Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Ulrich Erckenbrecht

Ulrich Erckenbrecht

Das Verhängnis nimmt seinen Lauf, aber es stolpert.
Das ist unsere Chance.

(aus: »Divertimenti« – Wortspiele, Sprachspiele, Gedankenspiele)
~ © Ulrich Erckenbrecht ~

auch: Hans Ritz; deutscher Aphoristiker und Autor; * 1947

Zitante 13.07.2020, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ulrich Erckenbrecht, Spruch des Tages zum 14.04.2020

Ein Happy-End
ist reine Glückssache.

(aus: »Grubenfunde« – Lyrik und Prosa [2007])

~ © Ulrich Erckenbrecht ~

auch: Hans Ritz; deutscher Aphoristiker und Autor; * 1947

Zitante 14.04.2020, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ulrich Erckenbrecht

Übung macht erst den Scheibenkleister
und dann erst den Meister.

(aus: »Grubenfunde« – Lyrik und Prosa [2007])

~ © Ulrich Erckenbrecht ~

auch: Hans Ritz; deutscher Aphoristiker und Autor; * 1947

Zitante 07.01.2020, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ulrich Erckenbrecht

Das Ding ist
das Maß aller Menschen.

(aus: »Divertimenti« – Wortspiele, Sprachspiele, Gedankenspiele)
~ © Ulrich Erckenbrecht ~

auch: Hans Ritz; deutscher Aphoristiker und Autor; * 1947

Zitante 31.10.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ulrich Erckenbrecht

Die Weltgeschichte
ist das Scherbengericht.

(aus: »Grubenfunde« – Lyrik und Prosa [2007])

~ © Ulrich Erckenbrecht ~

auch: Hans Ritz; deutscher Aphoristiker und Autor; * 1947

Zitante 18.08.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ulrich Erckenbrecht

Die Jetztzeit befindet sich genau in der Mitte
zwischen der Jetzt-noch-nicht-Zeit und der Jetzt-nicht-mehr-Zeit.

(aus: »Divertimenti« – Wortspiele, Sprachspiele, Gedankenspiele)
~ © Ulrich Erckenbrecht ~

auch: Hans Ritz; deutscher Aphoristiker und Autor; * 1947

Zitante 02.07.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ulrich Erckenbrecht

Man braucht zwanzig Jahre um physisch erwachsen zu werden,
und weitere zwanzig Jahre, um intellektuell erwachsen zu werden.

(aus: »Katzenköppe« – Aphorismen und Epigramme)
~ © Ulrich Erckenbrecht ~

auch: Hans Ritz; deutscher Aphoristiker und Autor; * 1947

Zitante 07.06.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ulrich Erckenbrecht

Der rote Faden der Weltgeschichte
ist getränkt mit Blut.

(aus: »Ein Körnchen Lüge«)
~ © Ulrich Erckenbrecht ~

auch: Hans Ritz; deutscher Aphoristiker und Autor; * 1947

Zitante 15.05.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ulrich Erckenbrecht

Wer die Tür zur Welt verschließt,
kann beides nicht aus den Angeln heben.

(aus: »Ein Körnchen Lüge« – Aphorismen und Geschichten)
~ © Ulrich Erckenbrecht ~

auch: Hans Ritz; deutscher Aphoristiker und Autor; * 1947

Zitante 24.04.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ulrich Erckenbrecht, Spruch des Tages zum 13.04.2019

Wer dementiert, ist noch nicht berühmt genug.
Weltberühmte Leute sind mit so vielen Tatsachenverdrehungen konfrontiert,
daß sie mit dem Dementieren gar nicht mehr nachkommen können.

(aus: »Grubenfunde« – Lyrik und Prosa [2007])

~ © Ulrich Erckenbrecht ~

auch: Hans Ritz; deutscher Aphoristiker und Autor; * 1947

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 13.04.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Die Freuden, die man übertreibt, die Freuden werden Schmerzen.

~ Friedrich Justin Bertuch ~
(1747-1822)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
quersatzein:
Das Bonmot von Werner Mitsch gefällt mir auc
...mehr
Achim:
das ist so unsagbar wahr, wie auch das Zitat
...mehr
Marianne:
Krieg hat noch nie Probleme gelöst, Verhandl
...mehr
Marianne:
Krieg hat noch nie Probleme gelöst, Verhandl
...mehr
quersatzein:
Welch köstliches Bild, das zusammen mit dem
...mehr
Anne:
Dem ersten Satz würde ich mich nicht anschli
...mehr
Marianne:
Was für ein liebevoller Wunsch, danke! Möge
...mehr
Anne:
Danke, liebe Christa. Hat jetzt schon geklapp
...mehr
Monika:
Dann ist die ENTTÄUSCHUNG vorprogrammiert. E
...mehr
Helga:
Ja da hat Else Pannek so recht, Erfurcht und
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum