Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 19.05.2017

Info zu den heutigen Texten

Vom 17.05. bis 30.05.2017 befand ich mich im Krankenhaus.
In dieser Zeit konnte ich die Zitantenseite nicht pflegen.
Damit diese Tagesseite jedoch nicht beim "Nachlesen" leer bleibt,
habe ich die nachstehenden Beiträge alle nachträglich eingestellt.

Zitante 19.05.2017, 22.58| PL | einsortiert in: Zitante berichtet | Tags: Pause, Krankenhausaufenthalt, nachgebloggt,

Erik Gustaf Geijer

Der mächt'ge Herr mit Schrei'n und Droh'n
Bricht Reiche und Städte zu Grunde;
Still heilet der Bauer und sein Sohn
Des Landes blutende Wunde.

(zugeschrieben)
~ Erik Gustaf Geijer ~

schwedischer Schriftsteller der Romantik und Komponist; 1783-1847

Zitante 19.05.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Erik Gustaf Geijer

Gerlinde Nyncke

Angst
bremst den Erfolg.

(aus: »Eines weiten Weges Widerhall« – Aphorismen und Gedichte)
~ © Gerlinde Nyncke ~

deutsche Psychotherapeutin, Buchrezensentin und Aphoristikerin; 1925-2007

Zitante 19.05.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerlinde Nyncke

Bernhard Gottlieb Denzel

Das kindliche Gemüt ist das Buch,
in welchem der Erzieher fortwährend zu lesen hat.

(zugeschrieben)
~ Bernhard Gottlieb Denzel ~

deutscher Pädagoge, 1773-1838

Zitante 19.05.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Bernhard Gottlieb Denzel

Lothar Bölck

Die Philosophen haben die Welt nicht verändert.
Das müssen wir jetzt interpretieren.

(aus: »Mit der Macht ist der Mensch nicht gern alleine« – Aphorismen, Sprüche, Naseweisheiten)
~ © Lothar Bölck ~

deutscher Kabarettist und Autor; * 1953

Zitante 19.05.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Lothar Bölck

Jennie Churchill

Das Leben ist nicht immer so, wie man es sich wünscht.
Der einzige Weg zum Glücklichsein ist: das Beste daraus zu machen.

(zugeschrieben)
~ Jeanette (Jennie) Churchill ~, auch: Lady Randolph Churchill
US-amerikanisch-britische Philanthropin und Autorin, Mutter von Winston Churchill; 1854-1921

Zitante 19.05.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jennie Churchill

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Schau zweimal, um richtig zu sehen. Schau nur einmal, um das Schöne zu sehen.

~ Henri-Frédéric Amiel ~
(1821-1881)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Monika:
Rund 2,2 Milliarden Menschen bezeichnen sich
...mehr
Hanspeter Rings:
Danke für den Post. Diesen Satz hatte ich ü
...mehr
Marianne:
Veränderungen katapultieren uns aus unse
...mehr
Monika :
Viele Menschen tun sich mit Veränderunge
...mehr
Marianne:
Das wäre so schön!Eine gute Woche w
...mehr
Marianne:
Traumhaft schönes Bild und passende Wort
...mehr
Marianne:
Ein sehr positiver Spruch!Liebe Wochenendgrü
...mehr
Quer:
Diese schönen Zeilen von Friedrich Rückert
...mehr
Marianne:
Die Natur kann viel Freude schenken. Mir gefa
...mehr
Helga F.:
Was für ein schöner Spruch und harmonisches
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum