Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 23.05.2018

Gudrun Kropp




Die Beiträge dieser Autorin werden nicht länger
auf der Zitantenseite gezeigt.


.

Zitante 23.05.2018, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gudrun Kropp

Harry Graf Kessler

Nur noch wer hinter bekannten Zeichen
fremde Bedeutungen zu erkennen die Phantasie hat
oder wer, durch ungewohnte Umgebungen und
die Einsamkeit der Ferne angeregt,
alte Bilder mit frischen Augen ansieht,
wird häufiger und nicht bloß zufällig
durch Veränderung seines Aufenthalts Neues empfinden.

(aus: »Notizen über Mexico, Vorrede«)
~ Harry Graf Kessler ~, eigentlich Harry Clemens Ulrich Graf von Kessler

deutscher Kunstsammler, Mäzen, Schriftsteller, Publizist, Pazifist und Diplomat; 1868-1937

Zitante 23.05.2018, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Harry Graf Kessler

Margaret Fuller

Sehr früh wusste ich schon,
daß das einzige Ziel im Leben
das Wachsen war.

{Very early, I knew
that the only object in life
was to grow.}

(zugeschrieben)
~ (Sarah) Margaret Fuller ~

amerikanische Schriftstellerin, Journalistin und Feministin; gehörte zum engsten Kreis der Transzendentalisten; 1810-1850

Zitante 23.05.2018, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Margaret Fuller

Charles Joseph de Ligne

Um die ins rechte Licht zu setzen, mit denen man beisammen ist,
muss man sie über das sprechen lassen, was sie am besten verstehen,
und selbst aus einem Langweiligen Vorteil ziehen zur Belehrung und Unterhaltung.
Wahrscheinlich findet sich etwas, das er weiß oder lernen kann oder gesehen hat.

(aus: »Gedanken und Einfälle«)
~ Charles Joseph Fürst de Ligne ~, auch "Der rosarote Prinz" genannt
belgischer Offizier und Diplomat in österreichischen Diensten und Schriftsteller; 1735-1814

Zitante 23.05.2018, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Charles Joseph de Ligne

Carl von Linné, Spruch des Tages zum 23.05.2018

Allein ein ganzes Menschenalter würde nicht hinreichen,
jedes Meisterstück der göttlichen Kunst
in dem Reich der Natur nur zu erzählen,
viel weniger, nach Würde zu betrachten.

(zugeschrieben)
~ Carl von Linné ~, eigentlich Carl Nilsson Linnæus, auch: Carolus Linnaeus
schwedischer Naturforscher, schuf die Grundlagen der modernen botanischen und zoologischen Taxonomie; 1707-1778

(die eCard-Funktion wird zur Zeit nicht bereitgestellt)

Bildquelle: ekamelev/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 23.05.2018, 00.05| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Carl von Linné, Tagesspruch, 20180523,

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Wer will, der kann, wer nicht will, muss.

~ Lucius Annaeus Seneca ~
(um 4 v.Chr.-65 n.Chr.)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Monika:
Rund 2,2 Milliarden Menschen bezeichnen sich
...mehr
Hanspeter Rings:
Danke für den Post. Diesen Satz hatte ich ü
...mehr
Marianne:
Veränderungen katapultieren uns aus unse
...mehr
Monika :
Viele Menschen tun sich mit Veränderunge
...mehr
Marianne:
Das wäre so schön!Eine gute Woche w
...mehr
Marianne:
Traumhaft schönes Bild und passende Wort
...mehr
Marianne:
Ein sehr positiver Spruch!Liebe Wochenendgrü
...mehr
Quer:
Diese schönen Zeilen von Friedrich Rückert
...mehr
Marianne:
Die Natur kann viel Freude schenken. Mir gefa
...mehr
Helga F.:
Was für ein schöner Spruch und harmonisches
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum