Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 06.06.2019

Der edle Mensch ist festen Sinnes

Der edle Mensch ist festen Sinnes,
doch eigensinnig ist er nicht.

(aus: »Gespräche des Konfuzius«)
~ Konfuzius ~, d.h. "Lehrmeister Kong"; auch: Kung-tse oder Kong-tse
chinesischer Philosoph und Staatsmann, lebte vermutlich von 551 bis 479 v. Chr.

Zitante 06.06.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Konfuzius

Wer beizeiten vom Gas geht

Wer beizeiten vom Gas geht,
erspart sich die Vollbremsung.

(aus einem Manuskript)
~ © Michael Bussek ~
gez.: vom Leben!, * 1966 (Duisburg)

Zitante 06.06.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Michael Bussek

Die abwartende Ruhe ist

Die abwartende Ruhe ist
schwerer als ein rascher Entschluß,
aber auch nützlicher.

(zitiert in »Zeitschrift für Politik (1923)«)
~ Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen ~, genannt "Eiserner Kanzler"
deutscher Politiker und Staatsmann, Ministerpräsident, Bundeskanzler und erster Reichskanzler; 1815-1898

Zitante 06.06.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Otto von Bismarck

Argumentierend verbiegen wir die Welt

Argumentierend verbiegen wir die Welt, damit sie uns
widerstandslos zur Rechtfertigung unserer Argumente dient.
Derart verbogen haben wir
auch keine Angst mehr vor der Objektivität.

(aus: »Der Rest im Risiko« – Aphorismen)
~ © Nikolaus Cybinski ~
deutscher Lehrer, Autor und Aphoristiker, *1936

Zitante 06.06.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Nikolaus Cybinski

Lasst uns von unsrer Bildung schweigen!

Lasst uns von unsrer Bildung schweigen!
Wir haben ihre Hülle nur,
Von ihrem Kerne keine Spur.

(aus: »Eugen Onegin«)
~ Alexander Sergejewitsch Puschkin ~
russischer Dichter, gilt als Begründer der modernen russischen Literatur; 1799-1837

Zitante 06.06.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Alexander Sergejewitsch Puschkin

Schicksal ist Wille

Schicksal ist
Wille zum Glück

(aus: »TriebFeder« – Aphorismen)
~ © Horst A. Bruder ~
deutscher Aphoristiker, * 1949

Zitante 06.06.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Horst A. Bruder

Die Zeit ist eine mächtige Meisterin

Die Zeit ist eine mächtige Meisterin:
sie ordnet viele Dinge.

{Le temps est un grand maître,
il règle bien des choses.}

(aus: »Sertorius«)
~ Pierre Corneille ~
französischer Schriftsteller, gilt als einer der großen Theaterautoren der französischen Klassik; 1606-1684

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 06.06.2019, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Pierre Corneille, Tagesspruch, 20190606,

*Heute*, 06.06.2019

Geburtstag haben

* 1606: Pierre Corneille († 1684)
* 1799: Alexander Sergejewitsch Puschkin († 1837)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

lebte um 110 v. Chr. - 9 n. Chr.: Rabbi Hillel

Namenstag haben

Alice, Bertrand, Claudius (Claude, Claudia), Falk(o),
Gilbert, Kevin (Coemgen), Norbert

Bauernweisheit/Wetterregel

Im Juni tut der Nordwind gut,
dem Korn und auch dem Rebenblut.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

(fällt aus zeitlichen Gründen aus)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Wilhelm Vogel*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 06.06.2016«
»alle Beiträge vom 06.06.2017«
»alle Beiträge vom 06.06.2018«

Zitante 06.06.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 0606,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare
Marianne:
In Liebe miteinander verbunden sein, ist eine
...mehr
O. Fee:
Wie sollte man sie abholen,wo sie stehen,wenn
...mehr
Anne P.-D.:
Ob Familie oder Freunde, alles hat mit Liebe
...mehr
Marianne:
Meine Lieblingsgewürze und - kräute
...mehr
Anne P.-D.:
Einen schönen Sonntag. Gerade genie&szli
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Gudrun, ich lese deinen Kommenta
...mehr
Gudrun Kropp:
Genau, Marianne, den Spruch meine ich. Danke,
...mehr
Marianne:
Mir kam beim Lesen des Spruchs eine indianisc
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Liebe Gudrun, dem stimme ich voll und ganz zu
...mehr
Gudrun Zydek:
Ja, auf den ersten Blick wirkt dieser Spruch
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum