Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 17.04.2016

*Charlotte El. Böhler-Mueller*

Ach - wären es doch nur Reize,
die manche Zeitgenossen im Urlaub in fremden Zonen
so schamlos zur Schau stellen.

(aus: »Aphorismen – Geistesblitze«)
~ © Charlotte El. Böhler-Mueller ~
deutsche Journalistin, Autorin und Künstlerin, * 1924

Zitante 17.04.2016, 22.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Charlotte El. Böhler-Mueller

*Florence Nightingale*

Wahre Religion ist,
keinen anderen Willen zu haben als den Willen Gottes.

(zugeschrieben)
~ Florence Nightingale ~
britische Reformerin des Sanitätswesens und der Gesundheitsfürsorge, Begründerin der modernen westlichen Krankenpflege; 1820-1910

Zitante 17.04.2016, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Florence Nightingale

*Nikolaus Cybinski*

Irgendwann fangen wir unvermeidlich an,
von unseren Erinnerungen zu leben,
bis wir eines Tages bemerken, daß das Leben
längst aus ihnen gewichen ist,
und wir die leere Vergangenheit nicht mehr begreifen.

(aus: »Der Rest im Risiko« - Aphorismen)
~ © Nikolaus Cybinski ~
deutscher Lehrer, Autor und Aphoristiker

Zitante 17.04.2016, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Nikolaus Cybinski

*Nicholas Breton*

Gute Waren
machen gute Märkte.

(zugeschrieben)
~ Nicholas Breton ~, auch: Britton oder Brittaine
englischer Dichter des elisabethanischen Zeitalters; um 1545-1626

Zitante 17.04.2016, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Nicholas Breton

*Jürgen Große*

Fast immer hat das Unglück die besseren Manieren als das Glück,
es stellt sich weniger prahlerisch, weniger herablassend, weniger plumpfüßig ein,
und es verlässt einen auch nicht sofort,
auf ein kleines Zeichen von Verstimmung hin.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen«, eine Anthologie, Band 1)
~ © Jürgen Große ~
deutscher Aphoristiker und Essayist, * 1963

Zitante 17.04.2016, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jürgen Große

*Brennus*

Wehe den Besiegten!

{Vae victis!}

(zugeschrieben)
~ Brennus ~, auch: Brennos
keltischer Heerführer und Stammesfürst der Senonen; lebte im 3. Jahrhundert v. Chr.

Zitante 17.04.2016, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Brennus

*KarlHeinz Karius*

Viel versprechen:
Meist das Gegenteil von vielversprechend.

(aus: »WortHupferl« 10/2012)
~ © KarlHeinz Karius ~
Werbeberater, * 1935

Zitante 17.04.2016, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: KarlHeinz Karius

*Charles M. Schwab*

Durch Anerkennung und Aufmunterung
kann man in einem Menschen
die besten Kräfte mobilisieren.

(zugeschrieben)
~ Charles M(ichael) Schwab ~
US-amerikanischer Industrieller und Stahlmagnat; 1862-1939

Zitante 17.04.2016, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Charles M. Schwab

*Gudrun Zydek*

Schaue auf alles zuerst und grundsätzlich mit liebevollen Augen,
und du erhältst liebevolle Augen zurück,
Augen, die dich in deiner Stärke sehen
und nicht in deiner Schwäche,
die erkennen, was an und in dir liebenswert ist.

(aus: »Komm, ich zeige dir den Weg!«)
~ © Gudrun Zydek ~
deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 17.04.2016, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gudrun Zydek

*Klaus Ender*

Auf die Erde kam ich -
auf der Erde bin ich -
hin zur Erde zieht's mich.

(aus einem Manuskript)
~ © Klaus Ender ~
deutsch-österreichischer Fachbuchautor und Bildender Künstler der Fotografie, * 1946

Zitante 17.04.2016, 04.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Klaus Ender

*Maria Theresia*

Je mehr du deinem Mann Freiheit läßt,
je mehr du darin deine Gefühle und dein Vertrauen offenbarst,
desto liebenswerter wirst du ihm erscheinen
und desto anhänglicher wird er dir sein.

(zugeschrieben)
~ Maria Theresia von Österreich ~
Fürstin aus dem Hause Habsburg, Gattin des römisch-deutschen Kaisers Franz I. Stephan; 1717-1780

Zitante 17.04.2016, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Maria Theresia

*Weisheit aus China*, Spruch des Tages zum 17.04.2016

Zitante 17.04.2016, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Weisheit, Tagesspruch, 20160417,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2016
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Letzte Kommentare
Margot:
Weinberge sind auch nicht mehr dass was sie m
...mehr
Gudrun:
Um unsere Miete müssen wir uns zum Glück bei
...mehr
Marianne:
Wärmende Farben und wärmende Worte, ein sehr
...mehr
Edith T.:
D-a-s sagte ein Prediger? Wes Geistes Kind w
...mehr
Helga/Rheinland:
Immer wieder schön: Irische Segenswünsche!Dan
...mehr
SM :
Das ist aber schön, vielen Dank! Tolle Farben
...mehr
O. Fee:
Neumodisch gesagt: Es liegt kein Erkenntnis-
...mehr
Marianne:
Sehr weise Worte von Epitekt. Wissen ist gut,
...mehr
BS:
Ich glaube immer etwas belächelt zu werden, m
...mehr
O. Fee:
Erst wenn wir nicht aufwachen, merken wir, da
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum