Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 05.02.2021

Alltagssplitter, 05.02.2021

Zitante 05.02.2021, 19.30| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Freizeit | Tags: Privat, Freizeit, Alltägliches,

Hannu Pulkkinen

In welcher Zeit wir leben:
sogar Wettergespräche drehen sich um das Ende der Welt.

(aus: »Worte sind Taten« - neue finnische Aphorismen)
~ © Hannu Pulkkinen ~

finnischer Journalist, Graphiker und Aphoristiker; * 1951

Zitante 05.02.2021, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hannu Pulkkinen

John William Draper

Reiche sind nur Sandhügel im Stundenglase der Zeit;
sie zerfallen von selbst durch den Verlauf
ihres eigenen Wachsens.

(aus: »Geschichte der Geistigen Entwickelung Europas (A History of the Intellectual Development of Europe [1863]«)
~ John William Draper ~
angelsächsischer Naturwissenschaftler, Historiker und Pionier der Fotografie; 1811-1882

Zitante 05.02.2021, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: John William Draper

Werner Mitsch

Hinter jeder Enttäuschung steht ein Mensch,
der sich täuschen ließ.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)

deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker; 1936-2009

Zitante 05.02.2021, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Werner Mitsch | Tags: Werner Mitsch

Plotin, Spruch des Tages zum 05.02.2021

Denn sich zum Besseren zu wenden,
dazu hat nicht jedes aus sich selbst die Macht;
aber schlechter zu werden,
daran wird keines gehindert.

(aus: »Enneaden«)
~ Plotin ~, latinisiert: Plotinus
antiker griechischer Philosoph, gilt als Begründer und bekanntester Vertreter des Neuplatonismus; lebte um 205 bis 270

Zitante 05.02.2021, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Plotin, Tagesspruch, 20210205,

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2023
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Betrachte die Gegenwart als dein Eigentum, alles andere überlasse dem Schicksal.

~ Euripides ~
(um 480-406 v.Chr.)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Wie wahr! Vergangenheit und Gegenwart lassen
...mehr
Anne:
Guter Spruch! Und aktuell so passend...:)
...mehr
Marianne:
Den Augenblick leben und genießen fällt man
...mehr
Marianne:
Herzenswärme kommt von innen und kann Eiszei
...mehr
Helmut Peters:
Chapeau! Da habe ich Glück gehabt ;)
...mehr
Quer:
Ein verschmitzter Spruch, der die Laune hebt.
...mehr
Marianne:
Hmm, da müssten viele Tränen fließen. Sch
...mehr
Anne:
Das Gefühl habe ich auch, wenn man in viele
...mehr
Marianne:
Für Augen und Seele vielleicht? Selbst Kunst
...mehr
Marianne:
Ein ausgefallener Schuh :). Ich denke, er w&u
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum