Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 06.06.2018

*Jürgen Bona Meyer*

Die Sprichwörter aller Völker kennen das Menschenlos,
das Niemandem Arbeit ohne Mühe gönnt,
und alle schätzen die Arbeit und fordern den Fleiß.

(aus seinen Werken)
~ Jürgen Bona Meyer ~
deutscher Philosoph und Rektor; 1829-1897

Zitante 06.06.2018, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jürgen Bona Meyer

*Michael Richter*

Wer Schwächen hat,
muss besonders stark sein.

(aus: »Wortschatz« – Aphorismen)
~ © Michael Richter ~
deutscher Zeithistoriker, * 1952

Zitante 06.06.2018, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Michael Richter

*Charlotte El. Böhler-Mueller*

Große Seelen erkennt man daran,
dass sie an kleinen Dingen nicht vorübergehen.

(aus: »Aphorismen – Geistesblitze«)
~ © Charlotte El. Böhler-Mueller ~
deutsche Journalistin, Autorin und Künstlerin, * 1924

Zitante 06.06.2018, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Charlotte El. Böhler-Mueller

*Pierre Corneille*

Derjenige begeht Kriminelles,
dem Kriminalität nutzt.

{Celui-là fait le crime
à qui le crime sert.}

(aus: »Medea (Médée)»)
~ Pierre Corneille ~
französischer Schriftsteller, gilt als einer der großen Theaterautoren der französischen Klassik; 1606-1684

Zitante 06.06.2018, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Pierre Corneille

*Alexander Sergejewitsch Puschkin*, Spruch des Tages zum 06.06.2018

Je kälter, berechnender und vorsichtiger wir sind,
desto weniger setzen wir uns den Angriffen des Spottes aus.
Der Egoismus kann abscheulich sein,
aber er ist nicht lächerlich, weil er sehr vernünftig ist.

(aus: »Aufsätze und Tagebuchblätter«)
~ Alexander Sergejewitsch Puschkin ~
russischer Dichter, gilt als Begründer der modernen russischen Literatur; 1799-1837

(die eCard-Funktion wird zur Zeit nicht bereitgestellt)

Zitante 06.06.2018, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Alexander Sergejewitsch Puschkin, Tagesspruch, 20180606,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Letzte Kommentare
Helga Sievert-Rathjens:
Sonnenwind erheitert Herz und Auge
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Die Unverschämtheit mancher Leute ist nicht n
...mehr
Ulla I.:
@Gudrun : Deine Empörung kann ich absolut ver
...mehr
Gudrun Kropp:
Ich sitze draußen vor einem Café während inne
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Sie zeigt es uns schließlich klar und deutlic
...mehr
Monika:
Mutter eben... 💚
...mehr
Ulla I.:
Wer nicht mehr von Herzen lachen kann, der is
...mehr
Sophie:
@Quer: "Wer Sonne sät, wird Wind ernten." und
...mehr
Marianne:
Gleich beim Anblick des Bildes zogen sich mei
...mehr
Quer:
Manchmal will eine hoch hinaus.
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum