Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Gerhard Kocher

Gerhard Kocher

Alles, was der Patient will, ist sofortige Heilung.
Ist das etwa zuviel verlangt?

(aus: »Vorsicht, Medizin!« – 1555 Aphorismen und Denkanstösse [2006])
~ © Gerhard Kocher ~

Schweizer Politologe und Gesundheitsökonom; * 1939

Zitante 15.07.2016, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gerhard Kocher

Ein guter Arzt muss gut zuhören können,
darf sich aber dadurch nicht beirren lassen.

(aus: »Vorsicht, Medizin!« – 1555 Aphorismen und Denkanstösse [2006])
~ © Gerhard Kocher ~

Schweizer Politologe und Gesundheitsökonom; * 1939

Zitante 17.06.2016, 10.00 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Gerhard Kocher

Als ich noch jung und naiv war, glaubte ich tatsächlich,
die Grauhaarigen hätten alle Macht!
Heute weiss ich, dass es stimmt.

(aus: »Vorsicht, Medizin!« – 1555 Aphorismen und Denkanstösse [2006])
~ © Gerhard Kocher ~

Schweizer Politologe und Gesundheitsökonom; * 1939

Zitante 31.05.2016, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gerhard Kocher

Der alte Arzt spricht Latein,
der junge Englisch,
und der gute Arzt spricht die Sprache der Patienten.

(aus: »Vorsicht, Medizin!« – 1555 Aphorismen und Denkanstösse [2006])
~ © Gerhard Kocher ~

Schweizer Politologe und Gesundheitsökonom; * 1939

Zitante 08.05.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gerhard Kocher

1000 zusätzliche Steuerinspektoren –
und alle Finanzprobleme des Staates wären gelöst.

(aus: »Vorsicht, Medizin!« – 1555 Aphorismen und Denkanstösse [2006])
~ © Gerhard Kocher ~

Schweizer Politologe und Gesundheitsökonom; * 1939

Zitante 30.04.2016, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gerhard Kocher

Das Magische Dreieck der Gesundheitspolitik
- gerecht, gut, billig - ist eine Utopie.
Realisieren lassen sich bestenfalls zwei dieser Ziele.

(aus: »Vorsicht, Medizin!« – 1555 Aphorismen und Denkanstösse [2006])
~ © Gerhard Kocher ~

Schweizer Politologe und Gesundheitsökonom; * 1939

Zitante 26.03.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gerhard Kocher

Als wir das Ziel aus den Augen verloren hatten,
konzentrierten wir uns auf die Mittel.

(aus: »Vorsicht, Medizin!« – 1555 Aphorismen und Denkanstösse [2006])
~ © Gerhard Kocher ~

Schweizer Politologe und Gesundheitsökonom; * 1939

Zitante 03.03.2016, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gerhard Kocher

Ärzte behandeln immer mehr
ohne Ansehen der Person.

(aus: »Vorsicht, Medizin!« – 1555 Aphorismen und Denkanstösse [2006])
~ © Gerhard Kocher ~

Schweizer Politologe und Gesundheitsökonom; * 1939

Zitante 16.02.2016, 12.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Gerhard Kocher

Dankbarkeit
ist die erste Patientenpflicht.

(aus: »Vorsicht, Medizin!« – 1555 Aphorismen und Denkanstösse [2006])
~ © Gerhard Kocher ~

Schweizer Politologe und Gesundheitsökonom; * 1939

Zitante 30.12.2015, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gerhard Kocher

Die meisten Kranken von heute
wären vor 20 Jahren noch als gesund klassiert worden.

(aus: »Vorsicht, Medizin!« – 1555 Aphorismen und Denkanstösse [2006])
~ © Gerhard Kocher ~

Schweizer Politologe und Gesundheitsökonom; * 1939

Zitante 11.12.2015, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Durch die Leidenschaften lebt der Mensch, durch die Vernunft existiert er bloß.

~ Nicolas Chamfort ~
(1741-1794)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Dieser Satz, in die Praxis ungesetzt, kann Ve
...mehr
Anne:
Oh ja, das stimmt! Passendes Foto zum Spruch.
...mehr
quersatzein:
Das Bonmot von Werner Mitsch gefällt mir auc
...mehr
Achim:
das ist so unsagbar wahr, wie auch das Zitat
...mehr
Marianne:
Krieg hat noch nie Probleme gelöst, Verhandl
...mehr
Marianne:
Krieg hat noch nie Probleme gelöst, Verhandl
...mehr
quersatzein:
Welch köstliches Bild, das zusammen mit dem
...mehr
Anne:
Dem ersten Satz würde ich mich nicht anschli
...mehr
Marianne:
Was für ein liebevoller Wunsch, danke! Möge
...mehr
Anne:
Danke, liebe Christa. Hat jetzt schon geklapp
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum