Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 21.10.2017

*Andrea Mira Meneghin*

Oberflächlicher Smalltalk ist immer noch angenehmer
als tiefsinnige Unfreundlichkeit.

(aus: »Was im Kopf einfällt, muss nicht gleich aus dem Mund fallen« – Aphorismen)
~ © Andrea Mira Meneghin ~
Schweizer Texterin von Gedanken mit aphoristischer Note; * 1967

Zitante 21.10.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Andrea Mira Meneghin

*Alfred Nobel*

Anwälte müssen Geld verdienen, und sie können dies nur tun,
indem sie ihren Klienten glaubhaft machen,
daß eine gerade Linie krumm ist.

(zugeschrieben)
~ Alfred Nobel ~
schwedischer Chemiker und Erfinder, 1833-1896

Zitante 21.10.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Alfred Nobel

*Wilfried Besser*

Wer behauptet, das einzig richtige zu tun,
unterstellt damit, dass alle anderen falsch handeln.

(aus: »Schichtwechsel – Sichtwechsel« – Aphorismen)
~ © Wilfried Besser~
deutscher Aphoristiker, * 1951

Zitante 21.10.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wilfried Besser

*Georg von Siemens*

Zynisch handeln ist schimpflich,
aber zynisch reden bedeutet im Geschäft
manchmal eine große Zeitersparnis.

(zugeschrieben)
~ Georg von Siemens ~
deutscher Bankier und Politiker aus der Familie Siemens; 1839-1901

Zitante 21.10.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Georg von Siemens

*Werner Braun*

Wer über alle lacht,
lacht nur so lange über alle,
bis alle über ihn lachen.

(aus einem Manuskript)
~ © Werner Braun ~
deutscher Aphoristiker, 1951-2006

Zitante 21.10.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Werner Braun

*Alphonse de Lamartine*, Spruch des Tages zum 21.10.2017

Das Zaudern, das oft in ruhigen Zeiten nützlich ist,
bringt in unruhigen Zeiten den Untergang.

{La temporisation, si souvent utile dans les temps calmes,
perd les hommes dans les temps extrêmes.}

(aus: »Geschichte der Girondisten (Histoire des Girondins)«)
~ Alphonse (Marie Louis Prat) de Lamartine ~
französischer Schriftsteller (vorrangig Lyriker) und Politiker, 1790-1869


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 21.10.2017, 00.05| (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Alphonse de Lamartine, Tagesspruch, 20171021,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Letzte Kommentare
Zitante Christa:
Weitere "Verdächtigungen" sind gerne willkomm
...mehr
Anne P.-D.:
Honig?
...mehr
Bee:
Glaube das werden pochierte Eier, die Zuberei
...mehr
Zoe:
Freunde aus Andalusien haben uns einmal mit e
...mehr
karl:
denke auch an Orangenspalten, hergerichtet zu
...mehr
Sophie:
sind es vielleicht filetierte Orangen? Danke
...mehr
Ocean:
Guten Abend, liebe Christa,deine Argumente ka
...mehr
SM :
Teig für Klöße/Knödel vielleicht?
...mehr
Anne P.-D.:
Ja, das kenne ich auch sehr. Und ich danke Go
...mehr
Gudrun Kropp:
Ja, das ist wahr, liebe Gudrun. Wir können Go
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum