Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 14.08.2020

Karl Friedrich Schinkel

Des Kunstwerks Bestimmung für die Nachwelt ist:
es soll eigentlich dartun, wie man dachte und empfand,
und es kann dies besser, als jeder Schriftzug es vermag.

(zitiert in: »Künstlerworte [1906]«)
~ Karl Friedrich Schinkel ~

preußischer Baumeister, Architekt, Stadtplaner, Maler, Grafiker und Bühnenbildner; 1781-1841

Zitante 14.08.2020, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karl Friedrich Schinkel

Gerlinde Nyncke

Ahnungen sind
Gedanken des Unterbewußtseins.

(aus: »Weggefährten« – Gedanken und Aphorismen [1990])
~ © Gerlinde Nyncke ~

deutsche Psychotherapeutin, Buchrezensentin und Aphoristikerin; 1925-2007

Zitante 14.08.2020, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerlinde Nyncke

Alfred de Vigny, Spruch des Tages zum 14.08.2020

Die Presse ist ein Mund der gezwungen wird,
immer offen zu sein und immer zu reden.
Deshalb sagt sie tausendmal mehr, als sie zu sagen hat,
und deshalb schweift sie oft ab.

{La presse est une bouche forcée d'?tre
toujours ouverte et de parler toujours.
De là vient qu'elle dit mille fois plus qu'elle n'a à dire,
et qu'elle divague souvent.}

(aus: »Journal d'un poète [1867]«)
~ Alfred de Vigny ~

französischer Schriftsteller, gehörte zu den französischen Romantikern; 1797-1863



Zitante 14.08.2020, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Alfred de Vigny, Tagesspruch, 20200814, Die Presse ist ein Mund der gezwungen wird,

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Sobald der Geist auf ein Ziel gerichtet ist, kommt ihm vieles entgegen.

~ J. W. von Goethe ~
(1749-1832)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Das stimmt. Trotzdem sind vor allem positive
...mehr
Marianne:
Gut beschrieben!Liebe GrüßeMarianne
...mehr
Marianne:
Ich denke, großartige Menschen haben ihre Ei
...mehr
Anne:
Hihi***stimmt; kann ich bestätigen!Ein klein
...mehr
Marianne:
Das Katzenbild passt hervorragend zum Spruch.
...mehr
Helmut Peters:
Und der Aphoristiker durchforstet den Papierk
...mehr
Marianne:
Bei uns hat der Nachbar Hühner und Hähne, d
...mehr
Marianne:
Dem kann ich nur zustimmen! Wohlgefühl entst
...mehr
Marianne:
Das Baumgesicht schaut etwas skeptisch ;). Ic
...mehr
Quer:
So ist es: Man muss vorlieb nehmen mit dem, w
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum