Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 15.04.2018

*Wilhelm Busch*

Denn eine Störung seiner Freuden
Sucht jeder möglichst zu vermeiden.

(aus: »Spricker – Aphorismen und Reime«)
~ (Heinrich Christian) Wilhelm Busch ~
deutscher humoristischer Dichter und Zeichner; 1832-1908

Zitante 15.04.2018, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wilhelm Busch

*Alexander Eilers*

Die Gegenwart reicht
von der Geburt bis zum Tod.

(aus: »Kätzereien und Underdogmen«)
~ © Alexander Eilers ~
deutscher Aphoristiker, * 1976

Zitante 15.04.2018, 17.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Alexander Eilers

*Emil Baschnonga*

Nicht Leute,
Rollen werden einander vorgestellt.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie, Band 2)
~ © Emil Baschnonga ~
Schweizer Schriftsteller und Aphoristiker, * 1941

Zitante 15.04.2018, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Emil Baschnonga

*Henry James*

Eine tiefe Erkenntnis ist nie beruhigend.

{Deep experience is never peaceful.}

(zugeschrieben)
~ Henry James ~
amerikanisch-britischer Schriftsteller; 1843-1916

Zitante 15.04.2018, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Henry James

*Leonardo da Vinci*

Stets muß die Praxis
auf guter Theorie beruhen.

(zugeschrieben)
~ Leonardo da Vinci ~, eigentlich: Leonardo (Lionardo) di ser Piero
italienischer Universalgelehrter (Maler, Bildhauer, Architekt, Anatom, Mechaniker, Ingenieur, Naturphilosoph); 1452-1519

Zitante 15.04.2018, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Leonardo da Vinci

*Vytautas Karalius*

Wann lernen wir so zu schweigen,
dass sich die Schwätzer schämen?

(aus: »Flöhe in der Zwangsjacke.« – Aphorismen, Paradoxa, ironische Anspielungen)
~ © Vytautas Karalius ~
litauischer Schriftsteller, Aphoristiker und Übersetzer, * 1931

Zitante 15.04.2018, 11.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Vytautas Karalius

*Friedrich Ludewig Bouterweck*

Süß wie Honig rinnt zum Herzen die schmeichelnde Rede;
aber sie wird auch leicht tief im Herzen zu Gift.

(aus: »Neue Vesta«)
~ Friedrich Ludewig Bouterweck ~, auch: Friedrich Bouterwek
deutscher Philosoph und Schriftsteller; 1766-1828

Zitante 15.04.2018, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Friedrich Ludewig Bouterweck

*Irischer Segenswunsch*, Spruch des Tages zum 15.04.2018

Möge Segen dir blühen, wie der Klee zahlreich ist.
Mögen Sorgen dich meiden, wo auch immer du bist.

~ Irischer Segenswunsch ~



(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: sab_k/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 15.04.2018, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Irischer Segenswunsch, Tagesspruch, 20180415,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Letzte Kommentare
Gudrun Zydek:
Dieses Zitat scheint es in sich zu haben. Ich
...mehr
Gudrun Kropp:
Das heißt, wenn jemand bewusst lebt, auf sich
...mehr
SM :
Ich habe so meine Schwierigkeiten mit dem Wor
...mehr
O. Fee:
Die Kunst ist eine Lüge, aber einem guten Kün
...mehr
Gudrun Zydek:
Na, das nenne ich eine "interessante" Auffass
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,du hast Heinz Erhardt live gese
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Mir gehts wie dir. Tragödien sind mein Ding -
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Diesen Rat versuche ich täglich umzusetzen, m
...mehr
Marianne:
Sehr schön ausgedrückt!Liebe Sonntagsgrüße vo
...mehr
Marianne:
Spruch und Bild lassen die Lachfalten tanzen:
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum