Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 26.05.2018

*Gerd W. Heyse*

Zuerst ist es Lust,
später List, zuletzt Last.

(aus: »Gedanken-Sprünge« – Aphorismen)
~ © Gerd W. Heyse ~, auch: Ernst Heiter
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker, *1930

Zitante 26.05.2018, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerd W. Heyse

*Hanspeter Rings*

Wo lebt deren Blick fort,
die wegschauen?

(aus: »Knapp über der Erde« – Aphorismen)
~ © Hanspeter Rings ~
deutscher Vertreter des philosophischen Aphorismus, * 1955

Zitante 26.05.2018, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hanspeter Rings

*Jochen Mariss*

Das Leben ist ein weißes Blatt, die Farben sind in dir.
Male es schön bunt und leuchtend.

(aus seinen Werken)
~ © Jochen Mariss ~
deutscher Autor und Fotograf, * 1955

Zitante 26.05.2018, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jochen Mariss

*Edmond und Jules de Goncourt*

Die ganze Kunst zu gefallen besteht darin, nie von sich selbst zu reden,
und die anderen von sich selbst reden zu machen.
Jeder weiß das, und alle Welt vergißt es.

{Ne jamais parler de soi aux autres et leur parler toujours d'eux-mêmes,
c'est tout l'art de plaire.
Chacun le sait et tout le monde l'oublie.}

(aus: »Idées et sensations« (Ideen und Impressionen))
~ Edmond (Louis Antoine Huot) und Jules (Alfred Huot) de Goncourt ~
französische Schriftsteller, Namensgeber des begehrtesten französischen Literaturpreises "Prix Goncourt"; 1822-1896 bzw. 1830-1870

Zitante 26.05.2018, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Edmond und Jules de Goncourt

*Nikolaus Ludwig von Zinzendorf*

Ein Mensch hat dahin zu sehen, daß er geliebt werde,
und suche den Schaden in sich, wenn es nicht geschieht.

(zugeschrieben)
~ (Reichs-)Graf Nikolaus Ludwig von Zinzendorf und Pottendorf ~
deutscher lutherisch-pietistischer Theologe, Gründer und Bischof der Herrnhuter Brüdergemeine („Brüder-Unität“) und Dichter; 1700-1760

Zitante 26.05.2018, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Nikolaus Ludwig von Zinzendorf

*Mary Wortley Montagu*, Spruch des Tages zum 26.05.2018

Wir sollten nicht denjenigen fragen, der am meisten
sondern denjenigen, der am besten gelernt hat.

{We should ask, not who is the most learned,
but who is the best learned.}

(zugeschrieben)
~ Mary Wortley Montagu ~
englische Schriftstellerin, bekannt durch ihre Briefe und Gedichte; 1689-1762

(die eCard-Funktion wird zur Zeit nicht bereitgestellt)

Zitante 26.05.2018, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Mary Wortley Montagu, Tagesspruch, 20180526,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare
Helga Sievert-Rathjens:
Oh je, ich kenne so einige Pfeifen und leider
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Ein passendes Bild zu einem wahren Spruch. Wi
...mehr
Marianne:
Beim Lesen musste ich schmunzeln und lie&szli
...mehr
Helmut:
geben sie aber leider... ??
...mehr
O. Fee:
Einmalig schön und zutreffend formuliert
...mehr
O. Fee:
Ein wahrer Spruch. Die Sorgen sind wie Corona
...mehr
O. Fee:
Ich kannte bisher nur eine sich reimende span
...mehr
Anne P.-D.:
Danke für den tollen Spruch von Rainer H
...mehr
Sophie:
liebe Christa,ich würde sehr gern diesen
...mehr
Marianne:
Sehr schöne Worte!Liebe Grüße
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum