Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Alfred Nobel

Alfred Nobel

Man muß den Nächsten so behandeln,
wie man von ihm behandelt sein will.

(zugeschrieben)
~ Alfred Nobel ~
schwedischer Chemiker und Erfinder, 1833-1896

Zitante 21.10.2019, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alfred Nobel

Ich möchte einen Stoff oder eine Maschine schaffen können
von so fürchterlicher, massenhaft verheerender Wirkung,
daß dadurch Kriege überhaupt unmöglich würden.

(zitiert von Bertha von Suttner in: »Memoiren«)
~ Alfred Nobel ~
schwedischer Chemiker und Erfinder, 1833-1896

Zitante 21.10.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alfred Nobel

Anwälte müssen Geld verdienen, und sie können dies nur tun,
indem sie ihren Klienten glaubhaft machen,
daß eine gerade Linie krumm ist.

(zugeschrieben)
~ Alfred Nobel ~
schwedischer Chemiker und Erfinder, 1833-1896

Zitante 21.10.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alfred Nobel

Wissen, wie man mit einer Enzyklopädie umzugehen hat,
ist besser, als eine Enzyklopädie zu sein.

(zugeschrieben)
~ Alfred Nobel ~
schwedischer Chemiker und Erfinder, 1833-1896

Zitante 10.10.2016, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alfred Nobel

Wenn ich 1000 Ideen hätte
und nur eine sich als gut erweisen würde,
wäre ich zufrieden.

(zugeschrieben)
~ Alfred Nobel ~
schwedischer Chemiker und Erfinder, 1833-1896

Zitante 15.12.2015, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alfred Nobel

Die Schwierigkeiten wachsen,
je näher man ans Ziel kommt.

(zugeschrieben)
~ Alfred Nobel ~
schwedischer Chemiker und Erfinder, 1833-1896

Zitante 21.10.2015, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alfred Nobel

Ein Lexikon handhaben wissen
ist besser als zu glauben, ein solches zu sein.

(zugeschrieben)
~ Alfred Nobel ~
schwedischer Chemiker und Erfinder, 1833-1896

Zitante 15.08.2015, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Alle Hindernisse und Schwierigkeiten sind Stufen, auf denen wir in die Höhe steigen.

~ Friedrich W. Nietzsche ~
(1844-1900)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Die ganze Natur ist ein tolles Kunstwerk. Die
...mehr
Quer:
Dem stimme ich gerne zu.Erst, was wir bewusst
...mehr
Sieghild :
Die Melodie des Geistes und die Harmonie der
...mehr
O. Fee:
Die Buh-Rufe der Fußballlaien im Stadiu
...mehr
O. Fee:
In Analogie dazu: Die unerfüllte Sehnsuc
...mehr
Monika :
Was ist denn Hass eigentlich?MfG Monika
...mehr
Helga F.:
Da hat Ernst Ferstl leider Recht, Moralaposte
...mehr
Helga F.:
Hoffentlich ist dir bei "Allttägliches"
...mehr
Marianne:
Sich zu Hause behaglich fühlen, mit B&uu
...mehr
O. Fee:
In dir selbst zu Hause, geschützt durch
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum