Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Werner Mitsch

*Werner Mitsch*, Spruch des Tages zum 23.02.2018

Gönn dir einen Nervenkitzel.
Geh mal wieder zum Zahnarzt.

(aus: »Spinnen, die nicht spinnen, spinnen.« – Sprüche. Nichts als Sprüche)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: rgerber/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 23.02.2018, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Werner Mitsch*

Machos sind Männer,
die Frauenbewegungen nur in ihren Ehebetten dulden.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 02.01.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Werner Mitsch*, Spruch des Tages zum 06.11.2017

Tu ab und zu etwas für deine Gesundheit.
Tu ab und zu einmal gar nichts.

(aus: »Das Schwarze unterm Fingernagel« – Nichts als Sprüche)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Pexels/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 06.11.2017, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Werner Mitsch*

Wer nicht richtig mischen kann,
hat immer schlechte Karten.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 30.09.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Werner Mitsch*

Zweimal im Jahr verhilft mir mein Zahnarzt
zu einem unbeschreiblich schönen Hinterhergefühl.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 21.08.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Werner Mitsch*

Im Gegensatz zur Sprachlosigkeit
hat das Schweigen den besseren Ruf.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 03.08.2017, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Werner Mitsch*

Zwei wichtige Fragen an die Herren Autoren:
Was wollt Ihr sagen?
Und: Warum sagt Ihr's nicht?

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 10.07.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Werner Mitsch*

Zwischen Recht und Unrecht
steht der Jurist und schüttelt sein Haupt.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 13.05.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Werner Mitsch*

Zwei Hände braucht der Mensch, sagte der Geizkragen.
Eine zum Nehmen und eine zum Festhalten.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 02.04.2017, 14.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Werner Mitsch*, Spruch des Tages zum 16.02.2017

Zum wahren Glück
fehlt uns manchmal nur das Pech unserer Nachbarn.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 16.02.2017, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Alles was lediglich wahrscheinlich ist, ist wahrscheinlich falsch.

~ René Descartes ~
(1596-1650)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Lothar Bölck ist ein genialer Kabarettist! M
...mehr
Steffen Mayer:
Das deckt sich mit meiner eigenen Erkenntnis
...mehr
Marianne:
Wenn sich unsere Brust so aufplustert vor Gl&
...mehr
Steffen Mayer:
Passend zum Wendler-Terz beim Pocher heute Ab
...mehr
Quer:
Wenn das damals schon so war, wie viel mehr d
...mehr
Marianne:
Das wünsche ich Dir, liebe Christa und a
...mehr
Steffen Mayer:
Ich frag mich, ob das überhaupt möglich ist
...mehr
Steffen Mayer:
"Mach dir nichts draus" - sagt der Kunstbanau
...mehr
Helga F.:
Ein super Kunstwerk dieser Wolkenfisch. Mit K
...mehr
Marianne:
Welche Richtung mag wohl die "richtige" sein?
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum