Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: John William Draper

John William Draper, Spruch des Tages zum 24.04.2024

Die Wahrheit gelangt nicht sofort,
sondern erst allmählich zur vollen Herrschaft.

{Truth reaches her full action
by degrees, and not at once.}

(aus: »Geschichte der Geistigen Entwickelung Europas« [A History of the Intellectual Development of Europe, 1863])
~ John William Draper ~
angelsächsischer Naturwissenschaftler, Historiker und Pionier der Fotografie; 1811-1882

Zitante 24.04.2024, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

John William Draper

Reiche sind nur Sandhügel im Stundenglase der Zeit;
sie zerfallen von selbst durch den Verlauf
ihres eigenen Wachsens.

(aus: »Geschichte der Geistigen Entwickelung Europas (A History of the Intellectual Development of Europe [1863]«)
~ John William Draper ~
angelsächsischer Naturwissenschaftler, Historiker und Pionier der Fotografie; 1811-1882

Zitante 05.02.2021, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

John William Draper

Die Gesetze der Natur ändern sich nie,
noch zaudern oder versagen sie in ihrer Anwendung.

{The laws of Nature never vary;
in their application they never hesitate nor are wanting.}

(aus: »Geschichte der Geistigen Entwickelung Europas (A History of the Intellectual Development of Europe, 1863)«)
~ John William Draper ~

angelsächsischer Naturwissenschaftler, Historiker und Pionier der Fotografie; 1811-1882

Zitante 05.05.2019, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

John William Draper, Spruch des Tages zum 05.05.2018

Nationen neue Ideen beizubringen
ist nicht die Sache eines einzigen Tages.

{To bring nations to surrender themselves to new ideas
is not the affair of a day.}

(aus: »Geschichte der Geistigen Entwickelung Europas (A History of the Intellectual Development of Europe, 1863)«)
~ John William Draper ~

angelsächsischer Naturwissenschaftler, Historiker und Pionier der Fotografie; 1811-1882




(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 05.05.2018, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

John William Draper

Unvermeidlich schlägt die Stunde,
wo der Gefühlsglaube durch den Verstandesglauben ersetzt wird.

(aus: »Geschichte der Geistigen Entwickelung Europas (A History of the Intellectual Development of Europe, 1863)«)
~ John William Draper ~

angelsächsischer Naturwissenschaftler, Historiker und Pionier der Fotografie; 1811-1882

Zitante 23.09.2017, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Alle Hindernisse und Schwierigkeiten sind Stufen, auf denen wir in die Höhe steigen.

~ Friedrich W. Nietzsche ~
(1844-1900)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
quersatzein:
Das Bonmot von Werner Mitsch gefällt mir auc
...mehr
Achim:
das ist so unsagbar wahr, wie auch das Zitat
...mehr
Marianne:
Krieg hat noch nie Probleme gelöst, Verhandl
...mehr
Marianne:
Krieg hat noch nie Probleme gelöst, Verhandl
...mehr
quersatzein:
Welch köstliches Bild, das zusammen mit dem
...mehr
Anne:
Dem ersten Satz würde ich mich nicht anschli
...mehr
Marianne:
Was für ein liebevoller Wunsch, danke! Möge
...mehr
Anne:
Danke, liebe Christa. Hat jetzt schon geklapp
...mehr
Monika:
Dann ist die ENTTÄUSCHUNG vorprogrammiert. E
...mehr
Helga:
Ja da hat Else Pannek so recht, Erfurcht und
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum