Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Biographie

Hanspeter Rings, deutscher Vertreter des philosophischen Aphorismus, * 1955 (Biographie)


Dr. Hanspeter Rings

deutscher Vertreter des philosophischen Aphorismus

* 08.07.1955 (Duisburg-Ruhrort)

Zu den Texten von Hanspeter Rings auf der Zitantenseite

Zu den Texten von Hanspeter Rings auf facebook



Hanspeter Rings wohnt in Mannheim und ist seit 1986 im stadthistorischen Dienst der Stadt Mannheim tätig.

Er veröffentlichte zahlreiche Werke zur Wissenschaftsphilosophie, Stadt- und Regionalgeschichte sowie im Genre des philosophischen Aphorismus.

Zitante zitiert u.a. aus folgenden Veröffentlichungen des Autors:
»Erde am Himmel« - Aphorismen (ISBN-10: 3833489197; ISBN-13: 978-3833489198)
»Einen Erdwurf weit« - Aphorismen (ISBN-10: 3831119279; ISBN-13: 978-3831119271)
»Knapp über der Erde« - Aphorismen (ISBN-10: 3926260394; ISBN-13: 978-3926260390)

Zitante zitiert u.a. aus folgenden Anthologien:
»Neue deutsche Aphorismen« - Eine Anthologie (ISBN-10: 398128044X, ISBN-13: 978-3981280449)
»Neue deutsche Aphorismen« - Eine Anthologie. 2., überarbeitete und erweiterte Neuauflage (ISBN-10: 3942375125, ISBN-13: 978-3942375122)

Zitante 31.07.2015, 00.00 | PL

Alexander Saheb, deutscher Aphoristiker, * 1968 (Biographie)


Alexander Saheb

deutscher Aphoristiker

* 23.06.1968 (Dahn/Rheinland-Pfalz)

Zu den Texten von Alexander Saheb auf der Zitantenseite

Alexander Saheb wurde als erster Sohn von Resa Saheb und dessen Ehefrau Ursula in Dahn geboren. Dort verbrachte er sein Leben bis zum Abitur 1987. Frei von allen Verpflichtungen studierte Alexander Saheb nachfolgend im italienischen Perugia sechs Monate lang die italienische Sprache und Kultur. Im Anschluss daran leistete er 1988 und 1989 in Frankfurt/Main und Hamburg seinen Zivildienst.

Sein Berufswunsch – Journalist – stand bereits früh fest. 1990 ergriff Alexander Saheb das Studium der Sozial- und Wirtschaftsgeschichte in Hamburg, das er nach eher verschlungenen Wegen und einigen Abstechern in andere Studienfächer und Tätigkeiten Anfang 1997 mit dem Erwerb des Titels „Magister Artium" abschloss. Anschließend schrieb sich Alexander Saheb als freier Journalist durch die deutsche Presselandschaft, arbeitete für die dpa, die Frankfurter Rundschau und Reuters.

Eine feste Anstellung nahm er 1999 in Frankfurt an. Doch bereits nach einem guten Jahr wirkte sich aus, dass Alexander Saheb in der Nähe des Schweizer Platzes wohnte: er wechselte zur Wirtschaftsnachrichtenagentur AWP nach Zürich, wo er derzeit tätig ist.

„Der Gedankenzoo" ist eine Auswahl aus den vielen Aphorismen und Kurzgeschichten, die Alexander Saheb in den Jahren seit 1990 aufgeschrieben hatte. Im Winter 2000 beschloss er, aus dem auf mehrere Hefte verteilten Material ein Buch werden zu lassen. Dieses erschien im August 2001 und wurde im gleichen Jahr auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt.

Zitante zitiert u.a. aus folgenden Veröffentlichungen des Autors:
»Der Gedankenzoo« - Aphorismen und andere Anekdoten (ISBN-10: 3000076247; ISBN-13: 978-3000076244, Kindle-Edition: ASIN: B00IRZ9ZQA)

Zitante 31.07.2015, 00.00 | PL

Fritz P. Rinnhofer, österreichischer Manager, Publizist und Aphoristiker, * 1939 (Biographie)

Dr. Fritz P. Rinnhofer

österreichischer Marketing- und Verkaufsmanager,
Publizist und Aphoristiker

* 25.08.1939 (Wien)


Zu den Texten von Fritz P. Rinnhofer auf der Zitantenseite

Fritz P. Rinnhofer besuchte ein Humanistisches Gymnasium in Oberösterreich, studierte die Rechtswissenschaften in Wien und betätigte sich als Marketing- und Verkaufsmanager in internationalen Markenartikel-Firmen und als freier Werbe- und Marketingberater.

Seine Aphorismen werden in Tages- und Wochenzeitungen, Literaturmagazinen und Spruchkalendern des In- und Auslands veröffentlicht; im Internet ist er mit vielen Tausend Sprüchen zu finden.

Heute lebt er als freier Publizist in Graz.

Zitante zitiert u.a. aus folgenden Veröffentlichungen des Autors:
»Aphorismen & Bonmots über Österreich«
»Weiss-Grüner Zitatenschatz.« - Von Peter Rosegger bis Fritz P. Rinnhofer (ISBN-10: 3000097287; ISBN-13: 978-3000097287)

Zitante zitiert u.a. aus folgenden Anthologien:
»Neue deutsche Aphorismen« - Eine Anthologie (ISBN-10: 398128044X, ISBN-13: 978-3981280449)
»Neue deutsche Aphorismen« - Eine Anthologie. 2., überarbeitete und erweiterte Neuauflage (ISBN-10: 3942375125, ISBN-13: 978-3942375122)

Zitante 31.07.2015, 00.00 | PL

Elmar Kupke, deutscher Aphoristiker, * 1942 (Biographie)


Elmar Kupke

deutscher Aphoristiker

* 28.06.1942 (Leobschütz/Schlesien)

Zu den Texten von Elmar Kupke auf der Zitantenseite

Elmar Kupke wuchs als jüngster von 3 Brüdern in Amberg in der Oberpfalz auf. Er absolvierte ein Studium auf Lehramt für Hauptschule, unter anderem im Fach Deutsch. Er unterrichtet in Würzburg-Heidingsfeld und ist seit vielen Jahren wohnhaft in Reichenberg bei Würzburg.

Er gründete die Aphoristikzeitung "Der PrivatDemokrat", wie auch den R+K-Verlag, Würzburg. Seine Aphorismen und aphoristischen Essays erschienen in verschiedenen Tageszeitungen und Magazinen.

Veröffentlichungen:
Aporismen 1, Aporismen 2, Amorismen 1, Lyricon 1, Lyricon 2, Der Stadtphilosoph 1 - alle 1985 - dann Der Stadtphilosoph 2, Der PrivatDemokrat - beide 1992.

Zitante zitiert u.a. aus folgenden Veröffentlichungen des Autors:
»Lyricon 1« (ISBN-10: 3924688044; ISBN-13: 978-3924688042) ; dieses Buch entstand in Zusammenarbeit mit Hans-Christoph Neuert; Texte daraus sind dort nachzulesen
»Lyricon 2« (ISBN-10: 3924688052; ISBN-13: 978-3924688059)
»Amorismen 1« (ISBN-10: 3924688028; ISBN-13: 978-3924688028)
»Aporismen 2« (ISBN-10: 392468801X; ISBN-13: 978-3924688011)
»Der PrivatDemokrat« (ISBN-10: 3924688060; ISBN-13: 978-3924688066)
»Der Stadtphilosoph 1« (ISBN-10: 3924688036; ISBN-13: 978-3924688035)
»Der Stadtphilosoph 2« (ISBN-10: 3924688079; ISBN-13: 978-3924688073)

Zitante zitiert u.a. aus folgenden Anthologien:
»Neue deutsche Aphorismen« - Eine Anthologie (ISBN-10: 398128044X, ISBN-13: 978-3981280449)
»Neue deutsche Aphorismen« - Eine Anthologie. 2., überarbeitete und erweiterte Neuauflage (ISBN-10: 3942375125, ISBN-13: 978-3942375122)

Zitante 31.07.2015, 00.00 | PL

Hans-Christoph Neuert, deutscher Aphoristiker und Lyriker, 1958-2011 (Biographie)

Hans-Christoph Neuert

deutscher Aphoristiker und Lyriker

* 16.06.1958 (Würzburg)
† 12.04.2011 (Würzburg)

Zur Homepage des Autors (mit Buch-Bestellmöglichkeit)

Zu den Texten von Hans-Christoph Neuert auf der Zitantenseite

Hans-Christoph Maria Neuert wurde am 16. Juni 1958, als ältestes Kind von Dr. Werner Neuert und dessen Ehefrau Liselotte geb. Bundschuh in Würzburg geboren. Gemeinsam mit seinen beiden jüngeren Schwestern wuchs Hans-Christoph Neuert in Krailling bei München auf. Von 1964 bis 1968 besuchte Hans-Christoph Neuert die Waldschule Krailling im Landkreis Starnberg bei München. Nach deren Abschluss wechselte er an das Siebold-Gymnasium Würzburg, welches er 1976 mit dem Abitur abschloss.

Seit 1976 verdiente sich Hans-Christoph Neuert seinen Lebensunterhalt als Discjockey in verschiedenen Musiklokalen und Discotheken, sowie bei privaten Feiern und Betriebsfesten. Sein Studium der Volkswirtschaftslehre, Philosophie sowie Französisch, Italienisch, Germanistik und Politik an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg konnte er wegen einer schweren Krankheit in den Jahren von 1978 bis 1981 nicht ganz absolvieren.

Nach seiner journalistischen Mitarbeit bei verschiedenen Stadtzeitungen in den Jahren von 1982 bis 1999 war Hans-Christoph Neuert 1984 Mitbegründer und Mitherausgeber der ersten deutschen Aphoristik-Zeitung "Der PrivatDemokrat". Von 1985 bis 1996 war er als Verleger, Lektor und Autor im R+K Verlag in Würzburg tätig. In diese Zeit fällt nicht nur seine Tätigkeit als Co-Autor von 5 Aphorismen-Bänden sondern auch die Veröffentlichung eines eigenen Lyrik-Bandes. Seine jahrelange Freundschaft mit dem Schriftsteller Elmar Kupke und seine enge Mitarbeit bei dessen "neuer deutscher Aphoristik" haben seine Lyrik stark aphoristisch geprägt.

Seine Hobbys waren Lesen, Kochen, Reisen, Tanzen.

Zitante zitiert aus folgenden Werken des Autors:
»Glücksnatur«, »Herzglut«, »Lebensfieber«, »Lichtmeer«, »Liebesleuchten«, »Seelenzeiten«, »Sinnenfeuer«, »Traumspuren« und »Zauberwelten«. Welche Werke davon noch verfügbar und zu erwerben sind, erfahrt ihr auf der weiter oben verlinkten Homepage von Hans-Christoph Neuert.

Zitante zitiert an dieser Stelle auch aus dem Gemeinschaftswerk des Autors mit Elmar Kupke:
»Lyricon 1«, ISBN-10: 3924688044, ISBN-12: 978-3924688042

Zitante 31.07.2015, 00.00 | PL

Else Pannek, deutsche Aphoristikerin und Dichterin, 1932-2010 (Biographie)


Else Pannek

deutsche Aphoristikerin und Dichterin

* 26.06.1932 (Hamburg)

* 17.03.2010 (Hamburg)


Zur Homepage der Autorin

Zu den Texten von Else Pannek auf der Zitantenseite

Vielen Menschen ist sie aus Anthologien und Kalendern bekannt, meist aber sind ihre Sprüche bekannter als ihr Name. Etwas zu begreifen und zu formulieren war für sie einfach schön.

Beruflich war Else Pannek eine ganz und gar nicht verknöcherte Beamtin.

Zitante 31.07.2015, 00.00 | PL

Hans-Horst Skupy, deutscher Publizist und Aphoristiker, * 1942 (Biographie)

Hans-Horst Skupy

deutscher Publizist und Aphoristiker

* 01.08.1942 (Bratislava, damals Pressburg)



Zu den Texten von Hans-Horst Skupy auf der Zitantenseite

Geboren in der Hauptstadt der Slowakei Bratislava - damals Pressburg; dort fünfsprachig in drei Kulturen aufgewachsen. 1958 Übersiedlung nach Deutschland. Er meint zu wissen, dass er auf der Suche nach der Vater- und Muttersprache Aphoristiker geworden ist.

Skupy ist Autor zahlreicher Rundfunksendungen, Autor/Koautor und Fotograf unzähliger Reisebücher in namhaften Verlagen, wobei der ehemalige Ostblock (Ungarn, Tschechien, Slowakei, Sowjetunion) es ihm besonders angetan hat.

Seine Reisereportagen, literarische Essays, Satiren und Aphorismen erscheinen seit 1975 in zahllosen Zeitungen und Zeitschriften im gesamten deutschsprachigen Raum. Besonders stolz ist er auf seine vielen Veröffentlichungen in der als humorlos diffamierten Schweiz.

Herausgeber mehrerer Aphorismen- und Zitate-Anthologien mit dem Aphoristiker Prof. Dr. Gerhard Uhlenbruck (s. dort). Vergriffen: Österreich-Brevier im Amalthea-Verlag Wien.

1993 gab Skupy im Hause Bertelsmann ein opulentes Werk mit 25.000 Zitaten auf 1136 Seiten heraus, das gegenwärtig bei Bassermann in sechster Auflage im Buchhandel ist: "Das große Handbuch der Zitate von A bis Z.".

In seinem letzten Buch "Keiner kann über seinen Kurschatten springen" fasst der Schriftsteller seine Erfahrungen mit Weißkitteln aphoristisch zusammen. Cartoons des ehemaligen PARDON-Zeichners Harald R. Sattler aus Wien ergänzen das Bändchen.

Skupy lebt abwechselnd ländlich im Landkreis Passau, großstädtisch in Budapest.

Der Autor ist einer der Preisträger des Kulturpreises des Landkreises Passau.

Zitante zitiert u.a. aus folgenden Veröffentlichungen des Autors:
»Keiner kann über seinen Kurschatten springen« - Aphorismen & Cartoons (ISBN-10: 3927108359; ISBN-13: 978-3927108356)

Zitante zitiert u.a. aus folgenden Anthologien:
»Neue deutsche Aphorismen« - Eine Anthologie (ISBN-10: 398128044X, ISBN-13: 978-3981280449)
»Neue deutsche Aphorismen« - Eine Anthologie. 2., überarbeitete und erweiterte Neuauflage (ISBN-10: 3942375125, ISBN-13: 978-3942375122)
»Ein gebildeter Kranker« - Trost- und Trutz- Sprüche für und gegen Ängste und Ärzte (ISBN-10: 3437006320; ISBN-13: 978-3437006326)

Zitante 31.07.2015, 00.00 | PL

Ingun Spiecker-Verscharen, deutsche Autorin und Laienlyrikerin, * 1956 (Biographie)


Ingun Spiecker-Verscharen


deutsche Autorin und Laienlyrikerin


* 05.06.1956 (Duisburg)


Zu den Texten von Ingun Spiecker-Verscharen auf der Zitantenseite

Mit neun Jahren erste literarische Versuche: ein bleistiftbeschriebenes Schulheft mit den haarsträubenden Abenteuern eines Spatzenjungen.

Soziologie- und Pädagogikstudium in Marburg. Morbide Lyrik im Schubladen-Verlag.

Seit 1981 verheiratet mit einem Anorganiker (die Chemie stimmt immer noch!).

Heute wohnhaft im finsteren Franken und heiteren Reimen zugeneigt. Übersetzung schwedischer Kinderbücher.

Zitante 31.07.2015, 00.00 | PL

Beat Rink, Schweizer Aphoristiker und Theologe, * 1957 (Biographie)


Beat Rink

Schweizer Aphoristiker und Theologe

* 15.07.1957 (Basel)


Zu den Texten von Beat Rink auf der Zitantenseite

Beat Rink ist in Basel geboren und aufgewachsen. Er studierte Geschichte und Germanistik und im Zweitstudium Theologie.

1983 Heirat mit der Finnin Airi Neuvonen. Drei Kinder. Die beiden waren als Studentenseelsorger an der Universität Basel tätig und gründeten 1985 „Crescendo“, eine überkonfessionelle internationale Vereinigung klassischer Berufsmusiker und anderer Künstler, wo sie seitdem als Lebensberater bzw. Künstlerpfarrer und als Initianten verschiedenster Projekte tätig sind (www.crescendo.org).

Literarisch ist Beat Rink mit Aphorismen und Gedichten an die Öffentlichkeit getreten.

Zitante zitiert u.a. aus folgenden Veröffentlichungen des Autors:
»Verleisbarungen« - Aphorismen (ISBN-10: 3907576853; ISBN-13: 978-3907576854)

Zitante zitiert u.a. aus folgenden Anthologien:
»Neue deutsche Aphorismen« - Eine Anthologie (ISBN-10: 398128044X, ISBN-13: 978-3981280449)
»Neue deutsche Aphorismen« - Eine Anthologie. 2., überarbeitete und erweiterte Neuauflage (ISBN-10: 3942375125, ISBN-13: 978-3942375122)

Zitante 31.07.2015, 00.00 | PL

Michael Marie Jung, deutscher Aphoristiker und Persönlichkeitsbetreuer, * 1940 (Biographie)


Prof. Michael Marie Jung


deutscher Aphoristiker und Persönlichkeitsbetreuer


* 25.06.1940 Berlin


Zu den Texten von Michael Marie Jung auf der Zitantenseite

Prof. Michael Jung - Autorenname: Michael Marie Jung - hat in einigen literarischen Werken mehr als 7.000 eigene Aphorismen und Sprüche veröffentlicht.

In seinen Lesungen trägt er mit gehörig ungehörigem Humor, kritischem Tiefgang und kabarettistischer Distanz seine Texte vor. Berührendes und auch ausgesprochen Ansprechendes kommt dabei tiefgreifend zur Sprache.

Zitante zitiert u.a. aus den folgenden Werken des Autors:
»Ausgesprochen scharfe Konturen« (ISBN-10: 383344570X, ISBN-13: 978-3833445705)
»Hochkarat« - 1600 neue hochkarätige Aphorismen und Sprüche (ISBN-10: 383911151X, ISBN-13: 978-3839111512)
»Lichteinfall« - 1800 neue Aphorismen und Sprüche (ISBN-10: 3833430559, ISBN-13: 978-3833430558)
»Charakterkopf« - Neue Aphorismen und Sprüche (ISBN-10: 3833414103, ISBN-13: 978-3833414107)
»Geistesblitz und Seelenfeuer« - Gedichte und Aphorismen (ISBN-10: 3935326661, ISBN-13: 978-3935326667)
»Gedichte und Aphorismen zur Kommunikationsfreude« - Lyrik und Spruchweisheit zur Menschenführung und Persönlichkeitsentwicklung (ISBN-10: 3896731882, ISBN-13: 978-3896731883)
»Nachdenklich« - nagelneue Aphorismen und frisch gekloppte Sprüche (ISBN-10: 3833467436, ISBN-13: 978-3833467431, Kindle-Edition: B00F4I7TP2)

Zitante zitiert aus den folgenden Anthologien:
»Neue deutsche Aphorismen« - Eine Anthologie (ISBN-10: 398128044X, ISBN-13: 978-3981280449)
»Neue deutsche Aphorismen« - Eine Anthologie. 2., überarbeitete und erweiterte Neuauflage (ISBN-10: 3942375125, ISBN-13: 978-3942375122)

Zitante 31.07.2015, 00.00 | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Letzte Kommentare
Zitante Christa:
Ich hatte eigentlich mit Widerspruch zu diese
...mehr
Gudrun Zydek:
Ganz und gar meine Meinung.Mein umfangreiches
...mehr
Anne P.-D.:
Seit wann sollte ich mich an Regeln halten, w
...mehr
Quer:
Ganz richtig! Eine breite Allgemeinbildung ka
...mehr
Gudrun Zydek:
Das ist eine edle Einschätzung - völlig unabh
...mehr
Anne P.-D.:
Das wünsche ich auch allen, und einen schönen
...mehr
Gudrun Zydek:
Liebe Christa,wettermäßig sind deine Wünsche
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Christa, diesen Wunsch gebe ich
...mehr
Gudrun Zydek:
@ Helga Sievert-RathjensIch glaube, der Autor
...mehr
Gudrun Zydek:
Dem ist nichts hinzuzufügen.Ein sonniges Woch
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum