Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Edith Linvers

Edith Linvers

Der größte Sieg ist,
im Kampf mit sich selbst zu gewinnen.

(aus: »Im Fallen fliegen lernen« - Aphorismen)
~ © Edith Linvers ~

deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin; * 1940

Zitante 20.11.2020, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Edith Linvers, Spruch des Tages zum 25.08.2020

Jeder Tag hat einen Sonnenaufgang und einen Sonnenuntergang.
Das Dazwischen bestimmen wir nicht alleine.

(aus: »Aphorismen«)
~ © Edith Linvers ~

deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin; * 1940


Bildquelle: © Sandra Schänzer/saga-photography.de

Zitante 25.08.2020, 00.10 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Edith Linvers

Wer Abstand hält,
hat sich nicht unbedingt entfernt.

(aus: »Ehrlich gesagt« - Aphorismen)
~ © Edith Linvers ~

deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin; * 1940

Zitante 09.06.2020, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Edith Linvers

Beim Aufrechtgehen
rutschen die Sorgen den Buckel hinunter.

(aus: »Im Fallen fliegen lernen« - Aphorismen)
~ © Edith Linvers ~

deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin; * 1940

Zitante 14.02.2020, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Edith Linvers, Spruch des Tages zum 03.12.2019

Dem Blick dankbar sein, der den Mut hat,
nach innen zu schauen.

(aus: »Aphorismen«)
~ © Edith Linvers ~

deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin; * 1940


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 03.12.2019, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Edith Linvers

Nichts verkauft sich besser
als die Illusion vom Gewinn.

(aus: »Mit Rückenwind«. Aphorismen und Gedichte)
~ © Edith Linvers ~

deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin; * 1940

Zitante 15.10.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Edith Linvers

Auf dem geraden Weg zu bleiben bedeutet manchmal
nicht die Kurve zu kriegen.

(aus: »Mit Rückenwind«. Aphorismen und Gedichte)
~ © Edith Linvers ~

deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin; * 1940

Zitante 24.08.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Edith Linvers

Genie zu sein heißt nicht, viel zu denken,
sondern das, was andere nicht denken.

(aus: »Aphorismen«)
~ © Edith Linvers ~

deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin; * 1940

Zitante 14.06.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Edith Linvers

Aus einem Stubenhocker
wird kein Ornithologe.

(aus: »Glück, du bist ein Zugvogel«)
~ © Edith Linvers ~

deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin; * 1940

Zitante 04.04.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Edith Linvers

Bei den Fehlern, die ein Mensch macht,
sind nur die unverzeihlich, die er
sich selbst nicht verzeiht.

(aus: »Mit Rückenwind«. Aphorismen und Gedichte)
~ © Edith Linvers ~

deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin; * 1940

Zitante 18.01.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Meistens belehrt erst der Verlust uns über den Wert der Dinge.

~ Arthur Schopenhauer ~
(1788-1860)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Helmut Peters:
Und der Aphoristiker durchforstet den Papierk
...mehr
Marianne:
Bei uns hat der Nachbar Hühner und Hähne, d
...mehr
Marianne:
Dem kann ich nur zustimmen! Wohlgefühl entst
...mehr
Marianne:
Das Baumgesicht schaut etwas skeptisch ;). Ic
...mehr
Quer:
So ist es: Man muss vorlieb nehmen mit dem, w
...mehr
Helga F.:
Wie wahr, - danke für diesen schöne
...mehr
Helga F.:
Oh ja, heute Morgen habe auch ich ihn geroche
...mehr
Quer:
Das ist ein wunderbares Zitat aus einem sehr
...mehr
Anne P.-D.:
Liebe, dieses Gefühl ist sehr wichtig. O
...mehr
Marianne:
Wenn alle Menschen Liebe leben würden, h
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum