Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 29.08.2018

*Hermann Löns*

Ich bin stolz darauf, daß man
bei meinen Büchern nicht zu denken braucht.

(zugeschrieben)
~ Hermann Löns ~
deutscher Journalist und Schriftsteller, Natur- und Heimatdichter sowie Jäger und Naturschützer; 1866-1914

Zitante 29.08.2018, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hermann Löns

*Horst A. Bruder*

Wer über andere ein Urteil fällt,
fällt gleichzeitig auch ein Urteil über sich selbst

(aus: »GegenSätze« – Aphorismen)
~ © Horst A. Bruder ~
deutscher Aphoristiker, * 1949

Zitante 29.08.2018, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Horst A. Bruder

*Moritz von Egidy*

Göttlich denken,
menschlich handeln.

(zugeschrieben)
~ (Christoph) Moritz von Egidy (Vater) ~
sächsischer Offizier, Pazifist, Moralphilosoph und christlicher Reformator; 1847-1898

Zitante 29.08.2018, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Moritz von Egidy

*Karsten Mekelburg*

Fasten:
Körper und Geist schwerstens kasteien
um ihn für kommende Schlemmereien vorzubereiten.

(aus dem Manuskript »Teufelsspitzen«)
~ © Karsten Mekelburg ~
deutscher Satiriker, * 1962

Zitante 29.08.2018, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karsten Mekelburg

*Oliver Wendell Holmes Sr.*

Hab den Mut zu agieren
statt zu reagieren.

Have the courage
to act instead of react.

(zugeschrieben)
~ Oliver Wendell Holmes Sr. ~
amerikanischer Arzt und Schriftsteller; 1809-1894

Zitante 29.08.2018, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Oliver Wendell Holmes Sr.

*Buddha*

Jedes Leben hat sein Maß an Leid.
Manchmal bewirkt eben dieses unser Erwachen.

(zugeschrieben)
~ Buddha ~, eigentlich Siddhartha Gautama
indischer Religionsstifter und Begründer des Buddhismus; lebte um 536 bis 483 v. Chr.

Zitante 29.08.2018, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Buddha

*John Locke*, Spruch des Tages zum 29.08.2018

Freude und Schmerz und ihre Ursachen,
das Gute und das Üble,
sind die Angeln, in denen sich
unsere Leidenschaften drehen.

(aus: »Über den menschlichen Verstand«)
~ John Locke ~
englischer Philosoph und einflußreicher Vordenker der Aufklärung; 1632-1704

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 29.08.2018, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: John Locke, Tagesspruch, 20180829,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Letzte Kommentare
Sophie:
sehr gut.
...mehr
Marianne:
Ich liebe Sonnenuntergänge am Meer und dein S
...mehr
Sandra:
Ein schöner Spruch, der so wie für mich gemac
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Ein wunderschönes Bild, liebe Christa. Gerade
...mehr
Anne P.-D.:
Ich mag vor allem die untergehende Sonne am M
...mehr
Ulla I.:
Liebe Christa,danke dir für den Hinweis auf
...mehr
Ulla I.:
Paradox, aber die, die mit allen Wassern gewa
...mehr
Quer:
Oh ja, die Schönheit und vor allem die Liebe
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
@Christa - Das Verständnis fehlt mir. Ich kön
...mehr
Ulla I.:
Diejenigen, die andere gern von oben herab be
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum