Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 22.01.2017

*Jeannine Luczak-Wild*

Wir sind an einem Wendepunkt angelangt.
Wände. Punkt.

(aus: »Schweigegeld als Landeswährung« - Aphorismen)
~ © Jeannine Luczak-Wild ~
Konferenzdolmetscherin, Literaturwissenschaftlerin und Übersetzerin, * 1938

Zitante 22.01.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jeannine Luczak-Wild

*E.T.A. Hoffmann*

Wer kann es sagen, wer nur ahnen,
wie weit das Geistesvermögen der Tiere geht.

(aus: »Kater Murr«)
~ E(rnst) T(heodor) A(madeus) Hoffmann ~, eigentlich Ernst Theodor Wilhelm Hoffmann
deutscher Schriftsteller der Romantik; 1776-1822

Zitante 22.01.2017, 16.00| (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: E.T.A. Hoffmann

*Andrea Mira Meneghin*

Je weniger das Ziel in der Zukunft fixiert ist,
um so besser kann es dir entgegenkommen.

(aus einem Manuskript)
~ © Andrea Mira Meneghin ~
Schweizer Texterin von Gedanken mit aphoristischer Note; * 1967

Zitante 22.01.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Andrea Mira Meneghin

*Friedrich II. der Große*

Vor Schelmen, die den Mantel der Gerechtigkeit tragen,
vor denen kann kein Mensch sich schützen.
Die sind ärger als die schlimmsten Verbrecher
und verdienen doppelte Bestrafung.

(aus einem Brief an Podewills)
~ Friedrich II. der Große ~, auch "der alte Fritz" genannt
von 1740 König in und ab 1772 König von Preußen sowie Kurfürst von Brandenburg; 1712-1786

Zitante 22.01.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Friedrich II. der Große

*Michael Bussek*

Wer lügt,
hat in Wahrheit nichts zu bieten.

(aus einem Manuskript)
~ © Michael Bussek ~
gez.: vom Leben!, * 1966 (Duisburg)

Zitante 22.01.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Michael Bussek

Johann Gerhard Oncken

Das Lob Gottes
bringt den Himmel auf die Erde.

(zugeschrieben)
~ Johann Gerhard Oncken ~
deutscher Kaufmann und Begründer der deutschen und kontinentaleuropäischen Baptistengemeinden; 1800-1884

Zitante 22.01.2017, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann Gerhard Oncken

*John Donne*

Herr, lasse uns niemals glauben,
wir könnten alleine bestehen und bedürften deiner nicht.

(zugeschrieben)
~ John Donne ~
englischer Schriftsteller und der bedeutendste der metaphysischen Dichter; 1572-1631

Zitante 22.01.2017, 04.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: John Donne

*Clemens August Droste zu Vischering*

Es soll gleich einem Eichbaum stark
Der Mann mit Stürmen ringen;
Es soll ihn trotzig Bein und Mark
Der Willenskraft durchdringen.

(zugeschrieben)
~ Clemens August Freiherr Droste zu Vischering ~, genannt: Clemens August Droste zu Vischering
von 1835 bis 1845 Erzbischof von Köln; 1773-1845

Zitante 22.01.2017, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Clemens August Droste zu Vischering

*Bibelspruch*, Spruch des Tages zum 22.01.2017

Denn siehe, ich will ein Neues schaffen,
jetzt wächst es auf, erkennt ihr's denn nicht?

~ aus der Bibel nach Luther ~
Altes Testament, Prophetische Bücher, Das Buch Jesaja, Kapitel 43, Vers 19


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)


Bildquelle: sunflair/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 22.01.2017, 00.05| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Sprüche aus religiösen Büchern, aus der Bibel, Tagesspruch, 20170122,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare
Ulla I.:
@ Helga : Liebe Helga, ja, du hast vollkommen
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Das ist nicht immer einfach, liebe Ulla. Doch
...mehr
Ulla I.:
@ Gudrun : Ich danke dir sehr für deine nette
...mehr
Gudrun Kropp:
LIebe Ulla,dein Gedicht gefällt mir wieder se
...mehr
Ulla I.:
Dem Wind zum TrotzWie kalt und rau der Wind a
...mehr
Marianne:
Ich empfinde es auch als ein Geschenk, Freund
...mehr
Anne P.-D.:
Danke, liebe Helga,... leider sind auch schon
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
@Anne P.-D. Das ist wunderbar. Genieße es, de
...mehr
Anne P.-D.:
Oja, es sind nicht viele wirkliche Freundinne
...mehr
Marianne:
Manchmal frage ich mich, wie gedankenlos Mens
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum