Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 22.11.2018

*Paul Mommertz*

Wer Humor hat,
kann sogar Spass ertragen.

(aus dem Manuskript »Sichtwechsel«)
~ © Paul Mommertz ~
deutscher Schriftsteller und Drehbuchautor, * 1930

Zitante 22.11.2018, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Paul Mommertz

*Vytautas Karalius*

Verkehrsregeln sind nur für gemeinsame Wege;
wer seines Weges geht, der schreibt seine Regeln beim Gehen.

(aus: »Flügel im Futteral« – Aphorismen)
~ © Vytautas Karalius ~
litauischer Schriftsteller, Aphoristiker und Übersetzer, * 1931

Zitante 22.11.2018, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Vytautas Karalius

*Marcus Terentius Varro*

Alt und alt gesellt sich bald.

{Cascus cascam ducit.}

(aus seinen Werken)
~ Marcus Terentius Varro ~, auch Reatinus genannt
bedeutendster römischer Polyhistor; lebte um 116 bis 27 v. Chr.

Zitante 22.11.2018, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Marcus Terentius Varro

*Klaus D. Koch*

Gab es je ein schön'res Licht
als ein leuchtendes Gesicht ?

(aus: »Klitzekleine Stolpersteine« – Epigramme und lose Sprüche)
~ © Klaus D. Koch ~
deutscher Mediziner und Aphoristiker, * 1948

Zitante 22.11.2018, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Klaus D. Koch

*Torquato Accetto*

Seitdem der erste Mensch die Augen auftat und erkannte, daß er nackt sei,
trug er Sorge, sich selbst vor den Blicken seines Schöpfers zu verhüllen.
Das Bestreben, sich zu verstecken, ist also so alt wie die Menschheit.

(aus: »Über die ehrenwerte Kunst der Verstellung«)
~ Torquato Accetto ~
italienischer Philosoph und Schriftsteller; lebte um 1590-1640

Zitante 22.11.2018, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Torquato Accetto

*George Eliot*, Spruch des Tages zum 22.11.2018

Es wird nie Rosen regnen: Wenn wir mehr
Rosen haben wollen, müssen wir mehr Bäume pflanzen.

{It never will rain roses: when we want
To have more roses we must plant more trees.}

(aus: »Spanish Gypsy«)
~ George Eliot ~, eigentlich Mary Anne Evans
englische Schriftstellerin, Übersetzerin und Journalistin; 1819-1880

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: psddude/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 22.11.2018, 00.10| (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: George Eliot, Tagesspruch, 20181122,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare
Marianne:
Wenn ich in der Natur verweile, zieht Ruhe in
...mehr
Zitante Christa:
Es freut mich, daß der Spruch in Kombination
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,was für ein wahrer und schöne
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Dem stimme ich voll zu. Hier in der Nähe des
...mehr
Anne P.-D.:
Diesen Text finde ich auch ganz toll, weil er
...mehr
Anne P.-D.:
Ruhe und Stille mag ich auch manchmal sehr, u
...mehr
Quer:
Oh ja, sich still halten und zur Ruhe kommen,
...mehr
Marianne:
Ja, liebe Christa, in Zeiten, wo uns das Lebe
...mehr
Anne P.-D.:
Gerade gegooglet,.. Kuhschelle oder Küch
...mehr
Zitante Christa:
@Gudrun: Den ersten Zeilen Deines Kommentars
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum