Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 22.04.2017

*Gudrun Kropp*

Warte nicht auf einen Engel,
sei du für andere der, auf den sie warten.

(aus einem Manuskript)
~ © Gudrun Kropp ~
deutsche Autorin, * 1955

Zitante 22.04.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gudrun Kropp

*Bias von Priene*

Arroganz ist
die Barriere der Weisheit.

(zugeschrieben)
~ Bias von Priene ~
einer der Sieben Weisen der griechischen Antike; um 590-530 v. Chr.

Zitante 22.04.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Bias von Priene

*Michael Rumpf*

Andere für dumm zu halten ist ein sicherer Schutz davor,
sie um ihr Leben zu beneiden.

(aus: »Querlinien« - Aphorismen)
~ © Michael Rumpf ~
deutscher Essayist, * 1948

Zitante 22.04.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Michael Rumpf

*Roger de Bussy-Rabutin*

Ehrlich gesagt würde ich viel lieber
weniger glücklich gewesen
als früh gestorben zu sein.

{Pour parler franchement, j'aime mieux
avoir été moins heureux
que d'être mort jeune.}

(zugeschrieben)
~ Roger, comte de Bussy-Rabutin ~
französischer General und Schriftsteller; 1618-1693

Zitante 22.04.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Roger de Bussy-Rabutin

*Edith Linvers*

Zur Selbsterkenntnis
benötigt man keine Kontaktlinsen

(aus: »Wenn Gedanken rebellieren« - Aphorismen)
~ © Edith Linvers ~
deutsche Schriftstellerin und Aphoristikerin, * 1940

Zitante 22.04.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Edith Linvers

*Karl Twesten*

Im klassischen Alterthum ward allgemein
die Moral der Politik untergeordnet.

(aus seinen Werken)
~ Karl Twesten ~
deutscher Politiker und Jurist; 1820-1870

Zitante 22.04.2017, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karl Twesten

*Alexander Roda Roda*, Spruch des Tages zum 22.04.2017

Neid ist der Ärger über
den Mangel an Gelegenheit zur Schadenfreude.

(zugeschrieben)
~ Alexander (Friedrich Ladislaus) Roda Roda ~, geboren als Sándor Friedrich Rosenfeld
österreichischer Schriftsteller und Publizist, 1872-1945


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 22.04.2017, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Alexander Roda Roda, Tagesspruch, 20170422,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Letzte Kommentare
Monika:
Politisch gesehen - die Mangel an der Empathi
...mehr
Marianne:
An Weitsicht fehlt es am höchsten stehenden L
...mehr
Monika:
Außer, man hat Kopf in den Sternen...
...mehr
SM :
Ich brauche zur Entwicklung meiner Kräfte war
...mehr
Sieghild Krieter:
Frühlingskräutersuppeneintopf
...mehr
Zitante Christa:
... Den Spruch könnten sich auch noch einige
...mehr
Gudrun Zydek:
@ O. Fee . . . oder Angela Merkel . . .
...mehr
O. Fee:
Schade, dass Donald Trump diesen großartigen
...mehr
O. Fee:
@ Zitante: Apropos Vorsehung und A. Hitler:De
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Hallo Steffen Mayer, eine Selbstverwirklichun
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum