Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 08.11.2017

Oliver Otis Howard

Jedesmal, wenn du alle Antworten gelernt hast,
wechseln sie alle Fragen.

(zugeschrieben)
~ Oliver Otis Howard ~

US-amerikanischer General; 1830-1909

Zitante 08.11.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Oliver Otis Howard

Erhard Blanck

Wahrer Luxus ist,
im Herzen eines geliebten Menschen zu wohnen.

(aus einem Manuskript)
~ © Erhard Blanck ~

deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler; * 1942

Zitante 08.11.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Erhard Blanck

Bram Stoker

Wie gesegnet müssen manche Leute sein,
deren Leben keine Ängste, keine Scheu kennt,
für die Schlaf ein Segen ist, der jeden Abend kommt
und nichts als süße Träume bringt.

(zugeschrieben)
~ Abraham (Bram) Stoker ~

irischer Schriftsteller, bekannt durch seinen Roman "Dracula"; 1847-1912

Zitante 08.11.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Bram Stoker

Vytautas Karalius

Wann Gott im Menschen geboren wurde,
weiß nicht einmal Gott.

(aus: »Flöhe in der Zwangsjacke.« – Aphorismen, Paradoxa, ironische Anspielungen)
~ © Vytautas Karalius ~

litauischer Schriftsteller, Aphoristiker und Übersetzer; 1931-2019

Zitante 08.11.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Vytautas Karalius

Epikur

Wir brauchen Freunde, nicht um sie zu brauchen,
sondern um die Gewißheit zu haben, sie brauchen zu dürfen.

(zugeschrieben)
~ Epikur ~

griechischer Philosoph und Begründer des Epikureismus; lebte um 341 bis 270 v. Chr.

Zitante 08.11.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Epikur

Christel Rische, Spruch des Tages zum 08.11.2017

Mach Dir nicht so schwere Gedanken
über den langen Weg, der noch vor Dir liegt.
Freue Dich viel mehr über das gute Stück,
das Du schon geschafft hast.

(aus einem Manuskript)
~ © Christel Rische ~

deutsche Autorin; * 1962



(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 08.11.2017, 00.05| (10/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Christel Rische, Tagesspruch, 20171108,

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Die Zeit zerstört alles, was getan wurde, und die Zunge alles, was zu tun ist.

~ Weisheit aus Belgien ~


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Wie wunderschön unsere Natur ist und wie
...mehr
Quer:
Wie schön und zauberhaft in Wort und Bil
...mehr
Dr. Georg Ramsauer:
Arthur Conan Doyle ist ein grandioser Autor.
...mehr
Marianne:
Darum ist heute handeln um so wichtiger. Das
...mehr
Quer:
Stimmt. Auf diese Weise lernt es sich leicht
...mehr
Helga F.:
Ein warer Spruch. Meine eigene Technik, einer
...mehr
Marianne:
Wer hat Erfahrungen mit Meditation? Ist sie e
...mehr
Marianne:
Sehr motivierend diese Worte, um trotz widrig
...mehr
Anne:
Ich frage mich gerade, ob Wilfried Besser die
...mehr
Marianne:
Wie empfindsam unsere Erde ist, verdeutlicht
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum