Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Werner Mitsch

Werner Mitsch

Über Geschmack kann man streiten oder auch nicht.
Ganz nach Geschmack.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 20.04.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Aus dem Wunsche heraus,
etwas Großes zu vollbringen,
entstehen oft nur große Fehler.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 19.04.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Täglich werden uns neue Anglizismen um die Ohren geschlagen,
während so schöne deutsche Wörter wie Anstand und Rücksicht
sang- und klanglos verschwinden.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 18.04.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Als Vermögen sollte man das bezeichnen,
was einer vermag und nicht das,
was einer besitzt.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 17.04.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Sag die Wahrheit.
Aber sei ein Diplomat.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 16.04.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Pane - das Brot.
Panik - die Angst,
dass es ausgehen könnte.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 15.04.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch, Spruch des Tages zum 15.04.2021

Frühling.
Die Natur macht in Erotik.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Bildquelle: cocoparisienne/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 15.04.2021, 00.10 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Werner Mitsch

Ob ein Mensch schlecht ist,
darüber sollten nur die guten Menschen urteilen.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 14.04.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Wie fühlen Sie sich, fragte man den Preisträger.
Ausgezeichnet, erwiderte dieser.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 13.04.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Werner Mitsch

Nach allen Seiten offen bleiben.
Denken ohne Uferbefestigungen.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 12.04.2021, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Nichts anderes braucht es zum Triumph des Bösen, als daß gute Menschen gar nichts tun.

~ Edmund Burke ~
(1729-1797)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Natürliche Schönheit präsentiert hier der
...mehr
Anne P.-D.:
Diesen Spruch gebe ich gerne weiter. Bis gera
...mehr
Helga F.:
So schön geschrieben, - das wünsche
...mehr
Marianne:
Das (Lebens)muster auf dem Bild ist entzü
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, da kann ich dir nur zustimmen
...mehr
Anne P.-D.:
Verstrickungen im Leben sind nicht selten. Un
...mehr
Hanspeter Rings:
Liebe Zitante, mal zwischendurch ein Vielen D
...mehr
Marianne:
Ich bin dankbar, dass ich sehenden Auges die
...mehr
Sophie:
Ganz toll diese Webcams. Ich werde öfter mal
...mehr
Anne P.-D.:
Danke, liebe Christa für den Link zu den ver
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum