Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 04.11.2023

Jean-Jacques Rousseau

Das Gewissen ist die Stimme der Seele.
Die Leidenschaften sind die Stimme des Körpers.

{La conscience est la voix de l'âme,
les passions sont la voix du corps.}

(aus: »Emile oder über die Erziehung (Émile ou De l'éducation)«)
~ Jean-Jacques Rousseau ~

französischsprachiger Genfer Schriftsteller, Philosoph, Pädagoge,
Naturforscher und Komponist der Aufklärung; 1712-1778

Zitante 04.11.2023, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jean-Jacques Rousseau

George Eliot

Ein Erröten ist keine Sprache: nur ein zweifelhaftes Flaggensignal,
das eine von zwei Widersprüchlichkeiten bedeuten kann.

{A blush is no language: only a dubious flag-signal
which may mean either of two contradictories.}

(aus: »Daniel Deronda« [1876])
~ George Eliot ~, eigentlich Mary Anne Evans
englische Schriftstellerin, Übersetzerin und Journalistin; 1819-1880

Zitante 04.11.2023, 15.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: George Eliot

Fred Ammon

Wer viel Wirbel macht,
bewegt zumeist nur Luft.

(aus: »Kleine Dumm- und Weisheiten
zum Schmunzeln und Nachdenken« [2008]

~ © Fred Ammon ~

"der Sprüchemacher von Halberstadt"; * 1930

Zitante 04.11.2023, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Fred Ammon

Art van Rheyn, Spruch des Tages zum 04.11.2023

Etwas haben alle Menschen gemeinsam:
eine dunkle Vergangenheit
und eine finstere Zukunft.

(aus einem Manuskript [2004])
~ © Art van Rheyn ~

eigentlich: Günter Schneiderath;
niederrheinischer Dichter und Aphoristiker; 1939-2005



Zitante 04.11.2023, 00.10| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Art van Rheyn, Tagesspruch, 20231104,

Heute, 04.11.2023

Bauernweisheit/Wetterregel

Wenn's an Karolus stürmt und schneit,
dann lege deinen Pelz bereit.
Und heiz im Ofen wacker ein –
bald zieht die Kälte bei dir ein.

Namenstag haben

Karl (Karla, Karolus, Carolina, Charles, Charlotte), Franziska,
Gregor, Modesta, Reinhard (Reginhard), Silvia

Geburtstag haben

* 1774: Ignaz Heinrich Karl, Freiherr von Wessenberg († 1860)
* 1879: William Penn Adair "Will" Rogers († 1935)
* 1890: Klabund, eigentlich Alfred Georg Hermann Henschke († 1928)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

* 1861: Frank Crane († 1928)

Zum Nachlesen

»Aphorismen von Werner Mitsch«

»alle Beiträge vom 04.11.2016«
»alle Beiträge vom 04.11.2017«
»alle Beiträge vom 04.11.2018«
»alle Beiträge vom 04.11.2019«
»alle Beiträge vom 04.11.2020«
»alle Beiträge vom 04.11.2021«
»alle Beiträge vom 04.11.2022«
»zum Archiv«

Zitante 04.11.2023, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Um verlorenes Hab und Gut werden die echtesten Tränen geweint.

~Juvenal~
(58-140 n. Chr.)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Du bist so ein Mensch, liebe Christa. Fü
...mehr
Marianne:
Das wünsche ich dir, liebe Christa und d
...mehr
Helga:
Welch ein schönes Spruchbild, danke.M&ou
...mehr
Anne:
Sonnenschein fände ich aktuell nicht sch
...mehr
Marianne:
Gut ausgedrückt.Liebe Montagsgrü&sz
...mehr
Marianne:
In der Natur gibt es Pflanzen mit Schutzfunkt
...mehr
Anne:
Das ist wohl wahr, denn der Mensch pfuscht de
...mehr
Marianne:
Was unterscheidet wohl die Glückseligkei
...mehr
Marianne:
Da ist etwas dran. Die Gewohnheitszone zu ver
...mehr
Marianne:
Bei diesen poetischen Zeilen und dem Schneegl
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum