Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 06.03.2017

*Karl V.*

Italienisch lernte ich, um mit dem Papst zu sprechen.
Spanisch spreche ich mit meiner Mutter.
Englisch mit meiner Tante.
Deutsch zu meinem Pferd und
Französisch zu mir selbst.

(zugeschrieben)
~ Karl V. ~, auch: Carlos I. oder Carlos V.
von 1516 an König Karl I. von Spanien; 1500-1558

Zitante 06.03.2017, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karl V.

*Gudrun Zydek*

Sei nicht traurig über deine Schwächen.
Betrachte sie viel mehr als Chancen, deine Stärken von morgen zu sein!
Denn all deine heutigen Stärken sind in Wahrheit
deine überwundenen Schwächen von gestern.

(aus einem Manuskript)
~ © Gudrun Zydek ~
deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 06.03.2017, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gudrun Zydek

*Walter Bagehot*

Staatsmänner sind nicht nur verpflichtet,
Argumente zu verwenden, die sie nicht für schlüssig halten;
sie müssen auch Meinungen verteidigen,
die sie nicht für wahr halten.

(zugeschrieben)
~ Walter Bagehot ~
britischer Ökonom, Verfassungstheoretiker und Herausgeber; 1826-1877

Zitante 06.03.2017, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Walter Bagehot

*Billy*

Wir haben uns entschieden,
am Wachstum zu sterben.

(aus: »Wir Kleindenker« - Ein Plädoyer für die Einfalt und Vielfalt des Denkens)
~ © Billy ~, eigentlich Walter Fürst
Schweizer Aphoristiker, *1932

Zitante 06.03.2017, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Billy

*Ewald von Kleist-Schmenzin*

Veränderung ist angenehm und der menschlichen Natur notwendig,
wenn sie auch zum Schlimmeren führt.

(zugeschrieben)
~ Ewald von Kleist-Schmenzin ~, eigentlich Ewald Albert Friedrich Karl Leopold Arnold von Kleist-Schmenzin
deutscher konservativer Politiker und Widerstandskämpfer gegen das nationalsozialistische Regime, hingerichtet; 1890-1945

Zitante 06.03.2017, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ewald von Kleist-Schmenzin

*Emmanuel Joseph Sieyès*

Was ist der dritte Stand? Alles.
Was war er in der politischen Rangordnung? Nichts.
Was fordert er? Etwas darin zu werden.

(zugeschrieben)
~ Emmanuel Joseph (Graf von) Sieyès ~, auch: l'abbé Sieyès
französischer Priester (Abbé) und Staatsmann; Haupttheoretiker der Französischen Revolution; 1748-1836

Zitante 06.03.2017, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Emmanuel Joseph Sieyès

*Klaus Ender*, Spruch des Tages zum 06.03.2017

Der Sinn des Lebens kann nur
mit allen Sinnen gefunden werden.

(aus: »Mit allen Sinnen«)
~ © Klaus Ender ~
deutsch-österreichischer Fachbuchautor und Bildender Künstler der Fotografie, * 1939


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: © Klaus Ender

Zitante 06.03.2017, 00.05| (4/4) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Klaus Ender, Tagesspruch, 20170306,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Letzte Kommentare
Gudrun Kropp:
Will heißen: Nicht immer auf günstige oder pe
...mehr
SM :
Will heißen: Es ist manchmal besser, nicht da
...mehr
Ocean:
Guten Abend, liebe Christa,in Bezug auf die V
...mehr
Marianne:
Frühlingskräutersammelwanderung
...mehr
Sophie:
Mein letzter Kinobesuch war vor etwa einem Ja
...mehr
Gudrun Kropp:
Ja, ich denke, es gehört alles zusammen. Mir
...mehr
SM :
Frühlingswetterfroschteichfolie
...mehr
SM :
Frühlingslauchsuppenkaspertheater
...mehr
Anne P.-D.:
Das ist mir bekannt, um für mich selber immer
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Das ist sehr schade, denn diese Technik finde
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum