Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 15.08.2016

*Vincenzo Monti*

Im Angesicht der Sonne
erbleichet jeder Stern.

(zugeschrieben)
~ Vincenzo Monti ~
italienischer Schriftsteller; 1754-1828

Zitante 15.08.2016, 22.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Vincenzo Monti

*Luise Adelgunde Victorie Gottsched*

Ein jeder muß doch von seinem Handwercke leben,
es sey so klein, als es immer wolle.

(zugeschrieben)
~ Luise Adelgunde Victorie Gottsched ~, geborene Kulmus
deutsche Schriftstellerin im frühen Zeitalter der Aufklärung; 1713-1762

Zitante 15.08.2016, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Luise Adelgunde Victorie Gottsched

*Michael Bussek*

Zwischen Suchen und Finden
sind Kunst und Glück daheim.

(aus einem Manuskript)
~ © Michael Bussek ~
gez.: vom Leben!, * 1966 (Duisburg)

Zitante 15.08.2016, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Michael Bussek

*Jules Michelet*

Langeweile in einer Partnerschaft
erzeugt Untreue.

{Dans un couple,
l'ennui engendre l'infidélité.

(aus: »Die Liebe (L'amour)«)
~ Jules Michelet ~
französischer Historiker, Archivar am Nationalarchiv und Moralphilosoph; 1798-1874

Zitante 15.08.2016, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jules Michelet

*Horst A. Bruder*

Würden alle Gebete erhört
gäbe es keine Betenden mehr

(aus: »TriebFeder« - Aphorismen)
~ © Horst A. Bruder ~
deutscher Aphoristiker, * 1949

Zitante 15.08.2016, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Horst A. Bruder

*Leonid Nikolajewitsch Andrejew*

Großmütig sein macht einem Satten ebensoviel Freude
wie nach Tisch Kaffeetrinken.

(zugeschrieben)
~ Leonid Nikolajewitsch Andrejew ~
russischer Jurist, Journalist und Schriftsteller; 1871-1919

Zitante 15.08.2016, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Leonid Nikolajewitsch Andrejew

*Wilfried Besser*

Heiße Eisen anzupacken
erfordert Mut zu Brandblasen.

(aus: »Schichtwechsel - Sichtwechsel« - Aphorismen)
~ © Wilfried Besser~
deutscher Aphoristiker, * 1951

Zitante 15.08.2016, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wilfried Besser

*Boleslaw Prus*

Es gibt im Leben eines Menschen Augenblicke,
in denen er sich gern mit Gegenständen umgibt,
die ihn an Trauriges erinnern.

(zugeschrieben)
~ Boleslaw Prus ~, eigentlich Aleksander Glowacki
polnischer Schriftsteller und Publizist, einer der bedeutendsten Vertreter der polnischen Literatur; 1847-1912

Zitante 15.08.2016, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Boleslaw Prus

*Emil Baschnonga*

Altklug wird jung alt.

(aus einem Manuskript)
~ © Emil Baschnonga ~
Schweizer Schriftsteller und Aphoristiker, * 1941

Zitante 15.08.2016, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Emil Baschnonga

*Hans-Friedrich Witte*

Am Sinn des Lebens sind nur wenige interessiert –
aber auf den Unsinn des Lebens sind viele dressiert worden und be-geistert.

(aus einem Manuskript)
~ © Hans-Friedrich Witte ~
Stereonaut, * 1936

Zitante 15.08.2016, 04.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hans-Friedrich Witte

*Carl Schurz*

Was Marx sagte, war in der Tat gehaltreich, logisch und klar.
Aber niemals habe ich einen Menschen gesehen von so
verletzender, unerträglicher Arroganz des Auftretens.
Keiner Meinung, die von der seinigen wesentlich abwich,
gewährte er die Ehre einer einigermaßen respektvollen Erwägung.
Jeden, der ihm widersprach, behandelte er mit kaum verhüllter Verachtung.
Jedes ihm mißliebige Argument beantwortete er entweder
mit beißendem Spott über die bemitleidenswerte Unwissenheit,
oder mit ehrenrühriger Verdächtigung der Motive dessen, der es vorgebracht.

(aus: »Über Karl Marx«)
~ Carl Schurz ~, auch: Karl Schurz
radikaldemokratischer deutscher Revolutionär und nach seiner Auswanderung US-amerikanischer Politiker; 1829-1906

Zitante 15.08.2016, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Carl Schurz

*Ernst Reinhardt*, Spruch des Tages zum 15.08.2016

Zu einer guten Tat
besteht immer eine günstige Gelegenheit.

(aus: »Gedankensprünge« - Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 15.08.2016, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ernst Reinhardt, Tagesspruch, 20160815,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Letzte Kommentare
Helga Sievert-Rathjens:
Das ist wunderschön!
...mehr
Quer:
Ein wunderbares Gefühl, auch wenn es sich heu
...mehr
O. Fee:
@ ChristaLiebe Christa, habe vielen herzliche
...mehr
Anne P.-D.:
Das mit den Farben in der Natur stimmt, sie z
...mehr
Marianne:
Mir ist ein Zuviel an Informationen direkt lä
...mehr
Zitante Christa:
Wenn man dann auch noch bedenkt, daß dieser S
...mehr
Gudrun Zydek:
Ja, der Autor hat unbedingt Recht, und Gudrun
...mehr
Gudrun Kropp:
Ja, der Autor hat recht - der Mensch stumpft
...mehr
Zitante Christa:
Ich bin sehr gespannt, ob ich heute die "Orde
...mehr
Zitante Christa:
Ich hatte eigentlich mit Widerspruch zu diese
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum