Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 29.10.2020

Otto Weiß

Darüber sind wir wohl alle einig:
es gibt keine abscheulicheren Fehler
als die der andern.

(aus: »So seid ihr!« – Aphorismen, Band 1)
~ Otto Weiß ~

in Budapest geborener Musiker, lebte in Wien und wirkte auch als Dramatiker, Feuilletonist und Aphoristiker; 1849-1915

Zitante 29.10.2020, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Otto Weiß, Darüber sind wir wohl alle einig,

Hans-Jörg Große

Die Langeweile
war von kurzer Dauer.

(aus dem Manuskript »Gerupftes Glück«)
~ © Hans-Jörg Große ~

deutscher Schauspieler, Sprecher und Autor, 1963-2016

Zitante 29.10.2020, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hans-Jörg Große, Die Langeweile war,

Johann Christian Günther

Die Einfalt macht die Hölle heiß,
Vermeid des Aberglaubens Netze,
Von welchen die Vernunft nichts weiß,
Es ist ein bloßes Weltgesetze.

(aus: »Gedichte« [1764])
~ Johann Christian Günther ~

deutscher Lyriker, Vorläufer der Aufklärung; 1695-1723

Zitante 29.10.2020, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann Christian Günther, Die Einfalt macht die Hölle heiß,

Harald Kriegler, Spruch des Tages zum 29.10.2020

Die Menschheit krankt
am gesunden Menschenverstand.

(aus einem Manuskript)
~ © Harald Kriegler ~
Schriftsetzer und Autor, * 1945

Zitante 29.10.2020, 00.10| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Harald Kriegler, Tagesspruch, 20201029, Die Menschheit krankt,

Heute, 29.10.2020

Geburtstag haben

* 1513: Jacques Amyot († 1593)
* 1740: James Boswell († 1795)
* 1762: André Chénier († 1794)
* 1790: Friedrich Adolph Wilhelm Diesterweg († 1866)
* 1831: Pierre Clément Eugène Pelletan († 1884)
* 1829: Jürgen Bona Meyer († 1897)
* 1841: Rudolph Sohm († 1917)
* 1871: Michael Bauer († 1929)
* 1882: Jean Giraudoux († 1944)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

Walter Raleigh (1552, hingerichtet 1618)
Namenstag haben

Berengar (Bernger), Ermelinda (Melinda, Irmlinde, Hermelindis, Linda), Ferrutius,
Ingold (Ingwald), Margarete (Grete), Narzissus

Bauernweisheit/Wetterregel

Ist Simon und Judas (28.10.) vorbei,
so rückt der Winter herbei.

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *KarlHeinz Karius*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 29.10.2015«
»alle Beiträge vom 29.10.2016«
»alle Beiträge vom 29.10.2017«
»alle Beiträge vom 29.10.2018«
»alle Beiträge vom 29.10.2019«

Zitante 29.10.2020, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2020
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Lass nicht deinen Willen brüllen, wenn deine Macht flüstern kann.

~ Thomas Fuller ~
(1608-1661)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Danke für den schönen Spruch, liebe
...mehr
Anne P.-D.:
Ein leuchtender Stern ist sehr wichtig fü
...mehr
Sophie:
"festgestellt", damit habe ich auch Probleme.
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Fantastisch diese Moos- und Pilzbilder. Moos
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Liebe Christa,mein Spruch i.S. gesperrt wegen
...mehr
Sophie:
Bitte, das Kartoffelpöfferkes Rezept m&
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Wunderbar. Ich habe so eine Bank, aus Moos un
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Hallo liebe Christa, da bin ich froh zu lesen
...mehr
Marianne:
Auch wir Menschen können uns gegenseitig
...mehr
Sophie:
liebe Christa,was bitte sind Kürbisp&oum
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum