Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Alphonse de Lamartine

Alphonse de Lamartine

Es darf keinen Ruhm geben,
wo es keine Tugend gibt.

{La gloire ne peut être
où la vertu n'est pas.}

(aus: »Poetische Meditationen (Méditations poétiques)«)
~ Alphonse (Marie Louis Prat) de Lamartine ~
französischer Schriftsteller (vorrangig Lyriker) und Politiker, 1790-1869

Zitante 04.05.2023, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alphonse de Lamartine, Spruch des Tages zum 21.10.2019

Der Ruhm löscht alles aus...
Alles, mit Ausnahme des Verbrechens.

{La gloire efface tout,
tout excepté le crime.}

(aus: »Neue Poetische Meditationen (Nouvelles Méditations poétiques)«)
~ Alphonse (Marie Louis Prat) de Lamartine ~
französischer Schriftsteller (vorrangig Lyriker) und Politiker, 1790-1869

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 21.10.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alphonse de Lamartine

Der Mensch hat keinen Port,
die Zeit hat kein Gestade:
Sie flieht und wir mit ihr.

(aus: »Der See (Le Lac)«)
~ Alphonse (Marie Louis Prat) de Lamartine ~
französischer Schriftsteller (vorrangig Lyriker) und Politiker, 1790-1869

Zitante 21.10.2018, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alphonse de Lamartine, Spruch des Tages zum 21.10.2017

Das Zaudern, das oft in ruhigen Zeiten nützlich ist,
bringt in unruhigen Zeiten den Untergang.

{La temporisation, si souvent utile dans les temps calmes,
perd les hommes dans les temps extrêmes.}

(aus: »Geschichte der Girondisten (Histoire des Girondins)«)
~ Alphonse (Marie Louis Prat) de Lamartine ~
französischer Schriftsteller (vorrangig Lyriker) und Politiker, 1790-1869


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 21.10.2017, 00.05 | (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Alphonse de Lamartine, Spruch des Tages zum 21.10.2016

Der Welt demütig Dienste zu erweisen
ist schöner als über sie zu herrschen.

(zugeschrieben)
~ Alphonse (Marie Louis Prat) de Lamartine ~
französischer Schriftsteller (vorrangig Lyriker) und Politiker, 1790-1869


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Petra Faltermaier/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 21.10.2016, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alphonse de Lamartine

Nicht wissend, woher ich komme,
unsicher, wohin ich gehe.

{Ignorant d'où je viens,
incertain où je vais.}

(aus: »L'homme«)
~ Alphonse (Marie Louis Prat) de Lamartine ~
französischer Schriftsteller (vorrangig Lyriker) und Politiker, 1790-1869

Zitante 10.10.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alphonse de Lamartine

Auf Gnade ist die Welt gegründet,
nicht auf das Recht.

(aus seinen Werken)
~ Alphonse (Marie Louis Prat) de Lamartine ~
französischer Schriftsteller (vorrangig Lyriker) und Politiker, 1790-1869

Zitante 23.09.2016, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alphonse de Lamartine

In der Politik heißt drohen, ohne zu treffen,
so viel wie sich eine Blöße geben.

(aus: »Geschichte der Girondisten«)
~ Alphonse de Lamartine ~
französischer Dichter und Politiker, 1790-1869

Zitante 17.12.2015, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alphonse de Lamartine

Ja Schmerz!
Nur du machst Menschen erst zu Menschen ganz.

(aus: »Harmonien«)
~ Alphonse de Lamartine ~
französischer Dichter und Politiker, 1790-1869

Zitante 21.10.2015, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alphonse de Lamartine

Utopien sind oft
nur vorweggenommene Wahrheiten.

(zugeschrieben)
~ Alphonse de Lamartine ~
französischer Dichter und Politiker, 1790-1869

Zitante 07.10.2015, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Auch Quellen und Brunnen versiegen, wenn man zu oft und zu viel aus ihnen schöpft.

~Demosthenes~
(384-322 v. Chr.)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Du bist so ein Mensch, liebe Christa. Fü
...mehr
Marianne:
Das wünsche ich dir, liebe Christa und d
...mehr
Helga:
Welch ein schönes Spruchbild, danke.M&ou
...mehr
Anne:
Sonnenschein fände ich aktuell nicht sch
...mehr
Marianne:
Gut ausgedrückt.Liebe Montagsgrü&sz
...mehr
Marianne:
In der Natur gibt es Pflanzen mit Schutzfunkt
...mehr
Anne:
Das ist wohl wahr, denn der Mensch pfuscht de
...mehr
Marianne:
Was unterscheidet wohl die Glückseligkei
...mehr
Marianne:
Da ist etwas dran. Die Gewohnheitszone zu ver
...mehr
Marianne:
Bei diesen poetischen Zeilen und dem Schneegl
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum