Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 25.01.2019

Robert Burns

Ach, gäbe uns eine Macht die Gabe der Feen,
uns selber zu sehen, wie andere uns sehen!

(zugeschrieben)
~ Robert Burns ~
schottischer Schriftsteller und Poet; 1759-1796

Zitante 25.01.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Robert Burns

Claudia Brefeld

Ein zur Neige gehendes Glas
verschärft den Durst.

(aus dem DAphA-Kalender 2018)
~ © Claudia Brefeld ~

deutsche Aphoristikerin und Haiku-Dichterin; * 1956

Zitante 25.01.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Claudia Brefeld

Johann Georg Jacobi

Ich vertrage mich leicht mit jedem,
der sich mit sich selbst verträgt.

(aus seinen Werken)
~ Friedrich Heinrich Jacobi ~, auch: Fritz Jacobi

deutscher Philosoph, Jurist, Kaufmann und Schriftsteller; 1743-1819

Zitante 25.01.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann Georg Jacobi

Erich Limpach

Es gibt drei Arten von Moralpredigern:
Lebensfremde, Übersättigte und Nutznießer.

(aus: »Erich Limpach für jeden Tag« – Sinngedichte und Spruchweisheiten)
~ Erich Limpach ~ (© by Friedrich Witte)

deutscher Dichter, Schriftsteller und Aphoristiker; 1899-1965

Zitante 25.01.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Erich Limpach

Gregor von Nazianz

Ein wenig Wermut teilt dem Honig schnell seine Bitterkeit mit,
dagegen nicht einmal die doppelte Menge Honig
dem Wermut etwas von seiner Süßigkeit.

(zitiert in: »Bibliothek der Kirchenväter« (1928))
~ Gregor von Nazianz (der Jüngere) ~

griechischer Kirchenlehrer, Bischof von Sasima und einer der drei kappadokischen Väter; um 329 bis 390 n. Chr.

Zitante 25.01.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gregor von Nazianz

Harald Kriegler

Häufig genießt schon Mittelmaß
ein hohes Ansehen.

(aus einem Manuskript)
~ © Harald Kriegler ~

Schriftsetzer und Autor; * 1945

Zitante 25.01.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Harald Kriegler

Joseph Görres

Jedes Unrecht ist von Gott verlassen,
der allein der gerechten Sache hilft.

(aus: »Teutschland und die Revolution«)
~ (Johann) Joseph Görres ~, ab 1839: von Görres
deutscher Gymnasial- und Hochschullehrer sowie katholischer Publizist; 1776-1848

Zitante 25.01.2019, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Joseph Görres

Virginia Woolf, Spruch des Tages zum 25.01.2019

Man kann
weder gut denken, gut lieben, gut schlafen,
wenn man nicht gut gegessen hat.

(zugeschrieben)
~ Virginia Woolf ~, gebürtig Adeline Virginia Stephen
britische Schriftstellerin und Verlegerin; 1882-1941

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: stux/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 25.01.2019, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Virginia Woolf, Tagesspruch, 20190125,

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Wer die Blume des Frühlings pflückt, versteht die glücklichste Kunst.

~ Ernst Moritz Arndt ~
(1769-1860)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Veränderungen katapultieren uns aus unse
...mehr
Monika :
Viele Menschen tun sich mit Veränderunge
...mehr
Marianne:
Das wäre so schön!Eine gute Woche w
...mehr
Marianne:
Traumhaft schönes Bild und passende Wort
...mehr
Marianne:
Ein sehr positiver Spruch!Liebe Wochenendgrü
...mehr
Quer:
Diese schönen Zeilen von Friedrich Rückert
...mehr
Marianne:
Die Natur kann viel Freude schenken. Mir gefa
...mehr
Helga F.:
Was für ein schöner Spruch und harmonisches
...mehr
Anne P.-D.:
Ein tolles Bild mit der Seerose, die sich im
...mehr
Marianne:
Mit wenig Worten auf den Punkt gebracht!Liebe
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum