Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 24.09.2018

*Edward Bach*

Das Herz ist die Quelle des Lebens und daher auch der Liebe
und ist besonders dann angegriffen, wenn die Liebe zur Menschheit
nicht entwickelt oder falsch eingesetzt wird.

(zugeschrieben)
~ Edward Bach ~
englischer Arzt, entwickelte die Bach-Blütentherapie; 1886-1936

Zitante 24.09.2018, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Edward Bach

*Alfons Petzold*

Seltsam:
echte Kinder, wirkliche Greise,
wahre Weltgeschichte und große Dichtung
haben keine Gehirnmoral!

(aus: »Das rauhe Leben«)
~ Alfons (Maria) Petzold ~, Pseudonym: De Profundis
österreichischer Schriftsteller; 1882-1923

Zitante 24.09.2018, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Alfons Petzold

*Florence Scovel Shinn*

Kein Mensch ist geschäftlich erfolgreich,
wenn er seine Arbeit nicht liebt.

(zugeschrieben)
~ Florence Scovel Shinn ~
amerikanische Künstlerin, Buchillustratorin, Schriftstellerin und spirituelle Lehrerin; 1871-1940

Zitante 24.09.2018, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Florence Scovel Shinn

*Friedrich Christoph Förster*

Hast du im Tal ein sich'res Haus,
Dann wolle nicht zu hoch hinaus.

(zugeschrieben)
~ Friedrich Christoph Förster ~
deutscher Historiker, Dichter und Schriftsteller; 1791-1868

Zitante 24.09.2018, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Friedrich Christoph Förster

*Horace Walpole*

Geschichte ist eine Romanze, die man glaubt;
Romantik eine Geschichte, die man nicht glaubt.

{History is a romance that is believed;
romance, a history that is not believed.}

(zugeschrieben)
~ Horace Walpole ~, 4. Earl of Orford
britischer Schriftsteller, Politiker und Künstler; 1717-1797

Zitante 24.09.2018, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Horace Walpole

*Vytautas Karalius*, Spruch des Tages zum 24.09.2018

Mit den Jahren immer weniger Zähne,
aber auch immer weniger Grund zum Lachen.

(aus: »Flöhe in der Zwangsjacke.« – Aphorismen, Paradoxa, ironische Anspielungen)
~ © Vytautas Karalius ~
litauischer Schriftsteller, Aphoristiker und Übersetzer, * 1931

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 24.09.2018, 03.00| (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Vytautas Karalius, Tagesspruch, 20180924,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Letzte Kommentare
O. Fee:
Diejenigen, die das letzte Wort in Diskussion
...mehr
Gudrun Zydek:
Dir, liebe Christa, jederzeitGesundheit und Z
...mehr
Gudrun K.:
Liebe Christa,den Gratulanten hier im Blog sc
...mehr
Edith T.:
Guten Morgen, Christa,zum Geburtstag sende ic
...mehr
Marianne:
Allles Liebe zum Geburtstag, liebe Christa! M
...mehr
Quer:
So ist es. Und zum Geburtstag wünsche ich die
...mehr
read MaryRead - Literaturmagazin online:
Wie wahr, wie wahr. Das letzte Wort haben ist
...mehr
Quer:
Diese schönen Zeilen klingen nach.Ja, der Vog
...mehr
Marianne:
Stimmt, SM, das wurde uns so eingeredet und h
...mehr
SM :
Wir halten es für unmöglich, weil wir in dies
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum