Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Wolfgang Kownatka

*Wolfgang Kownatka*

Die Frage nach der Zukunft ist keine Frage des Glaubens
sondern eine Frage des Handelns in der Gegenwart.

(von seiner Homepage)
~ © Wolfgang Kownatka ~
deutscher Oberstleutnant a.D. und Journalist, * 1938

Zitante 04.02.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wolfgang Kownatka*

Wer in der ersten Reihe sitzt wird zwar zuerst gesehen
doch heißt das noch nicht, dass er auch
zuerst wahrgenommen wird.

(aus: »Heiteres und Nachdenkliches über Mensch und Zukunft« – Gedichte und Aphorismen)
~ © Wolfgang Kownatka ~
deutscher Oberstleutnant a.D. und Journalist, * 1938

Zitante 07.12.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wolfgang Kownatka*

Global gesehen, bin ich als Individuum unwichtig und damit unbedeutend.
Lokal gesehen, bin ich als Individuum dagegen wichtig und bedeutend.
Insgesamt betrachtet bin ich jedoch durch nichts zu ersetzen,
außer durch mich selbst.

(aus: »Heiteres und Nachdenkliches über Mensch und Zukunft« – Gedichte und Aphorismen)
~ © Wolfgang Kownatka ~
deutscher Oberstleutnant a.D. und Journalist, * 1938

Zitante 05.12.2017, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wolfgang Kownatka*

Reformen sind ein Weg in die Zukunft,
wenn sie jedoch in der Gegenwart zu Reparaturarbeiten verkommen,
versündigen wir uns an den nächsten Generationen.

(aus seinen Werken)
~ © Wolfgang Kownatka ~
deutscher Oberstleutnant a.D. und Journalist, * 1938

Zitante 17.10.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wolfgang Kownatka*

Wer kann schon sagen was Zukunft ist,
wenn der Streit um Gegenwart und Vergangenheit noch immer währt.

(aus: »Heiteres und Nachdenkliches über Mensch und Zukunft« – Gedichte und Aphorismen)
~ © Wolfgang Kownatka ~
deutscher Oberstleutnant a.D. und Journalist, * 1938

Zitante 09.09.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wolfgang Kownatka*

Eine Gesellschaft hat für ihre Entwicklung
immer nur eine Perspektive – die Zukunft.

(von seiner Homepage)
~ © Wolfgang Kownatka ~
deutscher Oberstleutnant a.D. und Journalist, * 1938

Zitante 06.09.2017, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wolfgang Kownatka*

Was ich heute für wahr halte
kann morgen schon nicht mehr wahr sein.
Ein Grund mehr, vorher genau hinzuschauen.

(von seiner Homepage)
~ © Wolfgang Kownatka ~
deutscher Oberstleutnant a.D. und Journalist, * 1938

Zitante 29.07.2017, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wolfgang Kownatka*

Wir fordern zwar immer wieder auf, in die Zukunft orientiert zu denken und zu handeln;
dennoch lassen wir uns gleichzeitig immer wieder von der Vergangenheit einholen.

(aus: »Heiteres und Nachdenkliches über Mensch und Zukunft« - Gedichte und Aphorismen)
~ © Wolfgang Kownatka ~
deutscher Oberstleutnant a.D. und Journalist, * 1938

Zitante 14.06.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wolfgang Kownatka*

Der Wegweiser in die Zukunft zeigt aufwärts,
der in die Vergangenheit abwärts.

(aus: »Heiteres und Nachdenkliches über Mensch und Zukunft« – Gedichte und Aphorismen)
~ © Wolfgang Kownatka ~
deutscher Oberstleutnant a.D. und Journalist, * 1938

Zitante 25.05.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wolfgang Kownatka*, Spruch des Tages zum 20.04.2017

In dem Augenblick,
in dem wir von mehreren Wahrheiten sprechen,
haben wir uns bereits
von der einen Wahrheit entfernt.

(von seiner Homepage)
~ © Wolfgang Kownatka ~
deutscher Oberstleutnant a.D. und Journalist, * 1938


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 20.04.2017, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare
SM :
Wobei es einen Unterschied gibt zwischen "bej
...mehr
Edith Tries:
Wer eigene Schwächen zugeben kann bzw zu ihne
...mehr
Edith Tries:
Das ist ja mal klasse! Und Anlass, nachzudenk
...mehr
Sophie:
@Marianne: mit bejahen ist alles gesagt.
...mehr
Marianne:
Würden dazu noch respektieren und akzeptieren
...mehr
Monika:
Immerhin hat man die Wahl...
...mehr
Monika:
Politisch gesehen - die Mangel an der Empathi
...mehr
Marianne:
An Weitsicht fehlt es am höchsten stehenden L
...mehr
Monika:
Außer, man hat Kopf in den Sternen...
...mehr
SM :
Ich brauche zur Entwicklung meiner Kräfte war
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum