Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 10.03.2017

*Franz Mehring*

Die Profitwut ist
die feigste und zugleich die frechste
Leidenschaft unter der Sonne.

(zugeschrieben)
~ Franz Mehring ~
deutscher Publizist und Politiker, einer der bedeutendsten marxistischen Historiker seiner Zeit; 1846-1919

Zitante 10.03.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Franz Mehring

*Gudrun Kropp*

Sei in jeder Situation du selbst,
denn die Zeit ist zu kurz für Rollenspiele.

(aus einem Manuskript)
~ © Gudrun Kropp ~
deutsche Autorin, * 1955

Zitante 10.03.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gudrun Kropp

*Henry Wadsworth Longfellow*

Wir beurteilen uns danach, was wir uns zutrauen,
andere beurteilen uns danach, was wir bereits getan haben.

(zugeschrieben)
~ Henry Wadsworth Longfellow ~
amerikanischer Schriftsteller, Lyriker, Übersetzer und Dramatiker; 1807-1882

Zitante 10.03.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Henry Wadsworth Longfellow

*Katharina Eisenlöffel*

Zu den schwersten Dingen im Leben gehört das Verzeihen.
Der Verstand sagt: Verzeih -
aber das Herz kann es nicht.

(aus: »Weisheit des Lebens«)
~ © Katharina Eisenlöffel ~
österreichische Schriftstellerin und Aphoristikerin, * 1932

Zitante 10.03.2017, 12.00| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Katharina Eisenlöffel

*Elizabeth Bibesco*

Wir lernen nichts, wenn wir recht haben.

{We learn nothing by being right.}

(aus: »Haven«)
~ Elizabeth, Princess Bibesco ~, geb. Elizabeth Charlotte Lucy Asquith
britische Schriftstellerin; 1897-1945

Zitante 10.03.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Elizabeth Bibesco

*Ulrich H. Rose*, Spruch des Tages zum 10.03.2017

In den kleinen Dingen des Lebens
wohnt oft ein großes Maß an Glück und Zufriedenheit.

(aus einem Manuskript)
~ © Ulrich H. Rose ~
deutscher Chemotechniker und Philosoph aus sich heraus, * 1951


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Bruno Glätsch / pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 10.03.2017, 00.05| (4/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ulrich H. Rose, Tagesspruch, 20170310,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Letzte Kommentare
Marianne:
Ein Puzzlespiel der kleinen Freuden dürfen wi
...mehr
O. Fee:
Apropos, zahlreiche winzige Kleinigkeiten: Al
...mehr
Gudrun K.:
Ja, wieviel davon begegnet uns im Alltag und
...mehr
O. Fee:
Hoffnung im Seelenleben ist wie die Gravitati
...mehr
Marianne:
Was wären wir ohne Hoffnung? Diese Gedanken k
...mehr
Quer:
Ohne diese Antriebskraft, denke ich, wären wi
...mehr
SM :
Diese Erkenntnis finde ich sehr klug. Können,
...mehr
O. Fee:
Apropos, geliebt, verachtet, gehasst, und gef
...mehr
SM :
Aber zwischen Beidem kann ein schmaler Grat v
...mehr
Marianne:
Da gebe ich dem Herrn Knigge recht!Liebe Grüß
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum