Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Edith Linvers

*Edith Linvers*

Bei denen, die Verehren mit Begehren verwechseln,
liegt es nicht an der Rechtschreibreform.

(aus: »Mit Rückenwind«. Aphorismen und Gedichte)
~ © Edith Linvers ~
deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin, * 1940

Zitante 05.09.2017, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Edith Linvers*

Zählen nur die Tage der Aufrichtigkeit,
sterben wir alle jung.

(aus: »Glück, du bist ein Zugvogel«)
~ © Edith Linvers ~
deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin, * 1940

Zitante 30.07.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Edith Linvers*

Zu geben heißt nicht,
den eigenen Überschuss zu reduzieren.

(aus: »Mit Rückenwind«. Aphorismen und Gedichte)
~ © Edith Linvers ~
deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin, * 1940

Zitante 16.06.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Edith Linvers*

Auch im rauen Wind
musst du die Augen öffnen, um voranzukommen.

(aus: »Im Fallen fliegen lernen« - Aphorismen)
~ © Edith Linvers ~
deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin, * 1940

Zitante 25.05.2017, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Edith Linvers*

Zur Selbsterkenntnis
benötigt man keine Kontaktlinsen

(aus: »Wenn Gedanken rebellieren« - Aphorismen)
~ © Edith Linvers ~
deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin, * 1940

Zitante 22.04.2017, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Edith Linvers*

Was du umgehst,
geht mit dir um.

(aus: »Schatten, länger als wir« - Aphorismen)
~ © Edith Linvers ~
deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin, * 1940

Zitante 09.03.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Edith Linvers*

Zuneigung sollte nicht
durch Bücken verdient werden.

(aus einem Manuskript)
~ © Edith Linvers ~
deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin, * 1940

Zitante 24.01.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Edith Linvers*

Neid und Bewunderung
stehen auf derselben Seite.

(aus: »Im Fallen fliegen lernen« – Aphorismen)
~ © Edith Linvers ~
deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin, * 1940

Zitante 15.12.2016, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Edith Linvers*, Spruch des Tages zum 10.12.2016

Nicht täglich auf Wunder warten,
dafür sich über jeden neuen Tag wundern.

(aus: »Im Fallen fliegen lernen« - Aphorismen)
~ © Edith Linvers ~
deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin, * 1940


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 10.12.2016, 00.05 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Edith Linvers*

Zuviele Gespräche beginnen mit dem Satz:
ich denke.
Wäre es nur wahr.

(aus: »Ehrlich gesagt« - Aphorismen)
~ © Edith Linvers ~
deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin, * 1940

Zitante 06.11.2016, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Kleine Sorgen machen viele Worte, große machen stumm.

~ Emanuel Geibel ~
(1815-1884)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Quer:
Das kann ich nicht glauben. Ich glaube eher,
...mehr
Marianne:
Für mich eine grausige Vorstellung, soll
...mehr
Helmut Peters:
Bloß nicht!!! Die künstliche Intel
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Bin gerade auf der Suche, vielleicht bin ich
...mehr
Marianne:
Ein liebes Danke, liebe Christa, für den Lin
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, ich hatte meinem Mann Karten z
...mehr
Marianne:
Lothar Bölck ist ein genialer Kabarettis
...mehr
Steffen Mayer:
Das deckt sich mit meiner eigenen Erkenntnis
...mehr
Marianne:
Wenn sich unsere Brust so aufplustert vor Gl&
...mehr
Steffen Mayer:
Passend zum Wendler-Terz beim Pocher heute Ab
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum