskript)
~ © Robert Muthmann ~
deutscher Journalist, Rechtsanwalt und Schriftsteller, * 1922

Zitante 15.02.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Robert Muthmann

*Friedrich Spee von Langenfeld*

Die Gefolterten sagen zu allem ja
und weil sie dann nicht zu widerrufen wagen,
müssen sie alles mit dem Tode besiegeln.

(aus: »Cautio criminalis«)
~ Friedrich Spee von Langenfeld ~
deutscher Jesuit, bekannt als Kritiker der Hexenprozesse, aber auch als Kirchenlieddichter; 1591-1635

Zitante 15.02.2017, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Friedrich Spee

*Isaac Newton*, Spruch des Tages zum 15.02.2017

Schicksal ist nie eine Frage der Chance,
sondern eine Frage der Wahl.

(zugeschrieben)
~ Sir Isaac Newton ~
englischer Naturforscher, Verwaltungsbeamter und Philosoph; 1643-1727


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 15.02.2017, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Isaac Newton, Tagesspruch, 20170215,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728     
Letzte Kommentare
Zitante Christa:
Ich hatte eigentlich mit Widerspruch zu diese
...mehr
Gudrun Zydek:
Ganz und gar meine Meinung.Mein umfangreiches
...mehr
Anne P.-D.:
Seit wann sollte ich mich an Regeln halten, w
...mehr
Quer:
Ganz richtig! Eine breite Allgemeinbildung ka
...mehr
Gudrun Zydek:
Das ist eine edle Einschätzung - völlig unabh
...mehr
Anne P.-D.:
Das wünsche ich auch allen, und einen schönen
...mehr
Gudrun Zydek:
Liebe Christa,wettermäßig sind deine Wünsche
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Christa, diesen Wunsch gebe ich
...mehr
Gudrun Zydek:
@ Helga Sievert-RathjensIch glaube, der Autor
...mehr
Gudrun Zydek:
Dem ist nichts hinzuzufügen.Ein sonniges Woch
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum