Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 02.03.2017

*Jules Renard*

Zwei Hähne, die sich auf Leben und Tod bekämpfen,
weil sie gemeinsam gekräht haben.

(aus: »Ideen, in Tinte getaucht. Aus dem Tagebuch«)
~ Jules Renard ~
französischer Schriftsteller; 1864-1910

Zitante 02.03.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jules Renard

*Hans-Jörg Große*

Wenn jemand wenig Wert auf sein Äußeres legt,
bedeutet das nicht automatisch,
dass er viel Wert auf sein Inneres legt.

(aus dem Manuskript »Gerupftes Glück«)
~ Hans-Jörg Große ~
deutscher Schauspieler, Sprecher und Autor, 1963-2016

Zitante 02.03.2017, 16.00| (6/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hans-Jörg Große

*Konfuzius*

Zwecklos ist es,
zu tadeln, was vergangen ist.

(zugeschrieben)
~ Konfuzius ~, d.h. "Lehrmeister Kong"; auch: Kung-tse oder Kong-tse
chinesischer Philosoph und Staatsmann, lebte vermutlich von 551 bis 479 v. Chr.

Zitante 02.03.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Konfuzius

*Anke Maggauer-Kirsche*

wo ist eigentlich die Zeit geblieben
die ich dauernd spare?

(aus einem Manuskript)
~ © Anke Maggauer-Kirsche ~
deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und Betagtenbetreuerin, * 1948

Zitante 02.03.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Anke Maggauer-Kirsche

*August Bebel*

Ein Volk lernt von dem anderen,
eins sucht dem anderen im Wettstreit zuvorzukommen.

(zugeschrieben)
~ (Ferdinand) August Bebel ~
sozialistischer deutscher Politiker und Publizist, 1840-1913

Zitante 02.03.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: August Bebel

*Weisheit aus Japan*

Eine Freude
kann hundert Sorgen vertreiben.

~ Weisheit aus Japan ~

Zitante 02.03.2017, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Weisheit

*Heute*, 02.03.2017

Geburtstag haben

* 1820: Multatuli († 1887)
* 1824: Bedrich Smetana († 1884)
* 1829: Carl Schurz († 1906)

* 1937: Karl Miziolek
Herzlichen Glückwunsch !

Namenstag haben

Agnes, Grimo, Hubert, Karl, Volker (Fulker, Fulko, Foulques, Fouquier)

Bauernweisheit/Wetterregel

Zu Anfang oder zu End' -
der März sein Gift versend't.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 03.02.2016«

Foto-Linktipp

»Seebrücke Göhren« von Alke/fotocommunity.es

Zitante 02.03.2017, 02.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Art van Rheyn*, Spruch des Tages zum 02.03.2017

Irgendetwas mache ich falsch.
Während ich mich noch schäme,
verteilen die anderen die Beute.

(aus einem Manuskript)
~ © Art van Rheyn ~, eigentlich Günter Schneiderath
niederrheinischer Dichter und Aphoristiker, 1939-2005


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 02.03.2017, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Art van Rheyn, Tagesspruch, 20170302,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Letzte Kommentare
Gudrun:
Dieser Aussage aus dem Talmud kann ich nur zu
...mehr
Gudrun Zydek:
Bravo! Dieser Satz sitzt!
...mehr
Hanni2:
Bin einer Meinung mit Marianne und Achim
...mehr
Capo:
...und ohne Intelligenz und Bildung beherrsch
...mehr
Marianne:
Namen ergänzt
...mehr
:
Ich fände es auch traurig, wenn er mit dieser
...mehr
Achim:
.... und werden die Probleme im Inneren zu gr
...mehr
Achim:
1000de von Jahren hat der Mensch gebraucht au
...mehr
Achim:
Wenn Adam Smith recht "hätte", wäre das recht
...mehr
:
Es müsste viele Funklöcher geben.
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum