Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 12.02.2019

*Lou Andreas-Salomé*

Der Mensch, der die Gewalt besaß,
uns glauben und lieben zu machen,
bleibt zutiefst in uns der königliche Mensch,
auch noch als späterer Gegner.

(aus: »Lebensrückblick«)
~ Lou Andreas-Salomé ~, geborene Louise von Salomé, Pseudonym: Henri Lou, auch Ljola von Salomé genannt
weitgereiste Schriftstellerin, Erzählerin, Essayistin und Psychoanalytikerin aus russisch-deutscher Familie; 1861-1937

Zitante 12.02.2019, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Lou Andreas-Salomé

*George Meredith*

Es gibt kein Leiden des Körpers,
von dem die Seele nicht profitiert.

(aus: »Diana vom Kreuzweg«)
~ George Meredith ~
englischer Schriftsteller und Lyriker; 1828-1909

Zitante 12.02.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: George Meredith

*Nikolaus Cybinski*

Zuletzt verstummte er in seiner Qual,
und ich fragte mich, war er nun Mensch oder Mitmensch?
Muss ich Leid empfinden oder Mitleid?

(aus: »Der vorletzte Stand der Dinge« - Aphorismen)
~ © Nikolaus Cybinski ~
deutscher Lehrer, Autor und Aphoristiker, *1936

Zitante 12.02.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Nikolaus Cybinski

*Johann Jakob Dusch*

Doch kann das Frieden sein, was sich auf Mißtrauen stützet?
Des Zwistes Funken glimmt in kalter Asche weiter.

(zugeschrieben)
~ Johann Jakob Dusch ~
deutscher Dichter und Prosaiker; 1725-1787

Zitante 12.02.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann Jakob Dusch

*Heinrich Freiherr von Stein*

Hüte Dich, hüte Dich vor Dir selbst,
vor Unmut und Hass, und vor dem Entschluss,
zu dem Du nicht lächeln kannst.

(zitiert in: »Heinrich von Stein und seine Weltanschauung (1905)«)
~ Heinrich Freiherr von Stein ~, eigentlich Karl Eduard Heinrich Freiherr von Stein zu Nord- und Ostheim
deutscher Philosoph, Pädagoge und Publizist; 1857-1887

Zitante 12.02.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Heinrich Freiherr von Stein

*Thomas Campion*

Die fatalen Schwingen der Zeit fliegen immer voran,
zu jedem Tag an dem wir Leben
kommt ein Tag an dem wir sterben.

{Time's fatal wings do ever forward fly;
To every day we live, a day we die.}

(aus seinen Werken)
~ Thomas Campion ~, manchmal auch: Campian
englischer Komponist, Dichter und Arzt; 1576-1620

Zitante 12.02.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Thomas Campion

*Billy*

Die beste aller Welten
ist die Welt aus der Steckdose.

(aus: »Wir Kleindenker« – Ein Plädoyer für die Einfalt und Vielfalt des Denkens)
~ © Billy ~, eigentlich Walter Fürst
Schweizer Aphoristiker, *1932

Zitante 12.02.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Billy

*Charles Darwin*

Unsere Abstammung ist die Quelle allen Übels.
Der Teufel in Gestalt eines Affen ist unser Großvater.

(zugeschrieben)
~ Charles (Robert) Darwin ~
britischer Naturforscher, Naturwissenschaftler und Evolutionstheoretiker; 1809-1882

Zitante 12.02.2019, 04.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Charles Darwin

*Abraham Lincoln*

Ich halte nicht viel von jemandem,
der heute nicht weiser als gestern ist.

(zugeschrieben)
~ Abraham Lincoln ~
amerikanischer Politiker und Anwalt, von 1861 bis 1865 der 16. Präsident der Vereinigten Staaten; 1809-1865

Zitante 12.02.2019, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Abraham Lincoln

*Otto Ludwig*, Spruch des Tages zum 12.02.2019

Unser Reden von Humanität ist unerquicklich ohne Tat. –
Es ist unendlich schwerer,
einen einzigen Menschen glücklich zu machen,
als ein ganzes Leben lang für die Menschheit zu schwärmen.

(aus seinem Nachlaß)
~ Otto Ludwig ~
deutscher Schriftsteller; 1813-1865

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 12.02.2019, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Otto Ludwig, Tagesspruch, 20190212,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare
Helga Sievert-Rathjens:
Da kann ich nur noch Herzchen verteilen, so s
...mehr
Anne P.-D.:
Dieser Spruch mit dem Motiv geht mir so sehr
...mehr
Anne P.-D.:
Guter Spruch von Ernst Ferstl, den ich sehr g
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Passt gerade ganz besonders. Allen einen sch
...mehr
Heidrun:
Liebe Christa,vielen Dank, der Spruch ist tol
...mehr
Marianne:
Kluge Gedanken aus einer Zeit vor Christus.So
...mehr
Achim:
Zum Fortschreiten einer Erkrankung gehört i.
...mehr
Marianne:
Der Humor lässt uns besser durch schwierige
...mehr
Patricia Landwehr-Çalhan alias Sula Mahlberg:
wunderschön gesagt, unser Spielraum, das war
...mehr
Achim:
Wer lachen kann, dem geht es gut, und blüht
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum