Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Alphonse de Lamartine

*Alphonse de Lamartine*, Spruch des Tages zum 21.10.2017

Das Zaudern, das oft in ruhigen Zeiten nützlich ist,
bringt in unruhigen Zeiten den Untergang.

{La temporisation, si souvent utile dans les temps calmes,
perd les hommes dans les temps extrêmes.}

(aus: »Geschichte der Girondisten (Histoire des Girondins)«)
~ Alphonse (Marie Louis Prat) de Lamartine ~
französischer Schriftsteller (vorrangig Lyriker) und Politiker, 1790-1869


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 21.10.2017, 00.05 | (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Alphonse de Lamartine*, Spruch des Tages zum 21.10.2016

Der Welt demütig Dienste zu erweisen
ist schöner als über sie zu herrschen.

(zugeschrieben)
~ Alphonse (Marie Louis Prat) de Lamartine ~
französischer Schriftsteller (vorrangig Lyriker) und Politiker, 1790-1869


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Petra Faltermaier/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 21.10.2016, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Alphonse de Lamartine*

Nicht wissend, woher ich komme,
unsicher, wohin ich gehe.

{Ignorant d'où je viens,
incertain où je vais.}

(aus: »L'homme«)
~ Alphonse (Marie Louis Prat) de Lamartine ~
französischer Schriftsteller (vorrangig Lyriker) und Politiker, 1790-1869

Zitante 10.10.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Alphonse de Lamartine*

In der Politik heißt drohen, ohne zu treffen,
so viel wie sich eine Blöße geben.

(aus: »Geschichte der Girondisten«)
~ Alphonse de Lamartine ~
französischer Dichter und Politiker, 1790-1869

Zitante 17.12.2015, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Alphonse de Lamartine*

Ja Schmerz!
Nur du machst Menschen erst zu Menschen ganz.

(aus: »Harmonien«)
~ Alphonse de Lamartine ~
französischer Dichter und Politiker, 1790-1869

Zitante 21.10.2015, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Alphonse de Lamartine*

Utopien sind oft
nur vorweggenommene Wahrheiten.

(zugeschrieben)
~ Alphonse de Lamartine ~
französischer Dichter und Politiker, 1790-1869

Zitante 07.10.2015, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Alphonse de Lamartine*

Die brutale Eroberung
ist der Irrweg des Ruhmes.

(aus: »Erste Meditationen«)
~ Alphonse de Lamartine ~
französischer Dichter und Politiker, 1790-1869

Zitante 30.09.2015, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Alphonse de Lamartine*

Die Geschichte ist nicht unparteiisch wie der Spiegel, der nur den Gegenstand selbst zurückstrahlt;
sie ist unparteiisch wie der Richter, der sieht, hört und seinen Spruch erläßt.
L'impartialité de l'histoire n'est pas celle du miroir qui reflète seulement les objets;
c'est celle du juge qui voit, qui écoute et qui prononce.


(zugeschrieben)
~ Alphonse de Lamartine ~
französischer Dichter und Politiker, 1790-1869

Zitante 06.09.2015, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Letzte Kommentare
Steineflora:
Meine Schul- und Jugendbücher sind irgendwie
...mehr
O. Fee:
Ich stimme George Eliot voll zu.Als Student,
...mehr
O. Fee:
„Wer eine Tragödie überlebt hat, ist nicht ih
...mehr
SM :
Die Helden machen sich ja meist nicht selbst
...mehr
Marianne:
Es gibt auch die stillen Helden.
...mehr
Quer:
Recht hat er, der Herr Arouet alias Voltaire.
...mehr
SM :
Ihre abschließende Frage ist interessant, O.
...mehr
Anne P.-D.:
Es ist wichtig, das Licht der Liebe in sich z
...mehr
O. Fee:
Gerade wir Menschen, die so viel auf uns halt
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Anne P.-D., das gebe ich gerne a
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum