Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Kristiane Allert-Wybranietz

*Kristiane Allert-Wybranietz*

Wenn wir unsere Körper verhüllen, damit wir nicht frieren,
kann ich das verstehen.
Warum aber verhüllen wir unsere Gefühle,
auch wenn wir spüren, daß es dadurch kälter wird?

(aus ihren Werken)
~ © Kristiane Allert-Wybranietz ~
deutsche Schriftstellerin, * 1955

Zitante 21.10.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Kristiane Allert-Wybranietz*

Du kommst nirgendwo an, wenn du nicht los gehst;
Dir öffnet sich keine Tür, wenn du nicht anklopfst –
wenn Du auch tausendmal davon sprichst – tu was!

(aus ihren Werken)
~ © Kristiane Allert-Wybranietz ~
deutsche Schriftstellerin, * 1955

Zitante 18.10.2016, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Kristiane Allert-Wybranietz*

Heute habe ich mich selbst besiegt -
und dabei nicht verloren.

(aus: »Wenn's doch nur so einfach wär« - Verschenktexte)
~ © Kristiane Allert-Wybranietz ~
deutsche Schriftstellerin, * 1955

Zitante 17.09.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Kristiane Allert-Wybranietz*

Stille Betrachtung

Dein Gefühl am Abend
ist die Frucht aus der Blüte des Tages.

(aus: »Wenn's doch nur so einfach wär« - Verschenktexte)
~ © Kristiane Allert-Wybranietz ~
deutsche Schriftstellerin, * 1955

Zitante 10.08.2016, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Kristiane Allert-Wybranietz*

Als sie lachte, sagte man ihr, sie sei kindisch.
Also machte sie fortan ein ernstes Gesicht.
(aus ihren Werken)
~ © Kristiane Allert-Wybranietz ~
deutsche Schriftstellerin, * 1955

Zitante 19.07.2016, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Kristiane Allert-Wybranietz*

Was wir brauchen, um glücklich zu leben, ist wenig.
Aber wir steigern die Bedingungen für Glück ins Endlose
und beklagen unser Unglück

(aus ihren Werken)
~ © Kristiane Allert-Wybranietz ~
deutsche Schriftstellerin, * 1955

Zitante 01.07.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Kristiane Allert-Wybranietz*

Angst vor dem Tod?

Da werde ich – vielleicht – eines Tages 80 oder 90 Jahre alt sein,
und habe mein ganzes Leben nichts weiter getan,
als Angst davor zu haben, frühzeitig zu sterben.

(aus: »Liebe Grüße« – Neue Verschenktexte)
~ © Kristiane Allert-Wybranietz ~
deutsche Schriftstellerin, * 1955

Zitante 26.06.2016, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Kristiane Allert-Wybranietz*

Auf kleinen Gassen und großen Prachtstraßen,
auf lichten Waldwegen, dunklen Nebenstraßen,
Einbahnstraßen und schnellen Autobahnen,
innen und außen führt unsere Spur;
manchmal am Leben vorbei.

(aus: »Dem Leben auf der Spur« - Verschenktexte)
~ © Kristiane Allert-Wybranietz ~
deutsche Schriftstellerin, * 1955

Zitante 21.05.2016, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Kristiane Allert-Wybranietz*

Die Wahrheit wurde bereits vor vielen Jahrhunderten gesucht.
Niemand fand sie wirklich.
Aber viele meinen, sie gefunden zu haben;
dem Maße ihrer Überzeugung entsprechend sind sie intolerant.

(aus: »Dem Leben auf der Spur« - Verschenktexte)
~ © Kristiane Allert-Wybranietz ~
deutsche Schriftstellerin, * 1955

Zitante 09.05.2016, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Kristiane Allert-Wybranietz*

Viele meinen mich zu kennen.
Aber ihr Bild scheint ein wenig verwackelt,
weil nicht alle bereit sind, ihre Wunschlinse abzunehmen,
bevor sie auf den Auslöser drücken.

(aus: »Wenn's doch nur so einfach wär« - Verschenktexte)
~ © Kristiane Allert-Wybranietz ~
deutsche Schriftstellerin, * 1955

Zitante 11.04.2016, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare
Helga Sievert-Rathjens:
Der Spruch stimmt total, mir geht immer das H
...mehr
Gudrun Kropp:
Ich finde die Grafik wiederum sehr originelll
...mehr
Hanni 2:
Zu diesem wunderschönen und wahren Spruch wur
...mehr
SM :
Der angenehmste Platz vielleicht.
...mehr
SM :
Wobei es einen Unterschied gibt zwischen "bej
...mehr
Edith Tries:
Wer eigene Schwächen zugeben kann bzw zu ihne
...mehr
Edith Tries:
Das ist ja mal klasse! Und Anlass, nachzudenk
...mehr
Sophie:
@Marianne: mit bejahen ist alles gesagt.
...mehr
Marianne:
Würden dazu noch respektieren und akzeptieren
...mehr
Monika:
Immerhin hat man die Wahl...
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum