Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Charles Darwin

*Charles Darwin*

Unsere Abstammung ist die Quelle allen Übels.
Der Teufel in Gestalt eines Affen ist unser Großvater.

(zugeschrieben)
~ Charles (Robert) Darwin ~
britischer Naturforscher, Naturwissenschaftler und Evolutionstheoretiker; 1809-1882

Zitante 12.02.2019, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Charles Darwin*

Niemand kann sagen,
wann seine geistigen Kräfte nachzulassen beginnen.

(zugeschrieben)
~ Charles (Robert) Darwin ~
britischer Naturforscher, Naturwissenschaftler und Evolutionstheoretiker; 1809-1882

Zitante 12.02.2018, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Charles Darwin*

Je mehr Katzen wir in England halten,
um so besser gedeihen die Schafe auf den Weiden.
Erklärung:
Viele Katzen – wenig Mäuse auf den Feldern.
Wenig Mäuse – viele Hummeln.
Viele Hummeln – viel Klee.

(zugeschrieben)
~ Charles (Robert) Darwin ~
britischer Naturforscher, Naturwissenschaftler und Evolutionstheoretiker; 1809-1882

Zitante 12.12.2017, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Charles Darwin*

Im Fortschritt der Geschichte
nimmt die Phantasie ab und das Denken zu.

(zugeschrieben)
~ Charles (Robert) Darwin ~
britischer Naturforscher, Naturwissenschaftler und Evolutionstheoretiker; 1809-1882

Zitante 15.02.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Charles Darwin*, Spruch des Tages zum 12.02.2016

In dem Zustand der Anarchie,
des Despotismus oder einer schlechten Regierung
wird Gewalt, Strenge oder Wildheit
und nicht der Intellekt leicht den Sieg erringen.

(zugeschrieben)
~ Charles (Robert) Darwin ~
britischer Naturforscher, Naturwissenschaftler und Evolutionstheoretiker; 1809-1882


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 12.02.2016, 00.05 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Charles Darwin*

Ich zweifle in der Tat, ob Humanität
eine natürliche oder angeborene Eigenschaft ist.

(zugeschrieben)
~ Charles (Robert) Darwin ~
britischer Naturforscher, Naturwissenschaftler und Evolutionstheoretiker; 1809-1882

Zitante 09.02.2016, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Charles Darwin*

In den äußersten Zuständen des Schwankens
bin ich niemals ein Atheist in dem Sinne gewesen,
daß ich die Existenz eines Gottes geleugnet hätte.
Ich glaube im allgemeinen (und desto mehr und mehr ich älter werde),
aber nicht immer, daß Agnostiker die korrekteste Bezeichnung
für meinen Seelenzustand sein würde.

(aus seinen Briefen)
~ Charles (Robert) Darwin ~
britischer Naturforscher, Naturwissenschaftler und Evolutionstheoretiker; 1809-1882

Zitante 12.01.2016, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
242526272829 
Letzte Kommentare
Gudrun Kropp:
Ja, mir fällt es jetzt auch auf, dass du, Ch
...mehr
Anne P.-D.:
Sicher gibt es Menschen, die sich an Karneval
...mehr
Marianne:
Das kann ich mir gut vorstellen, liebe Christ
...mehr
Zitante Christa:
Spätestens mit dem Eintritt in das Rentenalt
...mehr
Marianne:
Das Fahrrad fit gemacht und los geht es, um d
...mehr
Quer:
So ist es: Gegen die Faulheit muss man sich w
...mehr
Anne P.-D.:
Gott ist mir täglich wichtig, ich sage auch
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Wie einfach eigentlich. Das Bild gefällt mir
...mehr
Anne P.-D.:
Schönen Valentinstag wünsche ich. Schöner
...mehr
O. Fee:
Ein großartiger Spruch!
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum