Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 01.09.2020

Fanny Lewald

Es ist unglaublich, wieviel Klugheit man braucht,
um eine Dummheit auszugleichen, und wie eine Dummheit
lange Klugheit zu Schande macht.

(zitiert in: »Geistige Waffen« [1901])
~ Fanny Lewald ~
deutsche Schriftstellerin; 1811-1889

Zitante 01.09.2020, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Fanny Lewald, Es ist unglaublich, wieviel Klugheit man braucht,

Hermann Rosenkranz

Bevor man Gedanken an die letzten Dinge verschwendet,
sollte man die anstehenden vorletzten Dinge erledigen.

(aus: »Keine Zeile ohne meinen Anwalt« – Sprüche, nichts als Sprüche)
~ © Hermann Rosenkranz ~
deutscher Jurist und Aphoristiker; 1932-2020

Zitante 01.09.2020, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hermann Rosenkranz, Bevor man Gedanken an die letzten Dinge verschwendet,

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

Sonne, laß mein Blümchen sprießen!
Wolke, komm es zu begießen!
Richt' empor das Angesicht,
Liebes Blümchen, fürcht dich nicht!

(aus seinem Gedicht »Das Kind und sein Blümchen«)
~ August Heinrich Hoffmann ~, bekannt als Hoffmann von Fallersleben
deutscher Hochschullehrer für Germanistik, Dichter und Sammler alter Schriften; 1798-1874

Bildquelle: Mylene2401/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 01.09.2020, 00.10| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: August Heinrich Hoffmann, Tagesspruch, 20200901, Sonne, laß mein Blümchen sprießen,

*Heute*, 01.09.2020

Geburtstag haben

* 1751: Emanuel Schikaneder († 1812)
* 1754: August Hermann Niemeyer († 1828)
* 1789: Marguerite, Countess of Blessington († 1849)
* 1795: James Gordon Bennett senior († 1872)
* 1868: Kin Hubbard († 1930)

Namenstag haben

Noemi, Aegidius, Harald, Pelagius, Verena, Ruth, Alois

Bauernweisheit/Wetterregel

Ist's Wetter an Ägidi rein,
wird's so bis Michaelis (29.9.) sein.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch mit einem *Irischen Segenwunsch*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

»alle Beiträge vom 01.09.2015«
»alle Beiträge vom 01.09.2016«
»alle Beiträge vom 01.09.2017«
»alle Beiträge vom 01.09.2018«
»alle Beiträge vom 01.09.2019«

Zitante 01.09.2020, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Strebe danach, daß alles was du sagst, von Herzen kommt.

~ Vinzenz von Paul ~
(1581-1660)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Quer:
Das ist grossartig ausgedrückt und ich d
...mehr
Marianne:
Tolles Bild, ich liebe die leuchtenden Mohnbl
...mehr
Helga F.:
Ja stimmt - und der Urlaub zuhause war auch s
...mehr
Anne P.-D.:
Tolles Foto und toller Spruch. Nur mit dem Ur
...mehr
Helga F.:
Liebe Christa, von Herzen wünsche ich di
...mehr
Marianne:
Eine gute Kombi von Spruch und Bild, danke!Li
...mehr
Quer:
Hier sind der schöne Sinnspruch und das
...mehr
Steffen Mayer:
Ich möchte Menschen mit der Befremdlichkeit
...mehr
Marianne:
@ Christa: Hmm, weil "lila" der letzte Versuc
...mehr
Marianne:
Ich liebe die Lavendelbüsche in unserem
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum