Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Werner Mitsch

*Werner Mitsch*, Spruch des Tages zum 23.02.2016

Der Baum muss weg, sagte der Grundbesitzer.
Er versperrt mir die ganze Aussicht auf den Wald.

(aus: »Bienen, die nur wohnen, nennt man Drohnen« - Sprüche, nichts als Sprüche)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Dan Fador/pixabay.com / CC0 1.0 Universell

Zitante 23.02.2016, 00.05 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Werner Mitsch*

Hätten die Bürger mehr Anstand,
dann hätte das Bürgerliche Gesetzbuch weniger Seiten.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 30.01.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Werner Mitsch*

Frei können nur die sein,
die an nichts hängen.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 26.01.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Werner Mitsch*

Ein Mensch ist erst erwachsen,
wenn er keine Verbotsschilder mehr braucht.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 23.01.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Werner Mitsch*

Das Deckmäntelchen ist
der Overall der Seele.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 21.01.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Werner Mitsch*

Charme ist das Einzige, das sich
nicht unter Druck versprühen lässt.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 19.01.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Werner Mitsch*

Bauernschläue ist Intelligenz,
die nicht durch Bildung verdorben wurde.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 16.01.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Werner Mitsch*

Ab einem gewissen Alter, sagen die Statistiker,
fängt das Leben an aufzuhören.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 14.01.2016, 08.00 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Werner Mitsch*

Zahnersatz ist
die Folge von Nahrungsersatz.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 12.01.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Werner Mitsch*

Wählt mehr PolitikerInnen in eure Parlamente.
Dann sind nicht mehr die Parteien schuld, sondern die Frauen.

(aus seinen Werken)
~ Werner Mitsch ~ (© by Zitante)
deutscher Schriftsetzer und Aphoristiker, 1936-2009

Zitante 09.01.2016, 08.00 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Letzte Kommentare
Hanni2:
Anscheinend droht sie immer noch nicht genug,
...mehr
Quer:
Und wenn dann noch der Humor dazu kommt wie a
...mehr
Agnes:
Welch ein Schmuckstück liebe Christa, und die
...mehr
Achim:
Man muss kein Dampfer sein,um durch das/sein
...mehr
Achim:
Ein SEHR wahres Wort !
...mehr
Marianne:
Ich stimme August Pauly auch zu :), er trifft
...mehr
Marianne:
Musik verbindet Menschen der ganzen Welt. Sin
...mehr
Karl:
Liebe Christa, ich denke August Pauly hat rec
...mehr
Anne P.-D.:
Schönes Zitat,.. Musik und schöne Lieder füll
...mehr
Anne P.-D.:
Liebe Christa, dir und den Lesern hier einen
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum