Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: August Bebel

August Bebel

Selbst Engelszungen haben nur Erfolg,
wenn der Resonanzboden für das, was sie predigen,
vorhanden ist.

(aus: »Die Frau und der Sozialismus«)
~ (Ferdinand) August Bebel ~

sozialistischer deutscher Politiker und Publizist, 1840-1913

Zitante 15.06.2020, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

August Bebel

Man muß manchmal den Sack zumachen,
auch wenn er noch nicht voll ist.

(aus: »Aus meinem Leben«)
~ (Ferdinand) August Bebel ~

sozialistischer deutscher Politiker und Publizist, 1840-1913

Zitante 22.02.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

August Bebel

Die Ideen sind nicht ein Produkt, das durch
höhere Inspiration von oben in dem Kopfe des einzelnen entspringt,
sondern ein Produkt, das durch das gesellschaftliche Leben und Weben,
in dem er sich bewegt, "den Zeitgeist" im Kopfe des einzelnen erzeugt wird.

(aus: »Die Frau und der Sozialismus«)
~ (Ferdinand) August Bebel ~

sozialistischer deutscher Politiker und Publizist, 1840-1913

Zitante 22.02.2018, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

August Bebel

Die Statistik ist die wichtigste Hilfswissenschaft in der neuen Gesellschaft,
sie liefert das Maß für alle gesellschaftliche Tätigkeit.

(aus: »Die Frau und der Sozialismus«)
~ (Ferdinand) August Bebel ~

sozialistischer deutscher Politiker und Publizist, 1840-1913

Zitante 01.08.2017, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

August Bebel

Ein Volk lernt von dem anderen,
eins sucht dem anderen im Wettstreit zuvorzukommen.

(zugeschrieben)
~ (Ferdinand) August Bebel ~

sozialistischer deutscher Politiker und Publizist, 1840-1913

Zitante 02.03.2017, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

August Bebel

Den Sozialismus in seinem Lauf
hält weder Ochs noch Esel auf.

(zugeschrieben)
~ (Ferdinand) August Bebel ~

sozialistischer deutscher Politiker und Publizist, 1840-1913

Zitante 03.08.2016, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

August Bebel

Die Furcht vor Übervölkerung tritt stets in Perioden auf,
in denen der bestehende Sozialzustand im Zerfall begriffen ist.

(aus: »Die Frau und der Sozialismus«)
~ (Ferdinand) August Bebel ~

sozialistischer deutscher Politiker und Publizist, 1840-1913

Zitante 19.02.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Wahre Worte sind nicht schön, schöne Worte sind nicht wahr

~ Laotse ~
(6.-3. Jh. v. Chr. )


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Sehr gute Kombination von Spruch und Bild. Di
...mehr
Marianne:
Ich konnte auch schon paarungswillige Feuerk&
...mehr
Anne P.-D.:
Ja, das stimmt, ich erkenne es an den brü
...mehr
Marianne:
Dem kann ich nur mein JA hinzufügen, liebe C
...mehr
Marianne:
Besitztum kann zu einer Bürde werden, we
...mehr
Edith T.:
Mein derzeitiger Traum ist eher bescheiden un
...mehr
Helmut Peters:
Was für ein gelungener Aphorismus!
...mehr
Helga F.:
Auf diese Art und Weise lebt es sich freier,
...mehr
Quer:
Das wussten sie also schon damals?! Das beruh
...mehr
Heidrun Klatte:
Vielen Dank für diesen Spruch zur jetzig
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum