Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 21.02.2017

*Susan Brownell Anthony*

Ich mißtraue Menschen, die immer wissen, was Gott von ihnen erwartet,
weil sich Gottes Erwartung immer mit ihren eigenen Wünschen deckt.

(zugeschrieben)
~ Susan Brownell Anthony ~
Pionierin der US-amerikanischen Frauenrechtsbewegung, 1820-1906

Zitante 21.02.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Susan Brownell Anthony

*Michael Richter*

Unser Leben hat zwei Dimensionen:
den Augenblick und die Summe aller Augenblicke.

(aus: »Widersprüche« - Aphorismen)
~ © Michael Richter ~
deutscher Zeithistoriker, * 1952

Zitante 21.02.2017, 16.00| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Michael Richter

*Jeremy Bentham*

Das höchste Gut der meisten Menschen ist,
zwischen richtig und falsch unterscheiden zu können.

{It is the greatest good to the greatest number of people
which is the measure of right and wrong.}

(zugeschrieben)
~ Jeremy Bentham ~
englischer Jurist, Philosoph und Sozialreformer, gilt als Begründer des klassischen Ulitarismus; 1748-1832

Zitante 21.02.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jeremy Bentham

*Walter Ludin*

Zeit hat nur,
wer Zeit auch verschwenden kann.

(aus einem Manuskript)
~ © Walter Ludin ~
Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor, * 1945

Zitante 21.02.2017, 12.00| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Walter Ludin

*Johann Jakob Wilhelm Heinse*

Wissenschaft ist eine Sammlung vieler klarer Begriffe
aus vielen lebhaften Erfahrungen über eine Sache.

(zugeschrieben)
~ Johann Jakob Wilhelm Heinse ~, eigentlich Heintze
deutscher Schriftsteller, Gelehrter und Bibliothekar; 1746-1803

Zitante 21.02.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann Jakob Wilhelm Heinse

*Karl August Varnhagen von Ense*

Für edlere Gemüter
sind Prüfungen zugleich Stärkungen.

(zugeschrieben)
~ Karl August Varnhagen von Ense ~
deutscher Chronist, Erzähler, Biograph, Tagebuchschreiber und Diplomat; 1785-1858

Zitante 21.02.2017, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karl August Varnhagen von Ense

*Friedrich Carl von Savigny*

Das Geschäft des Regierens und Gesetzgebens,
das teils von Mitgliedern der Parlamente, teils von politischen Schriftstellern ausgeübt wird,
ist von so großer Schwierigkeit und Verantwortung,
daß jedem ein recht großes Mißtrauen in die eigenen Kräfte,
gleichsam als erste Bedingung der Tüchtigkeit,
zu wünschen ist, damit er nicht
ohne die strengste Prüfung seinen Entschluß fasse.

(zugeschrieben)
~ Friedrich Carl von Savigny ~
deutscher Rechtsgelehrter und Kronsyndikus, Begründer der Historischen Rechtsschule; 1779-1861

Zitante 21.02.2017, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Friedrich Carl von Savigny

*Horst A. Bruder*, Spruch des Tages zum 21.02.2017

Wir unterscheiden uns weniger in unseren Hoffnungen
als durch die Art des Umgangs mit der Hoffnungslosigkeit

(aus: »TriebFeder« - Aphorismen)
~ © Horst A. Bruder ~
deutscher Aphoristiker, * 1949


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 21.02.2017, 00.05| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Horst A. Bruder, Tagesspruch, 20170221,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728     

Letzte Kommentare
SM :
Diese Erkenntnis finde ich sehr klug. Können,
...mehr
O. Fee:
Apropos, geliebt, verachtet, gehasst, und gef
...mehr
SM :
Aber zwischen Beidem kann ein schmaler Grat v
...mehr
Marianne:
Da gebe ich dem Herrn Knigge recht!Liebe Grüß
...mehr
Marianne:
Stimmt, liebe Christa @ Sorgen mal vergessen.
...mehr
Anne P.-D.:
Das wünsche ich uns allen sehr, wie der läche
...mehr
Marianne:
Beim Betrachten dieses Bildes und dem Lesen d
...mehr
Achim:
tolles Bild!
...mehr
Quer:
Bei diesem unwiderstehlichen Lächeln auf dem
...mehr
Emma:
Immer diese Miss Wahlen.....
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum