Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 11.10.2019

*Ambrose Gwinnett Bierce*

Wörterbuch:
bösartige literarische Erfindung;
hemmt die Entwicklung der Sprache,
macht sie steif und spröde

(aus: »Des Teufels Wörterbuch«)
~ Ambrose Gwinnett Bierce ~, genannt: Bitter Pierce
amerikanischer Schriftsteller und Journalist, Satiriker, Zyniker und Sarkast; 1842-1914

Zitante 11.10.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ambrose Gwinnett Bierce, Wörterbuch bösartige literarische Erfindung,

*Hans-Horst Skupy*

Wer wird die Hebamme sein
bei der Wiedergeburt der Humanität?

(aus: »Ein gebildeter Kranker.« – Trost- und Trutz- Sprüche für und gegen Ängste und Ärzte)
~ © Hans-Horst Skupy ~
deutscher Publizist und Aphoristiker, * 1942

Zitante 11.10.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hans-Horst Skupy, Wer wird die Hebamme sein,

*Publilius Syrus*

Zu große Güte
ist ein Stück von Dummheit.

(aus seinen Werken)
~ Publilius Syrus ~, auch fälschlicherweise »Publius Syrius« genannt
römischer Sklave und nach seiner Freilassung Mimen-Autor; lebte im 1. Jahrhundert v. Chr.

Zitante 11.10.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Publilius Syrus, Zu große Güte ist,

*Billy*

Wann wird es der Politik gelingen,
verstorbene Wörter nicht mehr zu brauchen?

(aus: »Wir Kleindenker« – Ein Plädoyer für die Einfalt und Vielfalt des Denkens)
~ © Billy ~, eigentlich Walter Fürst
Schweizer Aphoristiker, 1932–2019

Zitante 11.10.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Billy, Wann wird es der Politik gelingen,

*Conrad Ferdinand Meyer*

Ich bin kein ausgeklügelt Buch.
Ich bin ein Mensch mit seinem Widerspruch.

(aus: »Huttens letzte Tage«)
~ Conrad Ferdinand Meyer ~
Schweizer Dichter des Realismus; 1825-1898

Zitante 11.10.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Conrad Ferdinand Meyer, Ich bin kein ausgeklügelt Buch,

*Wilfried Besser*

Was aus der Fassung gerät
wird unhaltbar.

(aus: »Schichtwechsel – Sichtwechsel« – Aphorismen)
~ © Wilfried Besser~
deutscher Aphoristiker, * 1951

Zitante 11.10.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wilfried Besser, Was aus der Fassung gerät,

*Helmut Peters*, Spruch des Tages zum 11.10.2019

Warum fragen wir heute nach morgen
wenn wir noch nicht begriffen haben
was gestern geschah

(aus: »denken zwischen gedanken – nicht ohne hintergedanken«)
~ © Helmut Peters ~
begeisterter Zukunftswerker, *1950

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 11.10.2019, 00.10| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Helmut Peters, Tagesspruch, 20191011, Warum fragen wir heute nach morgen,

*Heute*, 11.10.2019

Geburtstag haben

* 1805: Gustav Struve († 1870)
* 1825: Conrad Ferdinand Meyer († 1898)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

* Publilius Syrus (lebte um 90 bis 40 v. Chr.)

Namenstag haben

Alexander, Bruno, Edelburga, Jakob, Manuela, Maria, Quirin, Soledat

Bauernweisheit/Wetterregel

Läßt der Oktober viel Regen finden,
so tobt der Dezember mit Stürmen und Winden.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

(fällt in diesem Monat aus)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Johannes Trojan*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 11.10.2015«
»alle Beiträge vom 11.10.2016«
»alle Beiträge vom 11.10.2017«
»alle Beiträge vom 11.10.2018«

Zitante 11.10.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 1011,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Letzte Kommentare
Quer:
Das versuche ich doch die ganze Zeit, leider
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Christa, das wünsche ich dir auc
...mehr
Marianne:
Auch Brücken von unseren Regierenden zum Volk
...mehr
B.S.:
Es gibt sie aber auch, die Menschen die dafür
...mehr
Anne P.-D.:
Jetzt lese ich gerade, dass die Katharina Ei
...mehr
Anne P.-D.:
Wie wichtig die Brücke zum anderen Ufer oder
...mehr
Monika:
Das nennt sich Schwarm - "Intelligenz"...MfG
...mehr
Zitante Christa:
Auch ich kann die Stille in der Natur sehr ge
...mehr
Marianne:
Oasen der Ruhe in der Natur sind Balsam für m
...mehr
Anne P.-D.:
Diese Stille ist ganz wichtig, um dann mit me
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum