Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 29.08.2022

Manfred Hinrich

Angst
ist die Waffe der Menschenschinder

(aus: »Scherben 2002-2004«)
~ Manfred Hinrich ~ (© by Zitante)

deutscher Philosoph, Lehrer, Journalist, Kinderliederautor, Aphoristiker und Schriftsteller; 1926-2015

Zitante 29.08.2022, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Manfred Hinrich

Oscar Wilde

Nichts als das Konkrete
kann uns befriedigen.

(aus: »Aphorismen« [aus seinem Gesamtwerk])
~ Oscar Wilde ~, eigentlich Oscar Fingal O' Flahertie Wills Wilde

eigentlich Oscar Fingal O' Flahertie Wills Wilde;
irischer Lyriker, Romanautor, Dramatiker und Kritiker; 1854-1900

Zitante 29.08.2022, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Oscar Wilde

Klaus Huber

Es liegt ein Unterschied darin,
den Geist der alten Zeit zu konservieren
oder ihn lebendig zu erhalten.

(von seiner Homepage »klausvomdachsbuckel.de«)
~ © Klaus Huber ~
deutscher Autor, Textdichter für Chormusik und Auftragsdichter; * 1946

alias »Klaus vom Dachsbuckel«
deutscher Autor, Text- und Auftragsdichter; * 1946

Zitante 29.08.2022, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Klaus Huber

Franz von Baader, Spruch des Tages zum 29.08.2022

Liebe ist das allgemeine Band,
das alle Wesen im Universum
an und ineinander bindet und verwebt.

(aus: »Vom Wärmestoff, seiner Verteilung, Bindung und Entbindung«)
~ Franz von Baader ~
deutscher Arzt, Bergbauingenieur und Philosoph; 1765-1841

Bildquelle: _Alicja/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 29.08.2022, 00.10| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Franz von Baader, Tagesspruch, 20220829,

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2023
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728     
Es ist nichts beständig als die Unbeständigkeit.

~ Immanuel Kant ~
(1724-1804)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Der Spruch sagt zwar aus, wie es wirklich ist
...mehr
Helmut Peters:
So ist es!
...mehr
Marianne:
Das Wortspiel finde ich lustig und das Bild p
...mehr
Quer:
Na ja, das muss man auf uns Menschen übertra
...mehr
Marianne:
Auf diesem Bild zu verweilen, tut der Seele g
...mehr
Anne P.-D.:
Toller Spruch mit super Foto. Man sieht die B
...mehr
Helmut Peters:
Sehr schön!
...mehr
Zitante Christa:
Euren Kommentaren möchte ich mich anschließ
...mehr
Marianne:
Was für ein willkommener Spruch mit einem ha
...mehr
Helga:
Welch ein schöner Spruch von Else Pannek, ih
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum